Autor Thema: Die Anschläge in Paris  (Gelesen 1345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2295
  • schwanger-online.de
Die Anschläge in Paris
« am: 14. November 2015, 05:23:08 »
Habt ihr  mitbekommen was in Paris passiert ist? Es ist so unfassbar :-[ So viele Menschenleben... :'(
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline principessa09

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1288
  • ☆im ♡
Antw:Die Anschläge in Paris
« Antwort #1 am: 14. November 2015, 06:56:31 »
Oh ja ganz schlimm und sehr traurig  :'(
ICSI 01/14 --- NEGATIV
kryo 03/14 --- NEGATIV
ICSI 04/15 --- * 5.ssw
ICSI 08/15 --- NEGATIV
ICSI 11/15 --- POSITIV  ☆6. SSW
ICSI 07/16 --- NEGATIV



Offline ju.ra.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 4542
  • Dankbar und komplett
Antw:Die Anschläge in Paris
« Antwort #2 am: 14. November 2015, 11:51:51 »
Unfassbar traurig. Und da es auf das Hotel der Deutschen Elf ja schon tagsüber Bombendrohungen gab find ich es noch gruseliger ...

Offline Rina1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Unser kleines großes Wunder ist unterwegs
Antw:Die Anschläge in Paris
« Antwort #3 am: 14. November 2015, 13:09:20 »
Ich finde das Ganze auch grausam und unvorstellbar. Mir fehlen die Worte. :'(

[nofollow]
[nofollow]

*6.SSW Juni 2015

Offline Ylvi

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 379
  • 3 ★ im ♥ (08/14, 03/16 & 07/16)
Antw:Die Anschläge in Paris
« Antwort #4 am: 15. November 2015, 22:41:00 »
Ich habe es auch mitbekommen und finde es so traurig  :'( :'( :'( Warum kann man seine Mitmenschen nicht einfach so leben lassen, wie sie es für richtig halten? Ich meine ich bin sehr gläubig aber ich würde nie auf die Idee kommen, mich dafür in die Luft zu sprengen... Religion ist doch eigentlich dafür da, um das Miteinander zu erleichtern, nicht zu erschweren.

Ich bin froh, dass mein Sohn all das noch nicht mitbekommt und ich ihm nicht erklären muss, warum Menschen so etwas schreckliches tun...



[nofollow]

Offline Eliza

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 429
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Die Anschläge in Paris
« Antwort #5 am: 16. November 2015, 15:30:39 »
Ich bin ebenfalls geschockt!

Auch geschockt von den Reaktionen mancher deutscher Politiker. Ich war auch ziemlich genervt über die Rederei bei "hart aber fair".

Am allerkrassesten - ich weiß nicht, wer von euch aus Köln kommt - war die Reaktion vom "Stadtanzeiger". Die haben die Anschläge auf Seite 3 (!!) behandelt. Die erste Seiten waren der Emanzipation der Frau gewidmet. Habe den Stadtanzeiger abbestellt. Die haben auch so Scheiße geschrieben zum Thema Flüchtlinge.

Meine Freundin meinte, sie würde sich gar nicht mehr auf Großveranstaltungen trauen und die makabren unter meinen Freunden schließen Wetten auf den besten Anschlagsort in Deutschland ab (Platz 1: Christkindlmarkt in Nürnberg).

Ich überleg die ganze Zeit, was ich machen kann. Oder wir alle. An die Vernunft appelieren bringt ja nix. Alle Moslems werden, och nö. Bessere Kontrollen helfen auch nicht. Asylantenheime niederbrennen ist wahrscheinlich genau das, was die erreichen wollen. Richtig Aggressionen schüren zwischen den Religionen. Klappt auch gut, wie ich in meinem Umfeld merke.
Omnia Vincit Amor
[nofollow]
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung