Autor Thema: Essen = Blähungen... .  (Gelesen 1864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Centa83

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1148
Essen = Blähungen... .
« am: 08. Februar 2010, 14:29:07 »
Hi Leute,

hab ein sehr schmerzhaftes Problem. Irgendwie scheine ich das Essen nicht mehr zu vertragen.

Am Sonntag war ich brunchen und es gab auch gebratens Gemüse. Am Nachmittag und Abend habe ich dann mit sehr starken Bauchschmerzen zu kämpfen gehabt. Die Luft war im Bauch und wollte und wollte nicht raus. Erst als ich gegen 22h im Bett lag entspannte es sich langsam.

Gemüse hatte bei mir schon mal einige Wochen vor der Schwangerschaft solche Probleme bereitet, aber da ging es um rohes Gemüse und nach zwei oder drei Wochen hatte ich dann keine Probleme mehr damit und konnte wieder alles ganz normal essen.

Tja und vorhin gab es zu Mittag Nudeln mit Hackfleisch, Tomatensoße und ein klein wenig Zucchini war auch dabei und jetzt krümme ich mich wieder vor Schmerzen  :'(
Das kann doch jetzt nicht nur dieses bisschen an Zucchini sein oder???

Was könnte es noch sein was diese schmerzhaften Blähungen und Bauchkrämpfe verursachen??

Offline TiPi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4215
  • GღLღÜღCღK
Re:Essen = Blähungen... .
« Antwort #1 am: 08. Februar 2010, 16:42:01 »
Centa wenn ich das nur wüsste, ich habe das jeden Abend, sehe dann aus als würde mein Kind schon morgen zur Welt kommen und es tut echt weh... aber egal was ich esse...


novalee

  • Gast
Re:Essen = Blähungen... .
« Antwort #2 am: 08. Februar 2010, 16:59:46 »
ich glaube das liegt alles an der umstellung im körper - ich habe/hatte das auch sehr schlimm und ich hab wirklich darauf geachtet was ich gegessen habe - manchmal war es nach trockenen nudeln schlimmer als nach linsen oder kohl  ??? was ja untypisch ist.
ich kenne leider keinen rat ausser die üblichen mittelchen: fencheltee, wärme, bewegung
ansonsten darf man auch mal lefax nehmen oder versucht es mal mit diesem zeug das auch säuglinge bekommen sab simplex

http://www.apotheke-fuer-frauen.de/shop/product_info.php/info/p412_Sab-simplex-Tropfen--30ml.html
« Letzte Änderung: 08. Februar 2010, 17:01:18 von novalee »

Offline Centa83

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1148
Re:Essen = Blähungen... .
« Antwort #3 am: 09. Februar 2010, 12:29:59 »
Hi Mädels,

ich habe das nicht mehr ausgehalten, gestern zwei Mahlzeiten gehabt und zweimal diese fiesen fiesen Schmerzen. Heute morgen war ich bei meiner FÄ und ich habe OMEP verschrieben bekommen.

Die Schmerzen kommen daher, weil der Magen zuviel Säure bildet. OMEP neutralisiert oder reduziert die Säure und es hilft wirklich gut. Frühstück und Mittagessen habe ich heute gut vertragen. Ein bisschen brennt der Magen noch, aber das ist nichts zum Vergleich zu den fiesen Blähungen.



 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung