Autor Thema: Stärke der Linie bei Test Indikator für Hcg?  (Gelesen 1291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Joeri

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 63
Stärke der Linie bei Test Indikator für Hcg?
« am: 11. August 2012, 09:13:14 »
Hallo zusammen,

ich hab vor 2 Wochen positiv getestet und es war auch sofort positiv. Habe seit dem noch ca. 2-3 mal getestet und die Linie wurde auch immer stärker. Total bescheuert eigentlich.. ;-). Ich müsste seit heute in der 6 SSW sein. Jetzt hab ich heut morgen nochmal (sogar mit Morgenurin) getestet und der Strich ist viel blasser als bei den Tests davor. Hat das was blödes zu bedeuten?
Montag hab ich endlich einen FA Termin...


Viele Grüße,
Joeri

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Stärke der Linie bei Test Indikator für Hcg?
« Antwort #1 am: 11. August 2012, 19:44:35 »
hatte das jetzt auch mal, die ersten tests waren stärker wie die danach
aber bienchen ist immer noch bei mir :)


/edit:
hatte in der 6ten woche zuerst getestet
kurz vorm ersten mal frauenarzt, 8te woche, dann nochmal, das war dann auch der schwächere

ich denke, es liegt einfach auch mitunter an der urinmenge im körper

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Stärke der Linie bei Test Indikator für Hcg?
« Antwort #2 am: 12. August 2012, 21:31:24 »
Gleicher Test?

Wenn ja, dann wird es wohl so sein wie Mine schreibt - evtl am Vortag mehr getrunken und weniger Pipi gemacht ;D

Wenn nicht, dann kanns am Test selber liegen ;)

BTW waren meine Tests mittag immer stärker als mit Morgenurin ;)

Wann waren denn die anderen 2-3 Tests??
So schnell wie sich das HCG aufbaut, baut es sich nämlich (im schlimmsten Fall - wovon wir hier jetzt aber nicht ausgehen, ich mein das jetzt wirklich NUR zur Erklärung) nicht ab...
« Letzte Änderung: 12. August 2012, 21:33:16 von ♥Chaosqueen♥ »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung