Autor Thema: 10.SSW Blutungen! Hiilfe!  (Gelesen 10872 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline steffilein80

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 283
  • Wunder Nr.3 ist unterwegs! *freu*
10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« am: 02. November 2012, 09:56:16 »
Hallo Mädels!

Bin ziemlich fertig! Wollte heute Morgen in aller Früh unter die Dusche und da tropfte braunes Blut meine Beine hinunter! :-[
Bin direkt zum Fa. Das Baby lebt, es bewegte sich fleißig und hatte einen kräftigen Herzschlag.

Leider sah man unterhalb der Gebärmutter einen Blutsack. :'( Meine FA versuchte mich aufzubauen und meinte, es würde "günstig" liegen. Würde sich diese Blase oberhalb der Fruchthöhle befinden, würde sie wohl beim Ausbluten das Kind mitreißen. :-[
Zum einen bin ich jetzt so froh, dass mein Kleines noch lebt, zum anderen habe ich riiiiiesige Ängste....

Muss nun liegen und Medikamente nehmen. Magnesium und Utrogest.

Kennt sich damit jemand aus? Nimmt man dieses Utrogest nicht bevor man schwanger wird?
Hatte sonst noch irgend jemand Blutungen in der Frühschwangerschaft und es ging trotzdem alles gut? Brauch dringend ein paar positive Worte.... :'(

Im Voraus schon mal danke für eure Antworten.

Offline Jette80

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 219
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #1 am: 02. November 2012, 10:05:37 »
hallo steffilein,

ich hab da keine Erfahrungen, ollte dir aber einen dicken Drücker dalassen!  s-hug

Denk positiv, das hört sich doch eigentlich gut an, was dein arzt gesagt hat...

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #2 am: 02. November 2012, 10:24:56 »
Hey,

oh man, doofe Situation. :( Ich wünsche dir alles Gute!

Also wenn die FÄ optimistisch ist, klingt das ja schonmal gut. Utrogest nimmt man auch in der Früh-SS, wenn nötig. Es kann helfen, eine FG zu vermeiden.
Ich hatte übrigens auch Blutungen in der Früh-SS. Auch braunes Blut. Und meinem Bauchmäuschen geht es super. *Mut mach* s-hug

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #3 am: 02. November 2012, 10:39:51 »
ich hatte in der SS mit meiner tochter auch in der 8 woche blutungen und musste dann 3 wochen lang liegen. es ist alles gut gegangen.
deine sorge kann ich verstehen, wenn diese blase aber günstig sitzt ist dass doch klasse. leg dich hin und sag dem krümelchen dass alles gut geht.  s-hug

Offline Sarah1904

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #4 am: 02. November 2012, 10:40:36 »
Hallo Steffi,

ich musste auch Utrogest wegen Blutungen in der Frühschwangerschaft nehmen! Es war zwar ätzend, da ich ziemlich mit den Nebenwirkungen zu kämpfen hab, aber es ist nichts weiter passiert.
Schon dich und ganz wichtig laut meinem FA, nichts schweres heben und tragen.

Drück dir die Daumen,
LG Sarah

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #5 am: 02. November 2012, 10:48:55 »
Steffi!!! Fühl Dich gedrückt, oh man ich kann mir vorstellen, wie es Dir geht!!

Trotzdem: Die Ursache der Blutung ist geklärt und es ist NICHT die Blutung einer drohenden FG!! Hat der FA was gesagt, woher so ein Blutsack kommt??

Offline steffilein80

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 283
  • Wunder Nr.3 ist unterwegs! *freu*
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #6 am: 02. November 2012, 11:00:18 »
Danke für eure Antworten!
Versuche positiv zu denken, was mir momentan ziemlich schwer fällt. :-\

@wonder
Ich habe gar nicht nachgefragt, woher dieser Blutsack kommen könnte. War so durcheinander und aufgewühlt...

rinchen

  • Gast
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #7 am: 02. November 2012, 11:00:45 »
Hallole,

das kenn ich zu gut.
Bin in der 8 Woche FR nachts in Krankenhaus auch weil ich heftige Blutungen hatte - nicht braun, dunkel - aber auch hellrot

Herzschlag war gut und kräftig
Sie meinte noch, es  gälte das Alles oder nichtsPrinzip  :P fand ich nich sehr tröstend
und solange es nicht periodenstark sei, solle ich mir mal keinen Kopf machen

3Tage später war ich bei meiner FÄ
sie entdeckte ein Hämatom, was öfters vorkomme bei der Einsistung
ich bekam auch Uterogest und nahm das bis zur 12 Woche und schonte mich

bei mir blieben die Blutungen trotzdem immer mal wieder bis zur 16.Woche. so einmal in Woche hatte ich immer bissel was.
Dann wurde eine zu tief liegende Plazenta festgestellt und davon kamen die Blutungen
Die is jetzt hochgewandert und seit 3 Wochen bin ich blutfrei

Ich hab dann, weil ich es so oft hatte, beschlossen mir keinen Kopf und keine Angst zu machen, solange es nicht periodenstark und schmerzhaft is. Das hat auch recht gut geklappt

Alles gute.
Wirst sehen, alles wird gut

Offline maximum13

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 161
  • Eine Punktlandung!
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #8 am: 02. November 2012, 11:05:54 »
Hallo Steffi,

das war ja ein Schreck  :o

Gott sei Dank sieht alles gut aus! Schon dich und denke positiv!

Offline Sarah1904

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #9 am: 02. November 2012, 11:06:31 »
Liebe Steffi,

ich kann verstehen, dass es dir schwer fällt positiv zu denken. Für mich war es auch schwierig und vor allem hatte ich vor jedem Gang zur Toilette Angst.

Bei mir wurde dann auch bei einem Termin festgestellt, dass die Plazenta auf dem Muttermund liegt und es dadurch immer wieder zu Blutungen kommen kann. So lange die Blutungen nicht zu stark werden und ich keine Schmerzen habe, muss ich damit leben. Drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass es besser wird und du dir nicht all zu sehr der Kopf zerbrichst.

Bei mir hat die Nervösität leider erst nachgelassen, als ich das Baby gespürt habe. Jetzt weiß ich ja, dass es ihm gut geht, wenn ich es spüre.

LG Sarah

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #10 am: 02. November 2012, 11:10:42 »
@steffi: Kamen daher vielleicht auch schon die Blutungen vor ein paar Wochen, als Du dachtest das wäre Deine Mens? Das könnte man dann auch positiv interpretieren, weil somit hätte es Deinem Baby ja bisher keineswegs geschadet  s-hug

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #11 am: 02. November 2012, 12:10:33 »
Liebe steffilein,
Utrogest bekommen sehr viele Frauen ab Eisprung- und dann entweder bis die Regel eintrifft (man muss dann testen und das Medikament absetzen, damit die Regel kommen kann)- wenn man schwanger ist nimmt man Utro min. bis zur 12. Woche.
Utrogest enthält Progesteron und hilft deinem Körper deine Schwangerschaft zu unterstützten und das Krümelchen da zu halten wo es bleiben soll.

Da ich eine Progesteronschwäche habe habe ich bis vorgestern Utro genommen- ist eine ganz normale Behandlung bei Frauen die evtl. ein bisschen Probleme mit den Hormonen haben oder bei denen Blutungen auftreten.

Es wird sicher alles gut gehen!

Seeyou

  • Gast
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #12 am: 02. November 2012, 12:37:04 »
Liebe Steffi,
Das hört sich nach einem Hämatom an, was übrigens gar nicht so selten ist. Viele Frauen haben das vor allem in der Fruhschwangerschaft. Und in der Regel ist das zwar beunruhigend für die Mama, aber nicht so schlimm wie man zunächst denkt.
Ich hatte in der letzten Ss auch ein Hämatom. Leider ging es nicht gut aus, aber das soll dich nicht beunruhigen, denn. 1. hatte ich es schon von Beginn an und 2. Lag es extrem ungünstig, war extrem groß nd hatte die Fruchthöhle fast ganz umschlossen. Du bist schon in der 10. Woche und das Hämatom sitzt an einer günstigen Stelle.Nun kann es sein, dass es komplett von deinen Körper resorbiert wird, also eintrocknet oder aber peu a peu abblutet. Das kann in den nächsten Wochen immer wieder zu leichten schmierblutungen führen, die aber nicht weiter tragisch sind, denn das Hämatom muss ja irgendwie raus. Das kann auch manchmal frisches Blut sein, auch das sollte dich nicht beunruhigen. Also es hört sich wirklich schlimmer an, als es ist. ;-). Solange die Blutung nicht regelstark ist, ist alles in Ordnung. Und auch wenn sie das ist, heißt es nicht, das dem Baby was passieren muss. In der 10. Woche ist es schon recht groß und wenn das Hämatom darunter sitzt, hat du eigentlich nichts zu befürchten, :-)

Seeyou

  • Gast
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #13 am: 02. November 2012, 12:42:48 »
Und sorry für die Rechtschreibung. Ich schreib mit Handy. Steffi, es wird alles gut, du hast die besten Voraussetzungen dafür. Schon dich einfach etwas in den nächsten Tagen und nicht schwer  heben. Du kannst auch homöopathisch etwas machen. Mein Arzt hat mir damals zusätzlich Bellis Perenis verschrieben. Das ist ein homöopathisches Mittel, das du unterstützend bei Blutungen und Hämatomen in den Weichteilen nehmen kannst. Dir alles gute!

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #14 am: 02. November 2012, 12:53:48 »
Hier ein paar Infos dazu von Dr.Google:

http://www.bluterguss-behandlung.de/gebaermutter-bluterguss.html [nofollow]




Offline steffilein80

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 283
  • Wunder Nr.3 ist unterwegs! *freu*
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #15 am: 02. November 2012, 13:25:54 »
Ihr seid soooo lieb! Vielen lieben Dank für  eure Worte! Jetzt geht es mir schon ein klitzekleines bisschen besser!

Offline Nixe

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Neue Aufgabe gesucht und gefunden :-)
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #16 am: 02. November 2012, 20:56:39 »
Hallo Steffi,

viel kann ich dazu leider nicht sagen, aber ich kann dich einfach mal  s-hug

Es geht ganz bestimmt alles gut!

Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Antw:10.SSW Blutungen! Hiilfe!
« Antwort #17 am: 02. November 2012, 22:01:04 »
Hallo Steffi,

ich habe es jetzt erst gesehen.
Oh je... kann verstehen, dass Du völlig durch den Wind bist.
Leider kann ich Dir nicht helfen, aber ich finde es klingt ganz gut, was die anderen Mädels hier geschrieben haben. Schau, so viele von denen hatten Blutungen und sind jetzt schon über die 20. SSW hinaus!
Es wird alles gut gehen, ganz sicher! Was der FA gesagt hat, hört sich doch auch gut an. Also leg Dich hin, entspann Dich so gut Du kannst und glaube daran, dass alles gut wird!!!

s-hug s-hug s-hug

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung