Autor Thema: Ernährung / Esssen in Restaurants  (Gelesen 14759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Ernährung / Esssen in Restaurants
« am: 19. Februar 2014, 09:09:48 »
Hallo!

Unsere grosse Tochter ist momentan im Ferienlager,
deshalb essen mein Mann und ich oft auswärts.

Sonntag hatte ich eine Ofenkartoffel mit Kräuterquark, gestern
Nudeln mit champignons.

Leoder habe ich gegoogelt ist wohl beiden nicht so
Toll, die Kartoffel wegen dem Quark, die nudeln wegen
den Champignons.

So macht Essen gehen doch keinen spass mehr.

Döner soll man auch nicht wegen dem
Salat...

Wie macht ihr das denn so?


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #1 am: 19. Februar 2014, 09:16:43 »
Ich achte schon auf die Ernährung aber man kann es auch übertreiben  ;)
Ist nicht böse gemeint, aber man muss sich auch nicht verrückt machen.  :)

Ich verzichte auf rohes Fleisch, rohen Fisch,  Fleisch gibt es nur eingeschränkt (schmeckt mir aber auch nicht derzeit), Käse aus Rohmilch und Alkohol.

Das sind so für mich die wichtigsten Punkte. Salat, Pilze, Quark und Co esse ich  :)



Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #2 am: 19. Februar 2014, 09:29:42 »
Ich hab's ja auch gegessen, dass der Quark aus Rohmilch
Ist, ist unwahrscheinlich oder?

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #3 am: 19. Februar 2014, 09:44:10 »
Das sind sie in der Regel nicht  :)

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #4 am: 19. Februar 2014, 09:49:50 »
... Ich hab bei meinem Sohn Champions verschlungen!
Angebraten, bratensoße und Reis dazu... Ich hätte drin schwimmen können ;D

Man kann es mit dem Verzicht echt übertreiben ^^

Offline Ilovepitbulls

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Hoffentlich Dezembermami
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #5 am: 19. Februar 2014, 09:57:56 »
Ich hab nur auf Alkohol, Sushi und Zwiebelmett verzichtet. Alles andere habe ich ohne schlechtes Gewissen gegessen. Ich bin der Meinung, man kann es auch alles übertreiben!
9 Monate später ist meine Terroristin gesund und munter auf die Welt gekommen!

(Übrigens war das erste, was mein Mann mir mit ins Krankenhaus brachte nach der Geburt war ein Zwiebelmettbrötchen! Dafür hätte ich ihn glatt nochmal geheiratet, denn DAS hab ich wirklich vermisst!!!

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #6 am: 19. Februar 2014, 09:58:41 »
Hallo!

Es geht mir ja explizit um Essen in Restaurants.

Zuhause kann ich ja alles beeinflussen.


Offline Ilovepitbulls

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Hoffentlich Dezembermami
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #7 am: 19. Februar 2014, 10:19:17 »
Ganz ehrlich? Leb einfach! Der Salat und die Champignons (geht ja nur um die Erde daran) werden gewaschen sein. Wenn nicht, dann würde ich da überhaupt nicht essen wollen. Dein Fleisch kannst du gut durchgebraten bestellen (ich hab's immer Medium genommen ;)). Von Sachen mit rohem Ei würde ich die Finger lassen, es gibt aber andere Alternativen für einen Nachtisch. ;) Quark steht auf keiner Liste an "verbotenen" Lebensmitteln und Champignons auch nicht.
Die Schwangerschaft schränkt einen schon genug ein, da lasse ich mir nicht auch noch das Essen verbieten ;) alles gute für dich!!

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #8 am: 19. Februar 2014, 11:45:58 »
Ich denke auch, dass man sich da nicht sooooo viele Gedanken drum machen sollte. Wenn du auf rohes oder halbrohes Fleisch verzichtest und Sushi (ich sterbe für Sushi  ;D ) und eben auch Rohmilchprodukte, dann ist es ok. Und falls du es ausversehen mal gegessen haben solltest - so wie ich - gab frischen Büffelmozzarella - es hat meinem Sohn nicht geschadet :)


Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #9 am: 19. Februar 2014, 12:02:51 »
Ich denke, dass in einem Restaurant eh sehr auf Hygiene geachtet wird (sollte...) ;) Und von daher hab ich mir da bis jetzt auch absolut keinen Kopf gemacht und werde es auch nicht tun. Waren letztens erst beim Chinamann und hab da ordentlich reingehauen! Sushi mag ich nicht, deswegen kann ich da nicht mitreden. Am Nachbartisch saß allerdings ebenfalls eine Schwangere die es gegessen hat.


Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #10 am: 19. Februar 2014, 12:27:52 »
Hallo,

DAnke :-)

ZU Beginn war es mir 12 Wochen lang dauerschlecht mit Dauerkotzerei da hab ich mir
auch noch nicht sooo Gedanken gemacht...

Z.B. habe ich da 2-3 mal Nudeln mit Spinat-Gorgonzola Sauce gegessen von IGLO.
Die liebe ich und der Gorgonzola ist ja eigentlich ( sogar doppelt) erhitzt.

Trotzdem - jetzt traue ich mich plötzlich nicht mehr ran :-(

Vor 10 Jahren bei der SS meiner Tochter war es schon schlimm aber einige Lebensmittel wie z.B. vorgefertigter Salat in Döner waren da noch nicht kritisch.


Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #11 am: 19. Februar 2014, 12:29:45 »
@LAhanya,

Beim Chinesen waren wir auch schon mehrfach, vor allem das Thai-Curry da liebe ich ja.
Wuesste aber auch nicht was da ketzt kritisch sein sollte ausser den Sprossen?

Ist ja alles meist sehr gut gekocht.

VG

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #12 am: 19. Februar 2014, 14:36:43 »
http://www.liebling-nicht-jetzt.de/mythos-schwangerschaft-5-fakten-die-dir-keiner-sagt/

punkt 1 :D

(abgesehen vom gläschen rotwein, ich bin strikt gegen alkool in der schwangerschaft... ich.. schaffe es nichtmal meine eisentropfen zu nehmen, weil darin schmeckbarer alkohol drin ist. die schokoladenkugeln gab ich auch an meinen mann weiter, weil da spiritouse drin war... was er zweimal übersehen hat, ich habe es aber deutlich rausgeschmeckt und beim selbst durchlesen ihm unter die nase gehalten :P)

/edit:
also nochmal zum sushi
wenn ihr ein resaurant habt, in dem es wirklich frisch zubereitet wird und nicht mit aufgetautem fisch (man kann ja fragen)... ich denke, ich würde es essen...

/edit²: ;D und gerade lese ich, dass es umgekehrt besser ist....

 :-X

/edit³:
weil ich es interessant finde und neugierig bin

http://www.japanische-lebensmittel.net/sushi-kategorie/sushi-information
« Letzte Änderung: 19. Februar 2014, 14:52:40 von min(e) »

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #13 am: 19. Februar 2014, 16:18:41 »
Ja der Link kommt hin  :)

Bei Käse z.b steht ja immer ohne Rinde..
Ich hole ab und zu den emmentaler aus dem Lidl
am Stück... Da ist doch gar keine Rinde dran.
Rohmilch steht da auch nicht drauf....

Ist der nun ok oder nicht?

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #14 am: 19. Februar 2014, 16:26:01 »
ja, sonst müsste es ausgezeichnet sein.

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #15 am: 19. Februar 2014, 16:34:11 »
Ich glaub ich hör jetzt auf zu lesen... Am palatSchinken
Mit sahne den ich am Samstag in der CZ gegessen habe,
war auch schon wieder was falsch... >:(

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #16 am: 19. Februar 2014, 17:49:52 »
warum machst du dir da solche Gedanken drum. du machst dich nur selbst verrückt :-\

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #17 am: 19. Februar 2014, 18:05:50 »
Weiss ich auch nicht.,. War in meiner letzten SS schon so.
Wahrscheinlich aus Angst, das Kind könnte beim
nächsten Termin nich mehr da sein, gerade jetzt
Wo die schlimmste Übelkeit vorbei ist und ich noch
Nichts merke...

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #18 am: 19. Februar 2014, 18:49:31 »
 s-hug

lass die angst darüber nicht zu groß werden

wenn ich jetzt palatschinken über google suche, kommen pfannkuchen raus?
und sahne ist auch nichts schlimmes ._.

(uaaah, ich könnte gerade für sahne einiges tun *auf die einkaufsli.... oh, ich hab noch schlagsahen da :D)


ich denke, bei einigen sachen wird echt zuviel panik gemacht

Offline Januar2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 192
  • In ständiger Begleitung ;-)
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #19 am: 19. Februar 2014, 20:39:36 »
Also ich verzichte auf Rohmilchkäse, Alkohol, Mett, Salami und rohes Fleisch/Fisch.


Ich hab keine Ahnung, was an Quark, Champignons, Salat, Palatschinken und Co auch nur im Ansatz gefährlich sein sollte? Die werden das Zeug wohl im Restaurant waschen?


Sowieso und überhaupt gibt es mit Erde an Salat auch nur ein Problem wegen Toxoplasmose. Hast du dich testen lassen, ob du überhaupt negativ bist?

Was du beschreibst, wie du dir Gedanken machst und auf was du alles verzichten solltest, hört sich total übertrieben an. Vielleicht solltest du dir eine Hebamme suchen, die dich ein wenig runter holt?

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #20 am: 19. Februar 2014, 20:54:33 »
Hmm... Irgendwie gemein, dass ich gerade etwas schmunzeln musste...

Alles was erhitzt ist, kann gegessen werden, da sind doch alle Keime tot.
Und wenn im Restaurant der Salat ungewaschen ist, hätte es in den Zähnen geknirscht.
So wie die Hygienevorschriften in D sind kann ich mir nicht vorstellen, dass Dinge aus Rohmilch überhaupt verkauft werden dürfen. Ein Bäcker darf ja nicht einmal Brötchen vom Vortag einfach so verkaufen.  >:( >:( >:(

Ansonsten hat mein FA bei Milchprodukten gesagt, wenn draufsteht "aus pasteurisierter Milch" kann ich es essen. Das würde ja auch Camenbert mit einschließen, wie ich die Tage entdeckt habe.

Dass man kein rohes Fleisch und so weiter essen sollte, ist klar.

Dann sollte man ja fast nur noch Fertigzeug essen, weil das so dermaßen verarbeitet wurde, dass da gar nichts gefährliches drin sein KANN. Aber das kann ja auch nicht die Lösung sein...

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #21 am: 19. Februar 2014, 22:06:13 »

Ich hab keine Ahnung, was an Quark, Champignons, Salat, Palatschinken und Co auch nur im Ansatz gefährlich sein sollte? Die werden das Zeug wohl im Restaurant waschen?


..... ich muss mich echt zurück halten, um meine kleine nicht vor lachen zu wecken...
im restaurant waschen sie die palatschinken? ;D

Offline Januar2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 192
  • In ständiger Begleitung ;-)
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #22 am: 20. Februar 2014, 12:20:08 »
Nen Pfannkuchen wäscht man natürlich nicht. Klar. War doof ausgedrückt. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Eier vor dem Zerschlagen von außen gewaschen werden und so weiter und so fort....

Offline Nika1298

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 71
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #23 am: 20. Februar 2014, 12:42:44 »
Also das glaub ich eher nicht, das mach ich
nichtmal zu Hause.

Aber die Eier werden ja auch gekocht.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Ernährung / Esssen in Restaurants
« Antwort #24 am: 20. Februar 2014, 13:46:50 »
hihi, schon klar, aber die vorstellung ist toll :D

eier wasche ich auch nicht zuahuse
nach dem eier aufbrechen wasche ich mir die hände nochmal, bevor ich weiter koche ^^

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung