Autor Thema: Utrogest vor Eisprung???  (Gelesen 25092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sophie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1883
  • Wunder geschehen immer wieder .... :-))
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #25 am: 25. Juli 2012, 20:49:02 »
Wenn die Tempi jetzt wieder steigt, kann der Ovu auch nicht mehr positiv sein, dann ist der ES schon vorbei.

Musst halt jetzt abwarten, ob die Tempi jetzt weiter steigt!
Allerdings hätte man dann heute noch die Gelbkörperblase im Eierstock sehen müssen, wo das Ei gesprungen ist.

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #26 am: 26. Juli 2012, 07:31:43 »
Mir ist noch eingefallen das die ärztin rechts nen follikel gemessen hatte aber sie meinte er wäre zu klein, aber sie hat nur den durchmesser gemessen und der war bei 7. Meine fa misst immer den umfang also mit diesen kreis dingens ;)
Kennt sich jemand damit aus?
Muss dazu sagen die ärztin hatte von dem ganzen null ahnung..

Da war evtl gestern abend oder heute nacht ES? weil meine tempi nochmals abgestürtzt ist....
« Letzte Änderung: 26. Juli 2012, 08:05:00 von ypery »

Offline Sophie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1883
  • Wunder geschehen immer wieder .... :-))
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #27 am: 27. Juli 2012, 09:27:54 »
7 ist noch zu klein zum Springen.

Wie lang sind denn deine Zyklen sonst so?

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #28 am: 27. Juli 2012, 09:36:29 »
7 war von einer zur anderen seite.und der umfang wäre umgerechnet 21.

na egal, heute ist meine tempi gut gestiegen.mal schaudm wie es morgen ist.
letztem zyklus war mein eisprung an zt 16..danach sollte ich utrogest nehmen.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #29 am: 10. August 2012, 22:34:26 »
ypery :D Ich grüß dich mal ganz lieb und hoffe, euch geht es gut! Diego ist ja auch schon fast 2,5 Jahre alt :o
Wie sieht es derzeit aus mit deinem Zyklus?

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #30 am: 15. August 2012, 18:32:28 »
Huhu...die zeit die rennt auch...wahnsinn...du bist ja nun auch nochmal mama geworden..glückwunsch =)

Mein zyklus endete mit der blutung, bin aber nun wieder an zt 5 angekommen. Ich nehme diesen zyklus kein clomi mehr, meine schleimhaut war dadurch immer zu schmal.Ich probiere es mit Ovaria Comp und Himbi tee, mal schauen ob sich dadurch follikel bilden.
Hab am 22.8 ultrschall termin bin mal gespannt.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #31 am: 15. August 2012, 22:15:14 »
Danke schön! :D

Dann drücke ich fest die Daumen, dass es nun mit Ovaria und Himbi klappt! :) Berichte mal hier, was der US gesagt hat!

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #32 am: 22. August 2012, 14:00:57 »
Komme gerade vom Fa und sollte ja berichten...

Erstmal hab ich ihr erzählt das ich das Clomi nicht mehr nehme sondern nun Ovaria Comp was sie so nicht kennt, aber sie fand es interessant.
Dann ab rauf auf den Stuhl, dann hat sie nachdem Muttermund geguckt, der ist leicht geöffnet und sehr viel Zervix, was schonmal sehr gut ist.
Dann Ultraschall..meine schleimhaut mit 10 mm und sah super aus...am linken eierstock nen follikel mit 17mm..
Das hatte ich mit Clomi NIE an zt 12!!
sie war sehr zufrieden und ich müsste nun bald mein eisprung haben..JUhuu =)

Wie muss ich denn das Ovaria Comp nun weiternehmen?? Kann ich das den ganzen Zyklus nehmen?? Ab eisprung werde ich Utrogest nehmen.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #33 am: 22. August 2012, 14:11:18 »
Das klingt ja super :D

Für die 2.ZH Utrogest ist schon mal sehr gut. Ovaria nimmt man meines Wissens nach nur in der 1.ZH, für die 2.ZH gibt es Bryophyllum.

Ich drücke tüchtig die Daumen, dass ihr den ES gut nutzen könnt und es schnaggelt :D

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Utrogest vor Eisprung???
« Antwort #34 am: 22. August 2012, 14:15:04 »
Dankeschööönnnn...

Daumen drücken kann ich gut gebrauchen, hätte so gerne ein mai kind =)..

Melde mich wenns neuigkeiten gibt =)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung