Autor Thema: Sternenkinder im Stammbuch eintragen lassen- Erfahrungen?  (Gelesen 6724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mima78

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 188
  • Neustart
Sternenkinder im Stammbuch eintragen lassen- Erfahrungen?
« am: 19. Dezember 2013, 11:34:40 »
Hallo zusammen,

hat hier jemand schon sein Sternenkind nach der Gesetzesänderung im Stammbuch eintragen lassen?

Ich habe schon nach Berichten gesucht, aber die, die ich gefunden habe, waren meist vor der Gesetzesänderung.
Wir hatten uns eigentlich dagegen entschieden, aber nun wächst in mir der Wunsch dieses nachzuholen.

Unser Standesamt habe ich angeschrieben, aber bisher keine Rückmeldung bekommen.
Leider weiß ich auch nicht, ob das Standesamt an unserem Wonort überhaupt dafür zuständig ist... denn ich war in einer anderen Stadt im KH. Muss ich mich vielleicht dort an das Standesamt wenden?

Vielen Dank für eure Antworten.



Offline Angie02

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1200
  • Überglücklich!!!
Antw:Sternenkinder im Stammbuch eintragen lassen- Erfahrungen?
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2013, 14:38:24 »
Ja wir haben für unseren Leon solch eine Bescheinigung anfertigen lassen!
Wir waren die Ersten, die es ab 2013 in anspruch genommen haben.

Du bekommst dann ein Schriftstück, wo folgendes beglaubigt wird:

- Name des Kindes, Geburtsort, Geburtsdatum, Geschlecht
- Angaben zu den Eltern

Die Gebühr beträgt ca. 10-20€

Wir sollten zur Anmeldung eine Kopie vom Bestattungsunternehmen vorlegen. Falls du so etwas nicht hast, reicht auch ein Schreiben der Klinik, die die Geburt deines Kindes bestätigt!

Offiziel eingetragen wird das Kind aber nicht und auch nicht offiziel im Buch genannt. Es ist nur für die Eltern eine Bescheinigung, man sagte mir zur Trauerbewältigung, dass fand ich ziemlich taktlos und furchtbar!!!!!

Trotzdem waren wir stolz, als wir die Bescheinigung in den Händen hielten und es zu unserem Stammbuch heften konnten :D

Hoffe ich konnte helfen!






Offline mima78

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 188
  • Neustart
Antw:Sternenkinder im Stammbuch eintragen lassen- Erfahrungen?
« Antwort #2 am: 20. Dezember 2013, 10:36:05 »
Hi Angie,

 :) Danke - hätte Dich auch direkt fragen können, fiel mir aber erst ein, nachdem ich schon abgeschickt hatte....

Aber die "Bescheinigung" bekommt man dann beim Standesamt?



Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:Sternenkinder im Stammbuch eintragen lassen- Erfahrungen?
« Antwort #3 am: 04. Januar 2014, 17:56:55 »
Zuständig ist wohl das Standesamt des Geburtsortes, also das des Krankenhauses, nicht das des Wohnortes.
Unser Nesthäkchen!
[nofollow]

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf schwanger-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung