Autor Thema: Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?  (Gelesen 9136 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« am: 20. Februar 2014, 06:43:36 »
Guten Morgen liebe werdenden Mamas!

Hoffentlich mache ich das jetzt richtig, ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich überhaupt einen Forumsbeitrag leiste....

Gestern ist für mich eine Welt zusammengebrochen, aber erstmal auf Anfang:

Am 1.1.2014 hatte ich meinen ersten Zyklustag. Da ich einen verlängerten Zyklus habe, war mein ES erst um den 20.01. rum. Am 27.1. habe ich ein deutliches Ziehen und Brennen in der Gebärmutter gespürt. Instinktiv bin ich davon ausgegangen, dass es die Einnistung war.

Am 6.2. habe ich negativ getestet (mit einem Billigtest) Samstag, den 8.2. war der Test mit Clearblue positiv. Bin Montag, den 10.2. direkt zum Arzt, der eine SS bestätigt hat. Man konnte schon deutlich eine 5 cm große Fruchthöhle sehen. Ich war auf Wolke 7!!!

Gestern, den 19.2. (also 1,5 Wochen später) habe ich auf der Arbeit einen sehr starken Krampf gespürt. Der war so stark, dass ich mich über geben musste. Danach ging es mir aber schlagartig wieder gut. 2 Stunden später habe ich dann aber eine ganz leichte Blutung bekommen. Ich war geschockt! Da Mittwoch-Nachmittag war und kein Arzt greifbar, bin ich in die Notaufnahme gefahren.

Und jetzt meine große Angst: Die Ärztin sah wieder nur eine leere Fruchthöhle. Sie meinte, eigentlich müsste man jetzt ein Kind sehen. Sie meinte, dass es sein könnte, dass sich garkein Kind entwickelt hat und der Krampf der Beginn einer Fehlgeburt sein könnte. Mein hcG- Wert lag zu dem Zeitpunkt bei 8351.

Ist hier jemand, der mich beruhigen kann? Oder konnte jeder schon einen Feten sehen der ungefähr so weit war wie ich? Ich will diesen Traum nicht aufgeben!!!!

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #1 am: 20. Februar 2014, 10:36:38 »
viel sagen kann ich da leider nicht außer das du abwarten mußt.. ich habe in dem forum schon gelesen das sich die kleinen manchmal in der ecke verstecken.. welche Woche bist du denn jetzt ca? ich drück dich einfach mal!! kenn sowas nur zu gut.. :-(
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16


Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #2 am: 20. Februar 2014, 10:37:33 »
Hi du,

tut mir leid, dass du zur Zeit so im Dunkeln stehst :( Ich kenne das leider auch nur allzu gut :( Ich glaube nicht, dass dich hier jemand beruhigen kann. Gerade am Anfang gilt das alles-oder-nichts-Prinzip. Hast du deiner Ärztin gesagt, dass du einen längeren ZK hast? Wichtig ist ja ersmal, dass sich der HCG Wert alle zwei Tage verdoppelt. Hat sie dir denn nochmal Blut abgenommen?
So ganz würde ich die Hoffnung wohl nicht aufgeben, es gibt ja auch die sog. Eckenhocker. Aber darauf verlassen würde ich mich auch nicht. Es bleibt dir nur das Warten übrig - so blöd es klingt  :-\ :-[

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich vllt doch noch alles zum Guten entwickelt.

LG
Gismo





Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #3 am: 20. Februar 2014, 11:48:49 »
Danke für Eure lieben Worte! Auch wenn sie mich nicht beruhigen, ich weiß jetzt, dass es anderen auch so geht....

Tja, in welcher Woche bin ich jetzt? Wenn es rein nach einem normalen Zyklus ginge, in der 8. Woche. Aber nach den zahlreichen negativen Tests zu urteilen, muss der ES und die Einnistung später gewesen sein. Das deckt sich auch mit dem Clearblue-Test mit Wochen Bestimmung. Denn der gab an 1-2 Wochen. Also war ich am Samstag, den 8.2. in der vierten Woche. Am 10.2. gab der zweite Clearblue dasselbe Ergebnis an. Wenn man das so rechnet, müsste die Einnistung vor 3 Wochen und 4 Tagen gewesen sein...

Ich habe eben mit meiner Ärztin telefoniert. Die meinte, dass der hcG-Wert gut klinge. Morgen früh ist nun die US-Untersuchung. Und dann bekomme ich nochmal Blut abgenommen. Vielleicht ist der hcG-Wert ja gestiegen.

Bei aller Enttäuschung bin ich froh, wenn es jetzt passieren würde und ich wissen könnte, dass sich nichts weiter entwickelt hat. Der Krümel hätte also keine Schmerzen und keine Seele müsste sich im Himmel ein Plätzchen suchen. Es wäre ja nie etwas da gewesen.

Offline Januar2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 192
  • In ständiger Begleitung ;-)
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #4 am: 20. Februar 2014, 12:18:59 »
Bei mir war in der 7. Woche noch kein Embryo zu sehen. Klingt doof, aber mach dich nicht verrückt. Ändern kannst du ja leider eh nichts. Meine Ärztin gab mir trotzdem erst wieder einen Termin 4 Wochen später. Für sie war klar, dass das so ok ist. Und siehe da, wir haben dann einen Embryo mit Herzchen gesehen, es war wirklich alles ok. Ich wurde auch nicht zurückdatiert oder so.
[nofollow]Legen Sie einen Ticker an [nofollow]

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #5 am: 20. Februar 2014, 12:22:08 »
Wirklich???? Oh das wäre soooo toll!!!!

Offline MS030309

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 95
  • Pünktchen halt Dich gut fest!!!
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #6 am: 20. Februar 2014, 13:13:26 »
Hallo,

also wenn dein ES am 20.1. war, dann hättest du NMT am 3.1.
Heißt du warst gestern NMT+16 heißt 6+2 (wenn ich mich nicht verrechnet habe).
Bei mir sah man bei der SS mit meinem Sohn in diesem Stadium auch noch nichts.
War ein Eckenhocker und kam erst bei 6+5 zum Vorschein. War ab 6+0 täglich (!) beim FA, weil ich Angst hatte.
Ich drück Dir ganz doll die Daumen für morgen!!!
Liebe Grüße
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #7 am: 20. Februar 2014, 13:57:40 »
Das zu lesen macht mich sehr hoffnungsfroh!!! Habe eben nochmal einen Clearblue Digital mit Wochen Bestimmung gemacht und siehe da: Es wurde 3+ angezeigt! Heißt für mich, dass mein hcg-Wert die letzten 1,5 Wochen ordentlich angestiegen ist, denn letzte Woche Montag zeigte der Test noch 1-2 Wochen an. Was will man mehr??? Krümelchen würde bei 6+2 sicher noch nicht mal zu den Spätzündern zählen... Und wenn er klein ist und nicht nach dem Papa kommt, dann wäre mir das sogar recht, denn der Papa war bei seiner Geburt 5500g (!) schwer... *hihi*

Offline schmetterling83

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #8 am: 23. Februar 2014, 13:19:24 »
Ich hatte das gleiche Problem wie du. Erst immer negativ. Dann doch positiv. Dann nix aufm US zu sehn. Dann eine woche zurückgestellt.
Eine Woche später wieder US. Diesmal mit Fruchthöhle aber leer. Ein paar Tage später blutungen.ab ins KH. Abgeblich nur vaginale Blutung. Inzwischen dottersack zu sen. Aber kein embryo. 2 tage später stärkere Blutungen. Wieder in KH. Wieder nur Vaginale Blutung. Inzwischen kleiner Embryo mit Herzschlag. Jedoch viel zu klein im Verhältnis zu dem riesen Dottersack. Wieder ne Woche zurückgesetzt.
2 Tage später starke Blutungen und leichtes zusammenziehen der Gebärmutter. Dann gleich zur Toilette und dort verloren  :-[

Jedoch hatte ich bei meiner Tochter auch so ein hin und her, jedoch ohne Blutungen. Da ging aber alles gut. Mein zyklus hatte sich lediglich nur verschoben
[nofollow] [nofollow] [nofollow]

*9.12.2013

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #9 am: 27. Februar 2014, 07:03:16 »
Ihr Lieben!

Wollte den Thread mit diesem Beitrag jetzt abschließen und allen angeglichen werdenden Mamis Mut machen!

Bei mir wurde Dienstag neben den anderen Wehwehchen auch noch Hashimoto diagnostiziert... Nichtsdestotrotz habe ich gestern einen kleinen Krümel mit schlagenden Herzchen auf dem US gesehen. Meine Werte sind perfekt angestiegen (von letzter Woche über 8000 auf gestern über 31000).

Der Körper weiß ganz genau was er macht. Man muss sich nur zurücklehnen und entspannen. Wenn man die 6. SSW gut übersteht, dann steht die Chance bei 85%, dass dieses Kind geboren wird. Nach der 8.SSW steigt die Chance auf 97%!!!

Ich werde meine Schwangerschaft nun in vollen Zügengenießen, gerade weil ich keine Übelkeit habe und gerade weil ich mich fühle, als könnte ich Bäume ausreißen! Habe für mich auch beschlossen, keine Foren mehr zu durchforsten, man liest einfach viel zu viel negatives....

Tut es mir gleich! Entspannt euch und lasst es euch gut gehen! Und bald haltet ihr eure gesunden Kinder im Arm!!!!

Offline Scheckpony

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 288
  • Unser ganz spezielles Weihnachtsgeschenk
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #10 am: 27. Februar 2014, 11:11:10 »
Oh das ist ja toll! Ich freu mich mit dir!
[nofollow]

Offline Pueppi89

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 91
  • Unser kleines Weihnachtswunder
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #11 am: 27. Februar 2014, 11:34:52 »
Steffimaus erstmal Glückwunsch zum Schlagenden Herzchen  ;)
Wünsch dir eine schöne und beschwerdefreie Kugelzeit.
[nofollow]

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #12 am: 25. Mai 2014, 01:05:59 »
Ihr Lieben!

Habe gerade nach langer Zeit diesen Thread gelesen und musste schmunzeln, dass es mir damals so schlecht ging. Hätte ich doch in die Zukunft schauen können, dann hätte ich mir nicht solche Sorgen machen müssen. Der angeblichen leeren Fruchthöhle geht es wirklich toll. Bin jetzt in der 20. SSW und mein Bäuchlein wächst und wächst. Der Inhalt der leeren Fruchthöhle war letzten Montag 230g schwer und ca. 18 cm groß. Es strampelt ab und zu schon so kräftig, dass Papa es gestern schon spüren konnte. Der war stolz!

Jeden Tag danke ich Gott von ganzem Herzen für dieses unendliche Glück. Diese noch nie gespürte Freude und diese alles in den Schatten stellende Liebe.

Offline LillyandIce

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 851
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #13 am: 25. Mai 2014, 19:24:15 »
Wie schön dass du nochmal von dir hören lässt.  ;)

Hab eine schöne Restschwangerschaft!

Offline Steffimaus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 13
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #14 am: 23. September 2014, 08:31:50 »
In so vielen Foren liest man immer über werdende Mamas, die sich verrückt machen, weil man immer noch keinen Herzschlag sehen kann. Manche werden dann noch vom Arzt verrückt gemacht, dass "es" auch nur eine leere Fruchthöhle sein konnte, wie in meinem Fall....

Meine "leere Fruchthöhle" wiegt jetzt ca. 2836g und strampelt was das Zeug hält! In den nächsten 4-5 Wochen werde ich dann eine laute freche Maus in den Armen halten.

Ich habe mir bei der nächsten Schwangerschaft geschworen, nicht mehr allzu früh zum Arzt zu gehen. Das macht einen nur verrückt! Bei aller Vorsorge und Feindiagnostik darf man nicht aus den Augen verlieren, dass die Schwangerschaft eine Zeit der guten Hoffnung sein sollte und nicht der Sorgen und Befürchtungen. Das nützt doch keinem!!!

Offline Mini-Moere2014

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 933
  • Kleines Mini-Moerchen endlich da:):)
Antw:Hilfe! Leere Fruchthöhle?!?
« Antwort #15 am: 23. September 2014, 15:23:40 »
nicht mehr lang, dann darfst du mit deiner leeren Fruchthöhle kuscheln:)

ich kann deine Worte auch nur unterschreiben. obwohl dies nun mein 5. kind ist und ich eigentlich etwas entspannter sein sollte...hat man mir am Anfang auch total die Hoffnung genommen, dass es eine normale SS sein würde..erst war das eine Exuterine SS..also irgentwo im Bauchraum..oder eine evtl. EL-SS..da das herumstochern auf dem rechten Eierstock tierisch weh tat >:( "jaja ganz typisch diese Schmerzen für eine ELSS. Wenige Tage später war die FH da wo sie sein soll..aber leer: Fazit "Windmole" o.ä.
Mitlerweile ist meiine leere FH gute 36 cm und wiegt knapp 1 Kilo :D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz