Autor Thema: Herbstmamas 2020, willkommen  (Gelesen 19401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Herbstmamas 2020, willkommen
« am: 07. Februar 2020, 20:16:35 »
Hallo ihr Lieben!
Ich bin mal gaaaanz optimistich. Ich habe positiv getestet und hpffe auf Mitte Oktober.
Wer gesellt sich mit dazu?

LG
Lebendig

Offline Danini

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #1 am: 23. März 2020, 19:00:01 »
Hallo,

ich habe auch Positiv getestet und hoffe auf ende september:)Bin ganz neu hier.

Lg
Danini


Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #2 am: 25. März 2020, 14:12:58 »
Hey super. Das freut mich dass sich doch noch jemand meldet? Aus welcher Ecke kommst du? Dein wie vieltes Kind ist es? Wie geht's dir sonst? Vllt gesellt sich ja noch jemand dazu. Lg

Offline Danini

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #3 am: 26. März 2020, 16:50:48 »
Hey:)schoen das du geantwortet hast freut mich.Dachte hier melden sich kaum welche.Es ist mein erstes Kind und bei dir?Vod ca. 4 Monaten hatte ich eine Fehlgeburt und jetzt bin ich in der 15ssw.Um ehrlich zu sein fuehle ich mich 2 Tage gut und danach wieder Uebelkeit,Erbrechen und hoellischr Kopfschmerzen.Ich komme aus Hamburg und du?Wie gehts dir?Lg

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #4 am: 27. März 2020, 20:17:37 »
Hey ho. Ja hier waren mal Zeiten wo wirklich Leben da war. Jetzt kaum noch vorstellbar.
Ich komme aus dem schönen Sachsen und ich habe bereits 3 Töchter. Ich hatte im August auch eine Fehlgeburt und nächsten Donnerstag hab ich wieder nen termin und hoffe, dass alles gut ist.
Hast du schon ne Hebamme? Eine Bekannte von mir wohnt auch in Hamburg, erwartet das erste Kind und es ist wohl sehr schwierig eine Hebamme zu finden.
Diesmal scheint es von der Übelkeit her die beste Schwangerschaft zu sein. Nur frühs und abends. Bei den 3en hatte ich 24h 7 tage die Woche Übelkeit und teilw. Erbrechen. Es wird bei uns das letzte Kind sein, dann ist gut. Ich möchte gern mit 30 abschließen, die älteste ist grad 6 geworden.
Arbeitest du noch?
Ich bin noch in elternzeit von der jüngsten, die im Sommer 2 wird. Lg

Offline Danini

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #5 am: 30. März 2020, 15:55:38 »
Hey:)sorry wenn ich manchmal spaeter antworte,leider bekommt man am Handy keine Mitteilung,ob hier jemand schreibt. Das ist schön,das du 3 Kinder hast.Anscheinend ist diese fehlgeburt bei vielen Frauen ein grosses Thema.Kenne auch viele,die 3 fehlgeburten hintereinander hatten.Ich bin am donnerstag in der 16ssw.Wie war dein Termin oder war der noch nicht?Ich mache mir staendig Sorgen,ob alles gut ist.Mein naechster Termin ist wieder in 4wochen,wenn ich in der 18ssw bin.Bin jetzt im 4 monat und habe irgendwie kaum Ziehen am Unterleib und man denkt immer,ob das normal ist und wann der Bauch endlich richtig anfaengt zu wachsen.Glaube eher,das es bei mir ein Vollegefuehl ist.Man muss positiv denken,heutzutage ist es fuer viele frauen schwierig ein Kind zu bekommen.Freue mich,wieder auf eine Nachricht.Ich arbeite momentan noch Vollzeit im Buero,aber durch den Virus Corona mache ich momentan(wie jeder andere) Homeoffice.Mein chef plant mich schon ein,das ich ab dem 6 monat raus bin,verstehe nicht warum finde ich eine frechheit.Vielleicht wird es mir ja gut gehen.
Wie geht es dir so?

liebe gruesse

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #6 am: 30. März 2020, 20:17:31 »
Kein Problem.
Derzeit leben wir ja noch in einem Land, in dem es uns leicht gemacht wird, Kinder zu bekommen. Sozialversicherung, Kindergeld, 1 Jahr Elterngeld, finanzielle Unterstützung vom Staat wenn es ne reichen sollte. 3 Jahre elternzeit stehen dir auch pro kind zu. Alles Luxus wenn man mal in andere Länder schaut...
Nur die Hebammen und kreißsaalzustände sind... Na ja. Alle überlastet eben.
Mein Termin ist am Donnerstag.
Man muss sich ja nicht ständig schwanger fühlen. Ich verstehe deine Ängste, aber das ändert auch nichts und ist nicht gut für die psyche und kind. Auf Dauer.
Sei froh, wenn er dich ausklammert. Ab dem 6. Monat. Es kann dir gut gehen, ja. Aber eben auch nicht. Genieße den Sommer, ich denke in 2 Monaten dürfen wir auch wieder mit mehr Freiheit rechnen.
Und schlafe und freue dich aufs Baby, lebe deine Hobbys aus, Pflege deine Freundschaften, hab genug Zeit für dich selbst. Das sind alles Dinge, die ab Geburt dann sehr zu kurz kommen werden. Ich war bei der ersten ab dem 4. Monat im Beschäftigungsverbot. Das war dann im Herbst und Winter und ich habe mich  die meiste Zeit gelangweilt. Ich hab meine Hobbys ausgelebt, Freunde getroffen usw aber irgendwann....
Und jetzt wünsche ich mir manchmal die Zeit zurück. Täglich reden ständig mindestens 2 Menschen gleichzeitig mit. Mir. Deswegen rate ich jeder Mutter, die Ruhe vor dem Sturm zu genießen.
Nähe doch zb paar Unikate fürs Baby. Ich habe patchwork decken genäht. Und im Sommer kann man so viele schöne Sachen machen und die Natur genießen.lg

Offline Agnes

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 106
  • 4 ☆ im ♡
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #7 am: 04. April 2020, 15:58:02 »
Hallo ihr Lieben!

Ich geselle mich auch Mal dazu. Ich bin mit unserem zweiten Kind schwanger (ET 28. August), aber da unser großer Sohn auch elf Tage nach dem errechneten Termin kam, ist auch September hier gut möglich.

Lebendig, ich glaub wir haben vor zwei Jahren auch zusammen gekugelt?
« Letzte Änderung: 04. April 2020, 16:04:06 von Agnes »

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #8 am: 05. April 2020, 09:31:05 »
Hey ho Agnes. Ja ich erinnere mich aber warst du dann nicht mehr aktiv? Ich dachte du wärst dann nicht mehr bei den aktiven schreibern dabei gewesen?
Herzlichen Glückwunsch. Wie alt ist dein erstes Kind? 2018 geboren? Junge oder Mädchen? Was wird es diesmal? Wie geht's dir denn jetzt mit all den Umständen?
Ich hatte am. Donnerstag Termin. Und wie erhofft gab es wieder ein zeitiges outing. Unser 4.Mädchen kommt. Wir freuen uns. Namen haben wir auch schon :) euch einen schönen sonnigen Sonntag, werden ne Radtour machen. Lg

Offline Agnes

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 106
  • 4 ☆ im ♡
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #9 am: 05. April 2020, 09:58:09 »
Unser Sohn ist nun 20 Monate alt und wurde am 25. Juli 2018 geboren.

Ja, am aktivsten war ich in der Zeit meiner Sternchen. 2018 war schon wenig hier los. Ich hatte aber auf jeden Fall nochmal nach der Geburt geschrieben.
Wir lassen uns (wie vor zwei Jahren schon) vom Geschlecht überraschen. Namen waren dieses Mal viel einfacher, vor allem beim Namen vom Großen waren wir sehr unentschlossen.
Hier läuft es einigermaßen. Ich habe zwei Jahre Elternzeit genommen und die geht dann jetzt einfach in den Mutterschutz über.

Glückwunsch zum vierten Mädchen. Da würde ich auch nicht nein sagen :)

Offline Danini

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #10 am: 10. April 2020, 12:07:19 »
Hallo Lebendig und willkommrn Agnes,

Sorry wenn ich manchmal nicht oft schreibe.Ich hoffe es geht euch beiden gut.Lebendig glueckwunsch zum Maedchen😍in welcher woche bist du?Ich bin jetzt in der 17ssw und habe in 2 wochen meinen frauenarzttermin,also am 22,erst da weiss ich,ob es ein junge oder maedchen wird.Ich haette eine Frage an euch beide.Mein Bauch waechst irgendwie garnicht.Ist leicht bewölbt und wenn ich esse oder stehe sehe ich wie im 5 monat aus,aber wenn ich liege oder Morgens aufstehe ist er wieder flacher.Mache mir sehr sorgen,ob alles in Ordnung ist.Ich kenne so viele,die in der 17ssw eine grosse Kugel haben.Klar ist es Frau zu Frau unterschiedlich,aber irgendwie tut sich nicht viel und ich merke auch wenig.Das baby spuere ich noch nicht.Wie wars bei euch?Ich hoffe das mit dem Baby alles in Ordnung ist,bin sehr nervoes bis zum Termin.Ich bin sehr schlank,aber langsam koennte sich ein Bauch zeigen;(.Wie war es bei euch?Lg

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #11 am: 10. April 2020, 12:32:18 »
Hey ho. Agnes Wie läuft das dann? Musst du deine elternzeit schriftlich beenden dit Mutterschutz geld vom AG Bekommst?

Morgen geht bei mir die 14. Woche los und ich seh aus wie 5. Monat. Aber es ist auch meine 6.schwangerschaft. Da wächst alles schneller und der Speck wird von der Gebärmutter hoch gedrückt und somit nicht mehr einziehbar.ich habe 5kg zugenommen. Meine sehr schlanke Freundin konnte es auch lange verstecken. Jetzt erst I. Der 20. Sieht man es wohl wirklich. Das baby hab ich bei allen 3 so ab 18. Woche langsam gemerkt. Diesmal hab ich ne vorderwand Plazenta da soll man es wohl später jnd seltener merken.
Ich hab meine beleghebamme kennen gelernt die auch nachsorge und Vorsorge macht. Alles in einer Hand. Da bin ich zufrieden. Da es bei der letzten Geburt Komplikationen gab, darf ich nicht mehr ins geburtshaus sondern muss in die Frauenklinik hier in der Stadt. Das wird Schon irgendwie.. Heut nachmittag geht's raus an die frische Luft, ein Abstecher zum Teich und Eisdiele. Lg und schönes Wochenende euch..
Der Herr ist auferstanden. 🙌

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #12 am: 17. April 2020, 13:17:16 »
Hallo, ich wäre auch gern hier dabei. War während meiner ersten SS 2018 schon hier.

Mein ET ist der 16.10. und ich hoffe auf einen regen Austausch...

Schönes WE!

Offline freilicht

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #13 am: 17. April 2020, 13:26:26 »
Hallo liebe Frauen, ich suche online Austausch mit anderen Schwangeren. Mein Termin ist Ende Juli, Anfang August und es ist die erste Schwangerschaft. Mein Thema ist aktuell mich von den Ängsten anderer abzugrenzen. ( Familie, Ärzte) Ich freue mich in Zukunft mehr zu schreiben und von euch zu lesen. Lasst es euch gut ergehen !

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #14 am: 19. April 2020, 14:26:45 »
Hey ho Alice und freilicht. Schön dass ihr euch dazugesellt. Erzählt doch ein bisschen was über euch. Alter, Bundesland, zu erwartendes Geschlecht, ob klinik, geburtshaus oder hausgeburt gewünscht etc.
Freu mich. Lg

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #15 am: 19. April 2020, 17:29:04 »
Alice da sind wir ja sehr gleich auf. E t ist 18.10. Bei mir. Aber ich lasse dir den Vortritt, ich habe bis jetzt immer übertragen.

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #16 am: 20. April 2020, 14:16:58 »
Hallo :-)

Ich komme aus Niedersachsen, habe bereits einen kleinen Sohn und erwarte nun ein Mädchen. Darüber hab ich mich wahnsinnig gefreut, da dies definitiv meine letzte SS ist. Ich bin schon 40...

Es wird wohl auf eine resectio hinauslaufen, da mein erster KS noch nicht lange her ist. Mein Sohn lag in BEL...

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #17 am: 20. April 2020, 20:13:00 »
Ah okay. Wann kam. Dein Sohn? 2018?ich habe 2014 nen ks gehabt und 2016 spontan entbunden. Ein 4,5 kg kind. Also möglich ist viel. Ein Versuch ist es ja wert wenn es dein großer Wunsch sein sollte. Manche Frauen bevorzugen aber auch lieber einen Kaiserschnitt.
Dann kannst du jetzt rosa shoppen gehen. Bei mir gehen die meisten Sachen nun in die 4. Rosa Runde. Hat einige Vorteile. Ein Pärchen ist aber auch nicht schlecht.

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #18 am: 20. April 2020, 22:50:35 »
4. rosa Runde... dann ist aber bei Euch auch sicher gut was los...wie schön!

Mein Sohn kam letztes Jahr-2019. Ich stehe dem Thema natürliche Geburt/KS offen gegenüber. Der erste KS war einfach medizinisch notwendig (übrigens auch 4.400 g), wobei ich mich nach umfassender Information gegen den Versuch einer äußeren Wendung entschieden habe.

Meine FÄ und ich besprechen uns dazu in einem späteren Stadium der SS,  Resectio wäre für mich völlig ok....wir gehen auf jeden Fall kein Risiko ein.

Wie ist DEIN Plan?

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #19 am: 21. April 2020, 12:40:16 »
Nach einem. Kaiserschnitt und 2 Geburtshausgeburten wird es eine klinikgeburt mit beleghebamme. Ich zähle in dieser Schwangerschaft als Risiko und darf somit nicht mehr ins geburtshaus. Das wusste ich aber schon vor der Schwangerschaft. Ich strebe ambulant an, ich finde es zuhause erholsamer. Für mich ist eine feste bezugsperson sher wichtig. Wichtiger als der Ort und ich bin froh, dass ich eine von 2 beleghebammen in der gesamten Stadt ergattern konnte.
Heute muss ich Schuhe kaufen für die jüngste. Man denkt man hat alles und trotzdem braucht man selbst bei der 3.immer wieder mal. Neues. Neue Fahrradhelme sind auch heut dran. Die 2.kann jetzt mit 3,5 selbst Fahrrad fahren, die jüngste lernt laufrad. Habt einen schönen Tag lg

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #20 am: 23. April 2020, 05:13:03 »
@Lebendig: ich kann total verstehen, dass Du möglichst schnell nach Hause möchtest.

Die momentane Situation ohne Kinderbetreuung (mein Mann und ich arbeiten in Vollzeit, derzeit abwechselnd im Homeoffice..) ist allerdings echt anstrengend und beunruhigt mich auch wirklich.

Ob ich gegen Ende der SS noch so Gut mein dann 1,5 jähriges Kind durch die Gegend tragen bzw. beschäftigen kann??? Vielleicht bin ich auch froh, mich im KKH mal 3 Tage „betüddeln“ zu lassen.

Letztes Mal war freitags der KS und Montag nach der U2 durften wir gehen.

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #21 am: 23. April 2020, 12:36:26 »
Du glaubst gar nicht zu welchen Kräften wir Frauen fähig sind. Ich hab z. T. 2 getragen wenn die eine sich auch noch verletzt hatte durch einen Sturz und die andere eh schon an mir hing. Geht alles irgendwie.
Ja das betüddeln kenn ich aber ich hab mit Sicherheit kein Einzelzimmer. Und dann hab ich auch keine innere Ruhe für sowas, wenn ich weiß dass zuhause wenigstens meine Anwesenheit gebraucht wird. Jede ist da anders. Aber ich bin sowieso kein klinik Fan usw.
Das wird alles. Am Ende eh anders als. Man denkt.
Eure Situation ist sehr herausfordernd, ja. Ich möchte nicht tauschen.
Mein Mann macht auch z. T. Home office, ich bin ja daheim. Und ich bin es auch gewohnt die 2 kleinen da zu haben. Für die große bedauere ich es nur sehr, dass alle vorschulaktivitäten ausfallen und sie vermisst ihre Freunde. Die Politik ist nervig und man weiß nicht so recht wie es weiter geht. Wir dürfen aber sagen dass wir auf der Sonnenseite stehen und dafür sind wir sehr dankbar.. Was macht ihr beruflich?

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #22 am: 24. April 2020, 07:33:13 »
Im Krankenhaus werde ich wohl ein Einzelzimmer haben. Aber mal sehen: vermutlich bin ich dann auch froh, wenn ich nach Hause kann. Je nachdem, ob der 2. KS so unkompliziert wird wie der erste...falls es einer wird...

Wir sind beide Landesbeamte, haben uns beim ersten Kind die Elternzeit geteilt und werden es auch jetzt wieder so machen.

Ach, irgendwie vergeht gerade die Zeit so langsam. Ich wäre gern schon weiter in der SS. Vielleicht sortiere ich heute mal die Babysachen nach Größe und räume die Kommode ein, die ich extra fürs Baby neu angestrichen habe...

Bist Du schon im „Nestbaufieber“?

Offline Lebendig

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 527
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #23 am: 24. April 2020, 10:00:05 »
Hey ho. Nein ich habe erstmal alle verliehenen Klamotten zurück bestellt. Das wird alles gewaschen etc ab September.
Meine große kommt. Dieses jahr in die Schule, da steht eher das vordergründig im. Raum. Gestern hab jch eine zuckertüte gekauft. Mir tut es sehr leid für sie dass alle Ausflüge und vorschulaktivitäten ausfallen. Es hätte schön sein können für sie. Dann stehen noch im Sommer 2 größere Reisen innerhalb Deutschlands an, wo wir aktuell nicht wissen ob wir fahren können. Der Tag geht schnell rum mit den 3 en aber in der Schwangerschaft komm ich gefühlt auch njcbt schnell voran.

Offline Alice79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Kugeln zum zweiten Wunder
Antw:Herbstmamas 2020, willkommen
« Antwort #24 am: 25. April 2020, 08:09:24 »
Das ist ja wirklich blöd für Deine Tochter. Gibts etwas besonderes zur Einschulung? Ich erinnere mich nicht mehr an Details von meiner eigenen, aber ich weiß noch, dass ich meine erste Uhr bekommen habe. Es war zwar nur eine ganz einfache, aber sie hat mir viel bedeutet.

Wir sollten eig noch zu einer Hochzeit nach Bayern, aber die wird nun auch verschoben. Zusätzlich hätten wir gern noch einen Urlaub zu dritt gemacht, aber das wird wohl auch eher nix, zumindest keine Flugreise wie geplant.

Ich habe von meinen Schwägerinnen viele Klamotten für meinen Sohn bekommen. Bei Ihnen gibts aber viel mehr Mädchen, so dass ich sicher jetzt noch die ein oder andere Sache bekomme.

Habe bei C&A ein paar Umstandssachen bestellt, aber die haben gerade Schwierigkeiten mit dem Versand-nervig! Noch passen meine normalen Sachen, aber nicht mehr lange...


 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung