Autor Thema: Zucker und Eiweiß im Pippi...  (Gelesen 2815 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline *Windprinzessin*

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1416
Zucker und Eiweiß im Pippi...
« am: 16. März 2010, 20:11:36 »
hallo ihr lieben

ich war heute bei meiner FÄ weil ich das gefühl hatte ne blasenentzündung zu haben (bin normal im winter der 1. der hier schreit mit blasenenzündung, dieses jahr gott sei dank noch net aber ich weis wie es ist) die haben dann auch nen pippi test gemacht und die sprechstundenhilfe meinte das auf dem teststäbschen zucker und eiweiß anzeigt, aber im mamapass wurde noch nix eingetragen, bei der letzten vorsorge am 04.03. war noch alles okee da hatte sie sogar nach zucker geschaut der war absolut im rahmen, aber jetzt doch net, ich bin ratlos und hab ne heiden angst da morgen anzurufen!

vielleicht kennt sich ja jemand damit aus...

grüße
prinzessin

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Re:Zucker und Eiweiß im Pippi...
« Antwort #1 am: 16. März 2010, 20:20:55 »
es kann einfach überhaupt nichts schlimmes sein und alles ist gut.

Es kann aber auch echt sein das du dabei bist eine Schwangerschaftsdiabetis zu endwickeln und dann ist der Zucker und das Eiweiß erhöht,kann aber auch sein das du gerade was gegessen hast und du deswegen Zucker im Urin hast und das Eiweiß im Urin auf ein Harnwegsinfekt hin weist der leider schon hochgewandert ist und auf dem weg zu denn Nieren.

Sorry,beruhigt dich vieleicht nicht,aber ich dachte du willst eine Erliche antwort und nicht ein "Wird alles gut"


Offline *Windprinzessin*

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1416
Re:Zucker und Eiweiß im Pippi...
« Antwort #2 am: 16. März 2010, 20:24:38 »
hey pico
deine antwort ist vollkommen okee, meine mama hatte auch ne diabetes zwar ne ganz komische form aber sie hatte sie, aber was mir eingefallen ist ich hab seit ner woche ständig magen schmerzen und heute und auch vor ein paartagen hatte ich nen ganzem tag lust auf milch und kakao, hatte als baby ne eiweisunverträglichkeit, ich weisnicht wie hoch die wahrscheinlichkeit ist aber es könnte sein oder ist das vollkommener quatasch?

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Re:Zucker und Eiweiß im Pippi...
« Antwort #3 am: 16. März 2010, 20:28:19 »
Das kann sein das wenn du Eiweiß nicht verträgst dein Körper das über denn Urin ausscheidet,weil dein Körper es nicht verarbeiten kann.
Aber bitte nagel mich nicht fest wenn dein FA morgen was anderes sagt,ich rate nur so ins Blaue und mit meinem Medinzin wissen,kann ja nur eine Ferndiagnose stellen.

Offline *Windprinzessin*

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1416
Re:Zucker und Eiweiß im Pippi...
« Antwort #4 am: 16. März 2010, 20:41:11 »
nene ich warte es jetzt mal ab und werde dann mal morgen früh anrufen, und dich auf dem laufenden halten aber ich werde wegen der eiweiß unverträglichkeit mal fragen!

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Re:Zucker und Eiweiß im Pippi...
« Antwort #5 am: 16. März 2010, 20:42:59 »
ja genau das mach mal,würde mich interessieren was bei raus gekommen ist.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung