Autor Thema: in der weihnachtsbäckerei  (Gelesen 9792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline feuerwehrengel

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1148
  • Patchwork Family- schaffen wir auch 3?
in der weihnachtsbäckerei
« am: 24. November 2010, 18:32:17 »
ich suche schöne und einfache weihnachtsbackrezepte...allerdings alles ohne nüsse und mandeln (allergie :()

her mit euren geheimen rezepten... ;D

p.s. desto leichter desto besser

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Offline ╰⊰✿Mellie✿⊱╮

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3342
  • Endlich komplett! :)
Antw:in der weihnachtsbäckerei
« Antwort #1 am: 24. November 2010, 19:14:46 »
Hallo Feuer,

die hier hab ich gestern gebacken. Sind ganz lecker. Man kann mir dem Rezept auch mit Aromen und Glasur variieren:

600 g    Mehl
400 g    Butter, weich
200 g    Zucker
1     Ei(er)
1 Pck.    Vanillezucker
½ Msp.    Zimt
 evtl.    Kakaopulver


Zubereitung
Alles zu einer weichen Masse kneten und Figuren ausstechen.
Nach Belieben kann auch noch 1 TL Kakao in den Teig getan werden oder verschiedene Aromen.
Auf ein Backblech (Backpapier) legen und für 5 bis 7 Minuten bei 150°C bis 175°C in den Backofen.

Schmecken herrlich lecker. Nach dem Abkühlen noch garnieren.

Dann mal guten Hunger :)
Joshua 01/11*
Paul 10/14


Offline Patty79

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4275
  • So Storch, jetzt aber mal ganz schnell antanzen
Antw:in der weihnachtsbäckerei
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2010, 11:49:58 »
Sehe leider diesen Thread erst jetzt ;)

Hier eines meiner Lieblingsrezepte:

Schokokugeln

250 g  Butter 
100 g  Puderzucker 
2 Pck.  Vanillezucker 
1 Prise  Salz 
100 g  Mehl 
200 g  Speisestärke (Maisstärke)
50 g stark entölten Kakao (Backkakao)

Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren.
Speisestärke, Mehl und Kakao mischen und sieben.
Löffelweise zur Buttermischung geben und gut unterrühren.

Den Teig zu  Rollen formen und davon haselnussgroße Stücke abstechen und zu Kugeln formen.

Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und  im auf 175°C vorgeheizten Backofen ca. 15  Minuten backen.

Noch warm vom Blech nehmen. Auskühlen lassen.
Währenddessen weiße Kuvertüre schmelzen und je einen Klecks auf jede Schokokugel ;)

Die Kugeln zergehen auf der Zunge.

Wenn man den Kakao gegen Speisestärke austauscht und die Kugeln mit einer Gabel flach drückt, so dass Rillen zu sehen sind, hat man leckere Schneeflöckchen. Dann die Backzeit reduzieren, auf ca. 12 Minuten. Sie müssen weiß bleiben. Das sind meine absoluten Lieblingskekse ;)


Wichtig! Bitte bloß nicht das Backblech fetten, sonst habt ihr nur einen riesigen viereckigen Keks ;) Und benutzt bitte keine Margarine, das schmeckt einfach nicht. Wenn es nur Margarine sein darf, dann aber bitte welche mit Butteraroma.

Viel Spaß beim Backen!

Offline Manuela_77

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:in der weihnachtsbäckerei
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2011, 08:39:12 »

hallo Feuerwehrmittel


Ich würde ganz einfach sagen du gehst in den Supermarkt und suchst dir einen leckeren Weihnachtskuchenmischen aus!
Das ist sehr einfach und verbraucht auch nicht zu viel Zeit.
Achso nicht zu Vergessen: Die Kuchen sind meist auch noch sehr sehr lecker und du kannst den Kuchen auch als dein eigenen verkaufen!
So mache ich es immer  ;D


Liebe Grüße

Offline melgarte

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:in der weihnachtsbäckerei
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2011, 20:56:38 »
Ich finde den Lebkuchenteig vom Hofer toll!!

Offline Koko-Baby

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 16
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:in der weihnachtsbäckerei
« Antwort #5 am: 25. November 2016, 22:05:39 »
Wie wäre es mit Rumkugeln? Die stehen in der (Vor-)Weihnachtszeit immer auf meiner To-Do-Liste :)

Gehen schnell und sind lecker.

Zutaten:
  • 100g Butter
  • 300g Zartbitter-Schoki
  • 2 EL Kakaopulver
  • Rum(-Aroma)
  • Schokostreusel

Butter, geriebene Schoki, Kakao und Rum(-aroma) zu einer glatten Masse verrühren. Kugeln von etwa 2 cm Durchmesser formen und in Schokoladenstreuseln wenden. Dann mehrere Stunden kühlstellen.

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf schwanger-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung