Autor Thema: Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??  (Gelesen 12860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« am: 16. Juni 2012, 20:12:17 »
Ich hab seit ein paar Tagen immer mal wieder Schmerzen in der rechten Pobacke, nicht durchgehend, aber wenn ich aufstehe z.B. oder beim laufen...komm mir vor wie ne alte Ommi  ::)
Jetzt hab ich gelesen, dass das der Ischias sein kann und man nichts dagegen tun kann?
Ist das so? Muss ich damit zum Arzt?
Hab erst am 28.06. wieder FA-Termin... :-\

Danke euch  :-*

Offline Hexenmama

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #1 am: 16. Juni 2012, 20:31:51 »
Huhu!  :-*

Hatte ich auch bis zum Ende der Schwangerschaft, bei mir kam's von meiner nicht 100%ig ausgeheilten Hüftdysplasie in der Kindheit.  :-\ Das mit dem Ischias hab ich allerdings auch schonmal gehört...  ???

OT: Ist das Shirt schon angekommen!  :)

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #2 am: 16. Juni 2012, 20:33:08 »
Also kann/muss ich nichts machen?


Nee, ist noch nicht angekommen.... :-*

Offline Hexenmama

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #3 am: 16. Juni 2012, 20:34:19 »
Also, ich KONNTE jedenfalls nix machen...  :-[

Mimmi

  • Gast
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #4 am: 16. Juni 2012, 20:35:57 »
hey piper,
also ich hab auch probleme mit dem ischias und das gleiche problem! also ich denke es könnte der ischias sein. habe mir deshalb vom arzt manuelle therapie verschreiben lassen, das mache ich 2mal pro woche und tut gut. der arzt meinte man kann nur ibu nehmen, aber das will ich nicht.
glg und gute besserung

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #5 am: 16. Juni 2012, 20:38:53 »
@mimmi: Ok,danke für den Tip. Ibu brauche ich noch nicht....mal schaun wie es weitergeht

@hexenmama: Ok, dann muss ich wohl abwarten....

Offline Hexenmama

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 554
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #6 am: 16. Juni 2012, 20:44:06 »
Gute Besserung auf jeden Fall schonmal von mir!  :-*

Offline Sonnenschein79

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 293
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #7 am: 17. Juni 2012, 07:29:17 »
Hast du schon eine Hebi...vielleicht sogar eine die Akupunktur kann? Die könnte dann sicher was für dich tun...ansonsten mal nen Heilpraktiker konsultieren. Alternative Heilmethoden können bei Ischiasbeschwerden sehr hilfreich sein!

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #8 am: 17. Juni 2012, 08:55:33 »
Args du arme.

Also es kann Ischias sein, ja. Und ich glaub viel kann man da in der SS nicht tun. :(

Ich hatte auch Ischias, allerdings zog das in mein Knie. O.O Ich konnte wochenlang kaum laufen. Da ich nicht ss war, hab ich dann immer Schmerzspritzen bekommen. Und man riet mir, schwimmen zu gehen. Ging aber nicht, weil ich so doll neurodermitis auf der Kopfhaut hab und das Chlor nicht vertrage.  ::)
Ich hab dann ja nen Rappel bekommen und hab so viel abgenommen. Seither isses weg. Aber der Tipp hilft dir jetzt irgendwie nicht. ^^

Ich drück dir die Daumen, dass es einfach weggeht bzw nicht schlimmer wird. Zum Arzt würd ich aber mal, kann ja auch was anderes sein.

Offline cat

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Warten auf ein Wunder
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #9 am: 17. Juni 2012, 10:39:14 »
Hallo Piper,

falls du dich erinnerst, ich konnte am Anfang der ss nicht mehr ohne Stöcke laufen da mein Ischias so schlimm weh tat.

Ich hab mir dann Globuli besorgt die man auch in der ss nehmen darf und es wurde innerhalb von zwei Tagen besser  :)

Welche du benötigst und ob du die auch in der ss nehmen darfst musst du mal jemanden fragen der sich da auskennt!!

Wünsch dir gute und schnelle Besserung  :-*
Lg


Offline sunlight4444

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 337
  • We are Family ❤️
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #10 am: 17. Juni 2012, 13:24:17 »
Huhu Piper,
Leg dich ins Bett, Beine ausstrecken, Zehen ranziehen (also Fußsohle unter Spannung) und dann schieb mal dein Becken links und rechts abwechselnd nach oben und unten. Weißt du wie ich meine?
Ist n Tip von meiner Physio, hatte das auch mal kurz mit dem Schmerzen. Bei mir wars dann weg.....
Lg

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #11 am: 17. Juni 2012, 13:40:02 »
Huhu!

Habe seit einigen jahren Probleme mit dem Rücken und war damit auch bereits beim Doc der feststellte durch Röntgen, das sich meine Wirbel verschoben haben. ich habe jetzt seit ca. Anfang April immer wieder mehr oder weniger starke Schmerzen im Rücken/rechte & linke Poseite, Hüfte hinten... Meine Gyn meinte mehr als Tabletten schlucken könnte sie aktuell nicht machen. Ist teilweise so schlimm bei mir, das ich nimmer recht gehen, stehen oder gar laufen kann... ich humpel auch manchmal sehr stark deswegen. Da ich kein Tablettenfreund bin, steh ich die Schmerzen so durch, auch net dolle fürs Baby... aber gut... besser als geschädigte Organe durch übermäßigen Tabletten Konsum.

Werde, wenn es das nächste mal arg schlimm ist, zum Orthopäden gehen und da mal anfragen was noch gemacht werden kann trotz SS. Rückengymnastik & Yoga sollen helfen.

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Schmerzen in rechter Pobacke - Ischias??
« Antwort #12 am: 17. Juni 2012, 15:34:39 »
@slimmy: Stimmt, jetzt wo du es sagst, da war doch was....Globulis also, dann werde ich mal meinen Gyn fragen wenn es schlimmer wird.

@sunlight: Ja, ich weíß wie du es meinst, ok, werde das mal versuchen, danke  :)

@souldream: Also ich geh jetzt mal nicht vom schlimmsten aus, aber ich werde es weiterhin beobachten.
SS-Yoga mache ich ab nächste Woche, vielleicht tut das ja auch schon gut.

Ich hab auch gelesen, dass Bewegung gut sein soll, daher war ich gerad ne Stunde spazieren...allerdings tun mir jetzt die ganzen Beine weh  :P

Danke euch  :)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung