Autor Thema: Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....  (Gelesen 1530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matzel

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 259
Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« am: 30. März 2012, 21:32:23 »
Hallo,

ich zerbreche mir gerade meinen Kopf über die Wohnungsaufteilung mit 2 Kindern...
Bei uns ist gerade Zwerg 2 im Anmarsch, was evtl. ein Junge werden soll.
Unsere erste Maus hat ein schönes Kinderzimmer...so! Nun steht hier noch ein kleineres Arbeitszimmer zur Verfügung....
Nun ist meine Frage:
Mache ich aus dem kleineren Arbeitszimmer ein gemeinsames Kinderschlafzimmer und das größere als Spielzimmer!? Oder 2 getrennte Kinderzimmer, wobei das2 klein ist!?

Wie habt Ihr das so?

Offline 3Mäuse

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Jetzt zu fünft!
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #1 am: 30. März 2012, 21:46:42 »
Ich finde, das hängt auch ein bisschen von den Kindern ab. Meine Kleine hat das erste Lebensjahr bei uns im Elternschlafzimmer geschlafen, danach ist sie zum großen Bruder gezogen. Das klappt bis heute prima  :) Das kleinere Zimmer steht bei uns frei, es ist halt erstmal Wickelzimmer. Wenn der Zwerg da ist, wird es auch ein Jahr bei uns schlafen und danach sehen wir, wie wir die Aufteilung machen.
Ein richtiges Spielzimmer haben wir nicht, Felix hat aber sein Playmobil auf dem Dachboden, wo er spielen kann ohne dass die kleine Schwester dazwischen geht. Im Kinderschlafzimmer ist auch Spielzeug. Ich sortiere aber regelmäßig aus, es ist also nicht vollgeknallt.  Die meiste Zeit sind die Kinder aber bei mir in Wohnzimmer/Küche/draußen.  :)

Offline BigFamily84

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3533
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #2 am: 31. März 2012, 08:06:10 »
Bei uns gibts da nicht mehr viel mit Aufteilen :D... wir haben 2 Kinderzimmer.. ein grösseres und ein kleines...
Erstmal kommt das Baby zu uns und die Zimmer bleiben so wie sie sind... nächstes Jahr dann werden wir evtl. die Grossen in ein Zimmer stecken und das Baby kommt ins kleine Zimmer

Offline anja-melanie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1717
  • Wir sind dankbar und glücklich das es euch gibt!!!
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #3 am: 31. März 2012, 12:17:59 »
Also bei uns ist das auch so, wie bei Nicky, erstmal kommt das Baby zu uns ins Zimmer und dann mal sehen jenachdem was es wird, kommen entweder die zwei kleinen dann zusammen in ein Zimmer od die 2 Mädels zusammen ::) mal sehen. Mach mir da auch nicht so nen Kopf drüber, die meisten Kinder lieben es mit den Geschwistern in einem Zimmer zu sein und zu schlafen. Wir haben eh noch ein gemeinsammes spielzimmer, somit ist auch ne ausweichmöglichkeit gegen ;)

lg anja

Offline Matzel

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 259
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #4 am: 31. März 2012, 13:26:40 »
Und wo räumt Ihr da jetzt eure Babysachen hin, wenn das kleine mit im Schlafzimmer schläft?? Das wird es ja bei uns auch das erste halbe Jahr tun... Aber die Sachen müssen ja trotzdem irgendwo hin... Meine Schränke sind alle voll... und die von meiner Prinzessin auch  ;D

Offline Mamutschka

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Durchhalten bis zum bitteren Ende..
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #5 am: 31. März 2012, 14:20:36 »
Bei uns gibts da nicht mehr viel mit Aufteilen :D... wir haben 2 Kinderzimmer.. ein grösseres und ein kleines...
Erstmal kommt das Baby zu uns und die Zimmer bleiben so wie sie sind... nächstes Jahr dann werden wir evtl. die Grossen in ein Zimmer stecken und das Baby kommt ins kleine Zimmer

So wirds bei uns auch mal werden, sofern wir nicht vorher umziehen  :)

Offline BigFamily84

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3533
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #6 am: 31. März 2012, 15:45:08 »
Wir wollen Lea eh nen neuen Schrank kaufen... so kaufen wir gleich was grösseres, dann passen die Sachen vom Baby mit rein  ;), weil die Wickelkommode steht eh mit in Leas Zimmer

Offline dine080

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 403
  • 2+1=4 unser glück kamm schneller als erwartet
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #7 am: 01. April 2012, 07:10:14 »
Hi

bei mir ist auch nummer 2 in anmarsch, und wir wollen es sollange wir nur eine 3 zimmer wohnung haben so machen das, der  krümel mit zu uns ins schlafzimmer kommt.

da das zimmer von meiner großen recht klein ist und sie ja dann schon fast 10 ist wenn der krümel da ist.

wir wollen aber eine größere wohnung haben mit einem zimmer mehr ;)
muss nur unser chef mit spielen

Offline Laurora

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 847
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #8 am: 02. April 2012, 11:32:28 »
unsere Grossen schlafen gemeinsam im Zimmer. Nicht weil es nötig gewesen wäre denn wir haben 2 Kinderzimmer, aber sie wollten es so und wollen es auch nach wie vor (die Grosse hat zuletzt geweint: sie will nicht umziehen weil sie nicht ihr eigenes Zimmer will sondern bei ihrem Bruder bleiben mag ;))

Das kleine Zimmer ist also derzeit ein reines Playmobilzimmer.


Das Baby kommt die erste Zeit zu uns, danach sehen wir mal. Wahrscheinlich bekommt es das kleine Zimmer und Playmobil kommt ins Zimmer zu den Grossen.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass die Grossen so lange Terror machen bis auch das Baby bei ihnen schlafen darf ::) ;D
Mal sehen wie es wird ;)


Nächstes Jahr werden wir bauen, dann bekommt jedes Kind ein eigenes Zimmer + 1Spielzimmer für alle.
Derzeit besteht die Grösste noch wehement darauf, auch im neuen Haus das Zimmer mit Bruder (und Baby am liebsten auch noch :P) zu teilen...
Schauen wir mal wie es beim Umzug dann ausschaut, dauert ja noch ;D

Meinetwegen können die Kinder so lange sie wollen die Betten in einem Zimmer haben. Irgendwann werden sie dann sicher von selber ihr eigenes Reich wollen ;)

Dann haben sie so lange oben halt noch 1 Mädchen und 1 Jungenspielzimmer zusätzlich und das Spielzimmer unten wird so lange noch Stauraum für Mama und Papa ;D

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #9 am: 02. April 2012, 12:11:20 »
Naja wenn die Kinder nicht all zu weit aus einander sind vom Alter geht das ja bis zur Pubertät ganz gut in einem Zimmer.

Ich musste mir mein Zimmer (ich bin 6Jahre älter) mit meinem Bruder teilen. Das war so furchtbar bis zum Schluß wo ich mit 18Jahren ausgezogen bin, nachdem mein bruder und ich unser Zimmer fast in Schutt und Asche gelegt haben durch Streitigkeiten. Das fing schon früh an. Wir hatten aber keine andere Möglichkeiten.

Ich würde zwei Kinderzimmer machen. Und wenn sie zusammen in einem Zimmer schlafen wollen, können sie das dann gerne tun. Man ist ja flexibel :) Aber vorerst getrennt. Bin glaub ich echt gesschädigt ^^

Micaaaaa

  • Gast
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #10 am: 03. April 2012, 20:02:15 »
Die Frage hab ich mir auch gestellt.
Nur zu praktischen Umsetzung bei euch:

Die gaaaanz kleinen müssen ja noch viel öfter gewickelt werden, mitunter anfangs auch nachts. Geht ihr dann zum wickeln in das Kinderzimmer der großen, weil da die Wickelkommode steht? Oder wickelt ihr dann woanders?


Offline BigFamily84

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3533
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #11 am: 03. April 2012, 20:04:09 »
Ich wickel halt dann im Wohnzimmer :)

Offline Dschuule

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 150
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Frage an alle 2 / Mehrfach-Mamas....
« Antwort #12 am: 05. April 2012, 10:13:40 »
das baby kommt erstmal mit uns ins schlafzimmer, das erste jahr geht das ja. doch wir müssen uns ne neue wohnung suchen,auch wenn wir erst im november hier her gezogen sind, haben ne 3 zimmer wohnung und mein großer wird jetzt 7, den kann ich schlecht mit dem baby in ein zimmer stecken  ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung