Autor Thema: Hilfe! Heuschnupfen!  (Gelesen 1262 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Hilfe! Heuschnupfen!
« am: 05. März 2013, 08:42:19 »

Hallo Mädels!

Es ist soweit....die drei ersten Sonnenstrahlen und mein Heuschnupfen steht auf der Matte!  :o :-\

Gibt es irgendwas, was ich in der SS dagegen tun kann??


Offline Knoedelchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1066
Antw:Hilfe! Heuschnupfen!
« Antwort #1 am: 05. März 2013, 09:33:23 »
Huhu,

bist du sicher das das Heuschnupfen ist in der Jahreszeit?
Also ich hab normalerweise auch Heuschnupfen bzw Pollenallergie und auch richtig heftig aber die wurde mir in der ersten Schwangerschaft von meinem Söhnchen genommen ich hab jetzt auch die Hoffnung das es dieses Jahr nicht ausbricht wegen der Ss.

Ansonsten kannst du Kochsalzlösung nehmen. Oder bei stärkeren Beschwerden mit Nase und Augen auch die freiverkäuflichen Antihistaminika.
Ich hatte das damals schon in der ersten Ss mit dem Arzt vorsichtshalber abgeklärt. Aber dann doch nicht benötigt.

Wenn du allerdings ganz starke Beschwerden wie Allergisches Asthma bekommst dann musst du zum Arzt gehen.

Offline Golden Candy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Unser Wunschkind wurde geboren
Antw:Hilfe! Heuschnupfen!
« Antwort #2 am: 05. März 2013, 11:03:15 »
Erstmal gute Besserung an alle Leidensgenossinnen  :)

Ich selbst leide seit etwa 10 Jahren unter Heuschnupfen mit Kreuzallergien. In den letzten vier Jahren war es dann sehr schwankend, mal besser und mal schlechter und ich kam dann auch mit mehr oder weniger Medikamenten aus.

Bisher hab ich zum Glück noch nichts und am meisten machen mir eigentlich immer meine Augen und Ohren zu schaffen (hab mir schon mal mit der Schere im Ohr gekratzt, weil es so gejuckt hat  8)). Hab immer Augentropfen und Cetirizin genommen und das hat geholfen. Will beim nächsten Termin am 19.03. meine FA mal fragen, was ich machen kann, wenn es eben so weit kommen sollte. Noch hoffe ich jedoch, dass dieses Jahr ein weniger schlimmes Jahr wird und ich ohne Medis auskomme  :)

Ich würde wenns jetzt akut ist einfach beim FA anrufen und fragen. Die können dir dann sicher ziemlich schnell weiterhelfen  ;)

Offline lila_filou

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 109
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Heuschnupfen!
« Antwort #3 am: 05. März 2013, 19:48:05 »
 :o

Ich gehör auch zur Allergiefraktion, aber auf allen ANtihistaminika steht drauf: nicht in der SS oder STillzeit, daher leide ich weiter vor mich hin...

Bei mir war eigentlich eine hyposensibilisierung angedacht, zur Auswahl stünde Polleb, Gräser, Katzen und Hausstaub aber das liegt voerst auf Eis. Wär für Tipps total dankbar!

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Hilfe! Heuschnupfen!
« Antwort #4 am: 06. März 2013, 08:41:20 »

Guten Morgen!

@Knoedelchen: Ja, das ist ganz klar Heuschnupfen! Bei mir gehts immer so früh los! In den letzten Jahren war es allerdings nicht so schlimm. Jetzt schwanger scheint es stärker rauszukommen!

Meine Hebi hat mir was Homöopathisches empfohlen: Galphimia Gauca Tropfen! Werde ich mir morgen mal besorgen. Wenn ich nachher Feierabend habe, sind die Apotheken ja leider schon zu.  >:(
Auf meinen Cetirizin steht auch, dass es nicht genügend Studien gibt und eine Schädigung nicht ausgeschlossen werden kann. Dann leide ich lieber...  ::)


Falls noch einer einen wertvollen Tipp hat, immer her damit!  :D

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung