Autor Thema: 5. Sternchen  (Gelesen 9908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
5. Sternchen
« am: 20. März 2014, 08:20:51 »
Moin Mädels..

Also Ich habe meinen 5. Stern ziehen lassen müßen..
hab da aber mal ne frage..

Ich hab die Ärztin im Krankenhaus gefragt ob man da jetzt mal Untersuchungen starten sollte.. woran es liegt.. sie fragte mich dann ob alle FG von meinem Mann wären.. als ich dieses verneinte und sagte das mein Mann und ich zusammen bis jetzt ELSS,FG,gesunder Sohn und wieder FG hatten sagte sie das wir ja "erst" 2 fg hätten die ELSS könnte man nicht mitzählen das wäre was anderes und das sie mir zu weiteren Untersuchungen nicht raten würde.. da wir ein gesundes kind haben wären die FG einfach Pech... was haltet ihr von der aussage? wie sind eure Erfahrungen??

lg Mädel
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:5. Sternchen
« Antwort #1 am: 20. März 2014, 09:30:52 »
Es tut mit leid, dass Du wieder ein Kindlein zu den Sternen ziehen lassen musstest.  s-hug

Ich hatte zwei MA in Folge und bei der Bestätigungsuntersuchung und Vorbereitung zur zweiten AS im KH hatte die Ärztin ewig lange Zeit für mich/uns und meinte, ich soll mir aus der FA-Praxis eine Überweisung zur genetischen Untersuchung des Kindes holen und zur AS mitbringen, bei zwei FG in Folge ist das möglich. Hab aber auch schon oft gehört/gelesen, dass erst ab der dritten FG untersucht wird.

"Einfach Pech" sagte man mir erst nach der Untersuchung mit dem Ergebnis "ohne Befund". Und ich hatte auch bereits zwei gesunde Kinder mit meinem Freund gemeinsam.

LG Mephistophelessa

2 Mädels an der Hand




und zwei Sternchen im Herzen
Septembärchen 22.02.12 13.SSW
Märzkrümel 2.8.12 9. SSW


Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #2 am: 20. März 2014, 10:06:25 »
Danke für deine schnelle Antwort.. naja das mit der genetischen Untersuchung kann ich ja diesmal nicht machen lassen.. die Ärzte haben es natürlich abgehen lassen.. war erst in der 6. ssw die Ärztin im kh meinte das man mich jetzt eben auf den kopf stellen könnte von wegen Blutgerinnungsstörungen etc. das es aber auch gut sein kann das man eben nichts findet.. :-/
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:5. Sternchen
« Antwort #3 am: 20. März 2014, 10:14:03 »
Mir hatte die Ärztin im KH auch empfohlen, das nächste mal Utrogest unterstützend zu nehmen, weil wohl zu dem Zeitpunkt, als Krümelchen sich nicht weiterentwickelte, der Gelbkörper nicht mehr genug ... produziert und die Planzenta noch nicht und es da eben Probleme geben kann. Bin dann auch sehr bald nach dem positiven Test zur FÄ und sie hat es dann auch verschrieben und diesmal ging bisher soweit alles gut.

Blutgerinnungsstörung ist wohl auch oft ein Grund und wenn man da ein Problem schnell und einfach feststellen und beheben könnte, warum dann weitere Sternchen riskieren? Ich wäre auch für eine Untersuchung!
LG Mephistophelessa

2 Mädels an der Hand




und zwei Sternchen im Herzen
Septembärchen 22.02.12 13.SSW
Märzkrümel 2.8.12 9. SSW

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:5. Sternchen
« Antwort #4 am: 20. März 2014, 22:19:31 »
Wenn ich das schon höre!

Also erstmal: es tut mir leid, dass Du das schon wieder erleben musstest :(

Aber dann: wie kann ein Arzt sowas sagen? Von wegen man muss Dich auf den Kopf stellen!

Um zu schauen, ob Du eine Gerinnungsstörung hast, ist genau EINE Blutabnahme erforderlich. Am besten von einem guten Gerinnungsdiagnostiker. Du wirst auf Faktorleiden ud andere Störungen untersucht und wenn es im Endeffekt "nur" eine leichte Gerinnungsstörung ist, so wie es bei mir der Fall ist, finde ich es verantwortungslos und richtig richtig blöde, Dich noch eine FG erleben zu lassen, wenn so leicht Abhilfe geschaffen werden kann.  s-motz

Übrigens ist es oft so, dass erst eine Schwangerschaft ganz normal verläuft, ein gesundes Kind geboren wird und dann erst diese Probleme auftreten. War bei mir auch der Fall.
« Letzte Änderung: 20. März 2014, 22:21:13 von some&leni&ben »
LG
some




Offline merle

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 375
  • 1+1=4 <3
Antw:5. Sternchen
« Antwort #5 am: 20. März 2014, 23:44:59 »
@some&leni&Ben
Wie nennt sich denn deine gerinnungsstörung, wenn ich mal fragen darf?
Ich hab eine chronische trombozytepenie und bin nun schwanger hab meiner frauenärztin noch gar nichts davon erzählt. Da es mich bisher auch noch nie richtig eingeschränkt hat. Werds aber wohl mal bei Gelegenheit tun.
Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, 
im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr gern haben. 
Phil Bosmans

[nofollow]

[nofollow]

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #6 am: 22. März 2014, 10:32:01 »
erstmal vielen dank für eure antworten!!

ich hab ja FG, gesundes kind, FG, ELSS, FG, Gesundes kind und wieder FG...
 so und da jetzt in der Kombination mit mir und meinem mann ELSS,FG, Gesundes kind und fg war... also zwischen drin ein gesundes kind geht die Ärztin halt davon aus das es Pech war/ist.. ich werd aber Montag mal bei meiner FA anrufen und mir einen Termin geben lassen... und dann mal ihre Meinung anhören.. danke für deinen tipp..
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:5. Sternchen
« Antwort #7 am: 22. März 2014, 14:44:44 »
@merle: ich habe eine Lipoprotein-a - Erhöhung. Es ist ganz wichtig, dass Du Deiner FA davon erzählst. Ich würde ehrlich gesagt gleich Montag anrufen und das besprechen. Nicht, dass hinterher was passiert.

@bravesmädchen: ganz ehrlich - von einer FA würde ich die Entscheidung zu einer Untersuchung nicht abhängig machen. Die vertrösten einen ganz gern mal. Ich würde ganz klar sagen, dass Du nicht bereit bist, noch einmal so herb enttäuscht zu werden und ggf. sogar den Arzt wechseln, wenn sie stur bei ihrer Meinung bleibt. Ggf. kannst Du Dir auch eine Überweisung bei Deinem Hausarzt holen ;)

Und bitte - starte keinen neuen Versuch, bevor Du es nicht ganz klar weißt. Oder starte, aber lass Dir prophylaktisch Heparin verschreiben, wenn Du einen positiven Test in der Hand hast. Natürlich ist Heparin kein Garant für eine funktionierende Schwangerschaft, aber man sollte doch alle Möglichkeiten ausschöpfen.

----

Allgemein entschuldigt bitte, wenn meine Posts dieses Thema betreffend etwas... sagen wir "hart und bestimmend" rüberkommen. Ich habe selbst 4 Kinder verloren und weiß ziemlich genau, wie bescheiden es einem damit geht. Weil man hilflos ist. Und wenn man dann wieder schwanger ist, kann man es gar nicht genießen und ist so furchtbar ängstlich.

Auch wenn natürlich nicht jeder gleich eine Gerinnungsstörung und somit eine Erklärung für die FGs hat, bin ich der Meinung, dass man alles ausschöpfen sollte.

Dazu gehört für mich einfach niedermolekulares Heparin und auch Utrogest. Mit so geringem Aufwand kann man so viel erreichen.

Ich drücke euch allen die Daumen  s-daumendruck
LG
some




Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #8 am: 22. März 2014, 15:08:12 »
some, ich versteh dich da schon.. meine FA habe ich bis jetzt noch nicht drauf angesprochen.. es war die Ärztin im KH die mich da so vertröstet hatte.. ich muß Montag ja eh nochmal zur blutkontrolle und da hab ich gedacht das ich das bei meiner FA machen lasse.. sie muß mich dann ja anrufen und dann kann ich das ganze mit ihr besprechen ;-)
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Finokatze

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:5. Sternchen
« Antwort #9 am: 24. März 2014, 10:59:35 »
Ich durfte nach zwei Fehlgeburten anfangen zu untersuchen. Die Immunologie ist auch ein Thema, bei mir könnte die Abstoßung das Problem gewesen sein...

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #10 am: 24. März 2014, 13:22:35 »
das tut mir leid Finokatze!!

ich war heute bei meiner FÄ also Schilddrüse wird nochmal kontrolliert und Blutgerinnung muß ich bei der nächsten mens einfach reinkommen dann wird's abgenommen...

was ist denn Immunologie?
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline ηєттуº¹

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1461
  • Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
Antw:5. Sternchen
« Antwort #11 am: 25. März 2014, 11:51:02 »
Ich kann Dir nur den Tipp gehen, eine Überweisung zur Humangenetik ausstellen zu lassen.

Dort wird alles gemacht und detailiert!

- Schilddrüse, (und zwar alle Werte)
- Gerinnung,
- Chromosomen,
- Immulogie (manchmal kommt auf die Praxis an)

Du hast definitiv zu viele Aborte, um nur von Pech sprechen zu können - die Aussage der Ärztin ist ja wirklich zum reinhauen!

Rein vom Lesen her, würde ich sagen, das dein Sohn pures Glück war und die FG nicht Pech, sondern eher die Regel - ich hoffe aber ich irre mich!

Je nach Standort gibt es Termine innerhalb von 1 Woche - 12 Wochen. Die Auwertung in 1 Woche - 4 Wochen.

Alles Gute!
netty


Kiwu seit 2003 mit IUI/ IVF/ Spontan SS
5 Sterne die auf Dich aufpassen und unvergessen sind
09/16 spontan SS - jetzt aber!
18.10. Herzschlag SSL 0,47 mm
03.11. SSL 1,74 cm
24.11. SSL 4,47 cm Harmony Test
29.11. Test unauffällig - Babyboy 😍
20.12. SSL 9,14 cm
27.01. FD US 25 cm 347 g Zuckerschnute
08.02. 446 g😆
02.05. 2.012 g
[/ url]

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:5. Sternchen
« Antwort #12 am: 25. März 2014, 22:52:32 »
Es tut mir sehr leid, dass du nun schon ein 5. * hast  :-[

Also dass die eine Blutgerinnungsuntersuchung in der FA-Praxis machen finde ich sehr merkwürdig  ??? . Wir mussten damals auch zu einem Humangenetiker und sind dafür auch 160 km gefahren. Auch mein Mann wurde damals untersucht. Bei mir kam auch eine Mutation heraus, die zwar nicht weiter wild ist, aber ich musste dann hochdosierte Folsäure nehmen, 5mg.
Es ist natürlich keine Garantie, dass meine FG daher kamen, aber ich konnte mich zumindest etwas vorbereiten.
Auf jeden Fall würde ich mir an deiner Stelle eine Überweisung geben lassen!

Schilddrüse auf jeden Fall testen lassen, sagtest du ja auch schon.

Und diese immunologische Untersuchung würde ich auch machen lassen. Sicher ist sicher!

http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/fehlgeburt/immunologie-2/


2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!

Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen



schon im zweiten ZK hats geklappt :-D

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #13 am: 31. März 2014, 14:31:09 »
danke für eure antworten!! Schilddrüse war wohl in Ordnung.. ich werd das wohl auch mal versuchen das ich da hin kann.. ja die Gerinnung wird von der FA Praxis aus gemacht allerdings erst nächste Woche...
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:5. Sternchen
« Antwort #14 am: 31. März 2014, 17:22:16 »
Ich schreibe es nur ungern, aber die Gerinnung bei der FA zu testen ist genauso Quatsch wie die Aussage, dass sie nur zur Mens getestet werden kann. Wende Dich über Deinen Hausarzt an einen echten Gerinnungsdiagnostiker.

Das geht so in die Hose, das seh ich jetzt schon :(
Schade, dass Deine FA scheinbar nicht die Zügel aus der Hand geben mag :(
LG
some




Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #15 am: 01. April 2014, 08:18:32 »
hat sie nicht gesagt das man das nur während der mens testen kann... sie wollte nur bis zur mens warten weil sie meinte das dann von der fg her alles wieder "normal" sei..

kann ich aber auch machen... mensch was man nicht alles macht für ein gesundes kleines Würmchen...
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2398
  • schwanger-online.de
Antw:5. Sternchen
« Antwort #16 am: 05. April 2014, 15:20:57 »
hast du mal  nach einer Überweisung zum Humangenetiker gefragt. Es würde sicherlich nicht schaden das mal genauer klären zu lassen.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:5. Sternchen
« Antwort #17 am: 17. April 2014, 08:27:55 »
ne, leider nicht da mein Sohn grade irgendwie dauerkrank ist :-( schaff ich grade nichts..  :'(
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung