Autor Thema: Wirsingdurcheinander?  (Gelesen 3508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bebbels87

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1051
Wirsingdurcheinander?
« am: 11. Oktober 2009, 16:02:18 »
Also ich habe Wirsing und wollte Wirsingdurcheinander machen,allerdings lese ich bei den Internetrezepten immer "mit Mettwurst und Rinderbeinscheiben".

Ich habe aber kein Rindfleisch,sondern nur Mettwurst,wie mach ich denn nun das Wirsingdurcheinander?


Habe das noch nie gemacht und brauche mal Tips/Rezepte :)

Offline Christiane

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3063
  • 1 + 3 = ♥
Re: Wirsingdurcheinander?
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2009, 16:24:22 »
Ich mache Wirsingeintopf immer mit Kartoffeln und Mettenden (Mettwurst)


Dafür koche ich Kartoffeln und den Wirsing in einer Brühe, so dass es schon schön Würzig ist. Einiges von der Flüßigkeit zieht ein, den Rest kippe ich ab.
Schön stampfen mit einem Kartoffelstampfer, so dass es ein breiiger aber doch mit Stückchen versehener Eintopf ist.
Anschließend die Mettenden hinzugeben und alles noch schön garen lassen.

Man kann auch die Mettenden vorher seperat mit einer Zwiebel (in Würfeln geschnitten) anbraten und dann alles hinzugeben. Schmeckt auch sehr gut.

Die Beinscheibe brauchst Du nur, wenn Du die Brühe selbst machst - ich verwende immer das Pulver dafür ;)


Offline Bebbels87

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1051
Re: Wirsingdurcheinander?
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2009, 16:59:17 »
Ich danke dir!

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf schwanger-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung