Autor Thema: Viertes Kind...  (Gelesen 2131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haan

  • Gast
Viertes Kind...
« am: 06. April 2013, 21:42:56 »
Hallo!

Mein Mann und ich haben im Februar nicht richtig aufgepasst und ich bin schwanger geworden. Wir waren zuerst geschockt, aber dann haben wir uns gefreut.

Nun kommen langsam die Sorgen. Wir haben bereits 3 Söhne und waren mit den dreien immer ganz zufrieden, und hat nichts gefehlt, die Familienplanung war abgeschlossen.

Das vierte Kind wird nun im November aber einiges verändern, sechs Leute passen nicht in einen Fünfsitzer, vier Kinder auf drei Kinderzimmer zu verteilen, ist nicht ganz einfach und auch finanziell müssten wir nochmal eine Ecke kürzer treten, denn so werde ich arbeitstechnisch wahrscheinlich recht lange ausfallen, denn ich möchte auch nicht, dass die kleinen zu kurz kommen oder den ganzen Tag fremdbetreut werden.

Sind hier Mamis mit vier oder mehr Kindern? Wie habt ihr das geregelt, was musstet ihr alles umstellen und verändern?

Liebe Grüße

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #1 am: 06. April 2013, 22:53:39 »
Hallo haan ...

... habe zwar "nur" 3 ;) ... aber wollte nicht wie 35 Andere einfach weiterklicken ;)
War 10 Jahre alleinerziehend und zu meinen 3er kamen mittlerweile 2 Patchworkkinder dazu.

Schön, dass ihr euch nach dem anfänglichen Schock doch freut - und es willkommen ist - schließlich hat es sich ja genau echt ausgesucht ;)

Mit der Einstellung werdet ihr es schaffen ... oki, Liebe macht nicht zwingend satt, aber vieles leichter. Und wir Mütter sind wahre Organisationstalente, wir wachsen an unseren Aufgabe ...

 s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck
Alles Liebe - Ani

haan

  • Gast
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #2 am: 07. April 2013, 15:54:16 »
Vielen Dank!

Lebt ihr alle zu siebt zusammen? Würde mich mal interessieren, wie ihr die Wohnsituation geregelt habt, auch wenn die Kinder deines Mannes nur am Wochenende bei euch wohnen...

Und wie macht ihr dass, wenn ihr z.B. gemeinsam in den Urlaub fahren wollt?

Wenn dir die Fragen zu persönlich sind, tut es mir leid...

Liebe Grüße

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #3 am: 07. April 2013, 16:48:13 »
Ich selber habe noch 3 Geschwister. Wir hatten früher einen VW-Bus, einen 8-Sitzer. War total genial, vor allem weil auch immer noch Freunde Platz hatten im Auto. ;)

Das erste Jahr kann das Baby doch bei euch im Schlafzimmer wohnen. Wie es danach weiter geht mit der Zimmeraufteilung wird sich sicher noch ergeben. Eine Lösung gibts immer. :)

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #4 am: 07. April 2013, 17:39:57 »
Ich bekomme mein 5.
Gut die beiden Großen sind schon ausgezogen.
Wie ich das dann mit den Zimmern mache zeigt sich dann wenns so weit ist.
Auto würd ich sagen Van oder VWBus ;-)

Halb12

  • Gast
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #5 am: 07. April 2013, 18:37:37 »
Wir bekommen unser sechstes Kind.
Wohnen tun wir in einem recht großen Haus, das uns auch die Möglichkeit gibt 5 Kinderzimmer einzurichten. Aktuell werden drei davon genutzt und zwei potenzielle Kinderzimmer sind noch mit einem Durchbruch verbunden und ein großes Spielzimmer. Malin(13) und Erik(10) haben jeweils ihr eigenes Zimmer, Ole(6) & Lotta(5) teilen sich eins und die Kleine schläft noch bei uns mit im Familienbett. Ole und Lotta haben aber schon angeboten, dass sie gerne bei ihnen schlafen kann. Mal sehen, wann Runa freiwillig bei uns auszieht. Ich gehe davon aus, dass sie im August noch bei uns schläft, wenn ihre kleine Schwester kommt.
Autos haben wir zwei. Einen Citroen C8 in dem wir alle Platz haben. Wir nutzen ihm aber fast immer nur mit 3 Sitzen in der zweiten Reihe und großem Kofferraum. Mehr als 3 Kinder muss ich aktuell sowieso fast nie transportieren. Für euch tut es ja aber auch was kleineres. Außerdem noch einen normalen Kombi. Den benutzt mein Mann meistens. Wenn wir mit allen in den Urlaub wollen, mieten wir uns einen zweiten großen Van. Bald 7 Personen, Gepäck und zwei große Hunde brauchen eben ihren Platz ;)
 

haan

  • Gast
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #6 am: 07. April 2013, 23:27:40 »
Vielen Dank für eure Antworten!

Für ein neues Auto werden wir wohl noch sparen müssen, aber so ein VW-Bus wär schon echt cool  8)

Liebe Grüße

tini235

  • Gast
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #7 am: 08. April 2013, 09:42:05 »
Hallo haan,

ich kriege zwar auch "erst" das dritte, also für Großfamilie reichts noch nicht, aber bei uns ist auch die Frage, wie wir es mal mit Kinderzimmern machen. Die großen Jungs haben ein sehr großes Zimmer, das aber teilbar ist. Momentan schlafen sie auf der einen Zimmerseite und spielen auf der anderen, wenn sie sich aber irgendwann sehr auf den Wecker gehen, ziehen wir eine Wand ein und dann ist Ruhe.
Der Kleine wird wohl das erste Jahr bei uns im Schlafzimmer schlafen und dann hab ich noch ein winziges Zimmer im OG, das theoretisch für ein Bett, einen kleinen Schrank und irgendwann einen Schreibtisch reicht.
Aber wer von den Dreien dann das kleine Zimmer bekommt, da hab ich noch keinen Plan und hoffe, das kristallisiert sich irgendwann von alleine raus.
Wir haben Glück und haben im EG noch ein kleines Gästezimmer, das momentan als Spielzimmer genutzt wird.

Autotechnisch träumt mein Mann vom Multivan  mit 6 oder 7 Sitzen, aber momentan muss es noch der Caddy tun. wird halt eng, wenn wir alle fünf fahren, denn ich fürchte die drei Kindersitze passen hinten nicht nebeneinander, bzw. wird es schwierig für die Großen mit dem Anschnallen... d.h. Mama oder Papa müssen sich dann hinten in die Mitte quetschen...
Aber der Caddy ist im Sommer endlich abbezahlt, da fang ich nicht gleich wieder von vorne an.  ;)


Für Dich eine schöne Schwangerschaft und: die mesiten Problemlösungen ergeben sich mit der Zeit, und mit allem anderen lernt man sich zu arrangieren ;o)

Offline ♡mupselmama♡

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2854
  • Großfamilienmami mit leib und Seele
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #8 am: 08. April 2013, 20:10:47 »
Hallo  :)
Wir bekommen unser 4. Geplant :) Wir haben allerdings schon das passende auto  ;D Ich werde bis 2015/16 je nachdem wann unser zwerg einen kiga platz bekommt voll zeit mami bleiben bzw höchstes im 2./3. Jahr auf 400 euro arbeiten gehen. Finanziell geht das alles ganz gut. Es kommt gerade da aber drauf an worauf man besonders viel wert legt.
Ich denke machbar ist alles und im "fehlenden" zimmer sehe ich ehrlich gesagt das geringste Problem ;)
Alles gute :)

haan

  • Gast
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #9 am: 10. April 2013, 22:01:56 »
Vielen Dank für eure Antworten!

Ich denke, das mit den Zimmern ist auch das geringste Problem, ich denke am meisten wird uns das Auto Probleme bereiten, mal schauen, was sich da machen lässt...

Liebe Grüße

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:Viertes Kind...
« Antwort #10 am: 14. April 2013, 10:07:58 »
Erstmal Herzlichen Glückwunsch

Tja wir sind immer nich am basteln für Baby Nr 4, leider bisher nicht geklappt.

Aber wir haben zwei Autos, mein Mann hat einen Firmenwagen, den wir hauptsächlich fahren, Sprit ist umsonst, dürfen damit soviel fahren wie wir wollen, Urlaub etc.Ist halt auch nur ein fünfsitzer,bisher eben kein Problem

Dann haben wir noch ein Privatauto, einen siebensitzer, der würde dann öfters zum Einsatz kommen, bzw unsere große fährt ja nciht immer mit(sie ist 13 Jahre )

Kinderzimmer haben wir zum Glück kein Problem, haben eine riesen Haus, was man noch total ausbauen könnte, von daher könnten wir noch 100 Kids bekommen.

Aber ich denke mal Kizi ist ja nicht so ei Problem, die erste Zeit schlafend ie kleinen ja doch mit im Schlafzimmer und Auto , würde ich sagen sparen auf ein größeres , es gibt ja auhc günstige gebrauchte.

Alles Gute für die SS.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung