Autor Thema: Deutscher Nachtisch  (Gelesen 6654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline france

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 658
Deutscher Nachtisch
« am: 03. März 2010, 22:30:51 »
Hallo

wir sind am Sonntag zum Racletteessen bei Freunden eingeladen...ich habe gesagt... dann bring ich den Nachtisch mit und meine Freundin darauf hin au ja mach was typisch deutsches (wir wohnen in Frankreich) außer Roter Grütze mit Vanillesoße fällt mir aber nichts ein.

Wer weiß also einen Typisch deutschen Nchtisch????

Vielen Dank

Offline leocat

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 274
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #1 am: 04. März 2010, 11:24:03 »
Milchreis? Griesbrei? Herjeemineee, da bin ich auch gerade überfragt. 
Rote Grütze finde ich sehr (nord)deutsch.
Was ist mit Apfelstrudel? Okay, eher österreichisch/süddeutsch, aber auch lecker. Dazu Vanilleeis.


Offline Baby2010

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1103
  • SST positiv 20.07.09
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #2 am: 04. März 2010, 11:24:19 »
Wie wärs mit Schokopudding mit Vanilliesoße?! Oder Apfelmus mit Vanilliesoße?! Bei unseren Großeltern gibts auch oft Obst, also eingeweckte Birnen oder Kirschen...

Offline Fortuna

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 72
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #3 am: 04. März 2010, 13:28:12 »
Wie wäre es mit einem sahnigen Erdbeerpudding mit Schokostückchen?Den macht meine deutsche Oma immer und sagt,dass sie den schon als Kind geliebt hat.  ;)

Lg Fortuna

Mary298

  • Gast
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #4 am: 04. März 2010, 14:42:14 »
Was hälst Du von einem leckeren Ananas-Sahne pudding.
Ist ganz einfach und ich hab noch von keinem gehört das er nicht schmeckt. ( Sogar von leuten die garkeine Ananas essen)

TNT...oioioi!

  • Gast
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #5 am: 04. März 2010, 15:11:03 »
bayrische creme - oder: creme bavaroise wie ihr es nennt  ;)

Offline france

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 658
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #6 am: 04. März 2010, 20:48:16 »
Oh
Bayrische Creme...kenn ich gar nicht...aber Du hast recht hab ich hier auch schon gelesen...hast Du die schon mal gemacht und eine Rezept???

Ananas-Creme
hört sich lecker an und geht wie???

rote Grütze
ja das ist schon ziemlich Norddeutschund ich weiß auch nicht so recht ob das gut ankommt...habe auch schon an Wackelpudding gedacht aber damit habe ich schon Begeisterung und Éntsetzten ausgelöst  ;)

Offline Absolutely

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 496
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #7 am: 17. März 2010, 09:45:22 »
Ich hätte jetzt auch die bayrisch Creme vorgeschlagen..

Offline katta

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 33
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #8 am: 18. Juni 2010, 09:14:05 »
wenn jetzt Winter wär, hätt ich Bratäpfel vorgeschlagen. Die haben unsere Aupairs immer verputzt  ;)

Offline Gwynifer

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 415
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #9 am: 21. Juni 2010, 20:31:16 »
da ich aus Bayern komme wohl eher alles bayerisch angehaucht..
Apfelstrudel, Quarkstrudel, Quarkknödel mit Fruchtspiegel
Sahnequark mit Früchten

Vanillepudding mit Sahne (einfach normalen Pudding kochen und dann erkalten lassen, dann 1 Becher geschlagene Sahne unterrühren)

Offline Perdita

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 810
  • hello, i´m back again
Re:Deutscher Nachtisch
« Antwort #10 am: 21. Juni 2010, 22:28:22 »
hätte noch Herrencreme im Angebot, das ist für mich der klassiker der gut bürgerlichen Desserts.


 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf schwanger-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung