Autor Thema: Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?  (Gelesen 1514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Granadina

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • *06/10 (9.SSW) *11/10 (10.SSW) passen gut auf!
Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« am: 21. April 2013, 11:40:12 »
Hallo,

ich wollte mich eigentlich nach einem Dreirad mit Schiebestange für meinen Sohn umgucken, habe jetzt aber bei EO gesagt bekommen, dass das "Gift in der Schwangerschaft" sei, während eine andere Mutter meinte, dass sie es als sehr angenehm empfunden hätte trotz Schwangerschaft. Jetzt bin ich etwas verunsichert und würde gerne weitere Meinungen von denen hören, die bereits ein älteres Kind haben. Vielen Dank!

Offline Trinchen_79

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
  • der countdown läuft!
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #1 am: 21. April 2013, 12:28:36 »
also ich hab da keine eigene erfahrung, aber ich hab mindestens eine freundin, die das "praktiziert" hat... da hab ich noch nie mitbekommen, dass das problematisch war. inwiefern soll das denn schlecht sein? dann dürfte man ja auch nicht mehr mit nem hund spazierengehen oder?

Offline Granadina

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • *06/10 (9.SSW) *11/10 (10.SSW) passen gut auf!
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #2 am: 21. April 2013, 15:11:07 »
Es soll wohl schlecht sein, weil man es vorne immer leicht hochdrücken müsste zum lenken, abgesehen davon, dass einige Mütter grundsätzlich nichts von Fahrzeugen mit Schiebestangen halten und ein weiteres Problem könnte sein, dass die Kinder nicht lange genug drauf bleiben wollen. Wobei es ja auch Dreiräder gibt, bei denen man das Lenkrad feststellen kann, so dass die Kinder nicht gegenlenken können und die Pedale lassen sich zum Teil auch feststellen.

Ich selbst habe halt keine praktische Erfahrung (außer mal wenige Meter geradeaus auf dem Spielplatz mit einem geliehenen Dreirad - da fand ich es praktisch) und wollte daher gerne eure Meinungen hören. Da noch keiner weiß, dass ich schwanger bin, kann ich meine Frage auch nicht anderen Müttern aus dem Bekanntenkreis stellen.

Beim Spazierengehen mit Hund kommt es sicher darauf an, wie groß (schwer/stark) und gut erzogen der Hund ist. Mein Mann hat auch schon eine (nicht schwangere) Hundebesitzerin im Dreck liegen sehen, weil Ihr Hund nicht auf sie hörte und sie ihn nicht halten konnte.  ;D

Eigentlich sollte man in der Schwangerschaft ja auch nicht mehr als 5kg heben, aber das lässt sich auch kaum praktizieren, wenn man schon ein Kind hat. Auch wenn das Kind schon laufen kann, gibt's doch immer Situationen, in denen es mal auf den Arm will und man muss es ja auch auf den Hochstuhl heben und ins Gitterbett und auf den Wickeltisch etc.  ;)
« Letzte Änderung: 21. April 2013, 15:17:13 von Granadina »

Offline Trinchen_79

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
  • der countdown läuft!
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #3 am: 22. April 2013, 16:44:08 »
hm, das mit dem hochdrücken stimmt natürlich. aber man macht das ja nicht stundenlang. ich werd mal meine freundin fragen, wie sie das gemacht hat. ich hab natürlich beim spazieregehen nie darauf geachtet, ob lenker oder pedale festegstellt waren... huiuiui, an was man auf einmal alles denken muss...  ;)

also ich denke auch, mehrfachmamis haben gar keine chance, sich an diese 5kg-grenze zu halten.

für solche fragen stehen doch eigentlich auch immer hebammen bereit... vielleicht kannst du da mal nachfragen!

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #4 am: 22. April 2013, 22:13:05 »
also von dem bisschen hochdrücken um das dreirad wieder grad zu stellen macht den bock echt nicht fett.
da würd ich mir echt keinen kopp machen.
und wie du schon richtig sagst ist es so oder so nicht realisierbar die komplette ss über nicht mehr als 5 kg zu heben wenn schon ein kind da ist.
ein wäschekorb wiegt meistens auch mehr, als wenn man ein dreirad bissl anhebt.

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #5 am: 23. April 2013, 14:27:06 »
man kann es auch ein bisschen übertreiben  ::) wie du schon sagst, mehrfachmamis schaffen (müssen) viel mehr leisten als das bisschen dreirad lenken/ heben ... durch die hebelwirkung lastet ja eh kaum noch gewicht hinten am dreirad, das verteilt sich doch alles auf die hinterräder...

wir haben luis zum geburtstag eins geschenkt, er liebt es darin rumgefahren zu werden und sollte ich es mal den randstein hoch schieben müssen ohne einer absenkung, dann geht das wirklich spielend leicht!! jeder wäschekorb, volle windeleimer etc. ist da schwerer...

geh doch mal in ein geschäft und probier das aus, setz dein kind in so ein dreirad und schieb es mal ne weile rum, dann müsstest du eigentlich gleich merken ob es dir auf den bauch geht oder nicht....  :)

Offline Trinchen_79

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
  • der countdown läuft!
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #6 am: 23. April 2013, 16:57:32 »
ich habe mal meine freundin gefragt... also sie hat das nie als problematisch empfunden. zum ende der SS hat sie das dreirad beim spazierengehen dann zuhause gelassen, aber nicht wegen der stange, sondern weil der zwerg einfach zu schnell war  ;) aber es war gewichtsmäßig nie ein problem, sie hat auch weder lenker noch pedale festgestellt. da gab es tatsächlich andere dinge im haushalt, die schwieriger waren.

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #7 am: 23. April 2013, 17:59:41 »
Hm, ich kann mir nicht vorstellen was daran bedenklich sein soll? Ich mein überleg mal die Mamas die KiWa schieben ohne Schwenkräder, die müssen den KiWa dauernd anheben um zu wenden und so.

ich muss meinen Sohn dauernd rumtragen (11kg) und scheue mich da auch nicht mehr, denn der GMH ist trotzdem bei fast 5cm :P Unsere Körper schaffen deutlich mehr, als wir ihnen zumuten ;)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Dreirad mit Schiebestange ungünstig für Schwangere?
« Antwort #8 am: 23. April 2013, 20:21:51 »
ich flüster das mal und hoffe dass marci es nicht liest.  :P

ich hatte grade heute meine 18,5 kg tochter auf der hüfte sitzen. manchmal muss das eben sein. ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung