Autor Thema: Frage zum Orakeln  (Gelesen 777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hibbeline

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 650
Frage zum Orakeln
« am: 16. Oktober 2016, 18:06:46 »
Hallihallo,

ich hab mal eine Frage zum Orakeln mit Ovus: Wenn der 2. Strich aufm Ovu Richtung NMT stärker wird, dann kann das ja 2 Dinge bedeuten: Entweder, man ist schwanger oder die Periode kommt. Darin liegt ja quasi das Problem des Orakelns  ;D

Bei mir war es in der vorherigen Schwangerschaft so, dass der Strich stärker wurde und ich tatsächlich schwanger war. Kann ich dann beim aktuellen Orakeln auch davon ausgehen, dass es so ist? Oder ist das jedes Mal von Neuem ein Ratespiel?  ;)

Danke Euch!

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2700
  • Geschwisterchen sehnlichst erwartet!
Antw:Frage zum Orakeln
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2016, 19:11:00 »
Ich glaube das ist jedes Mal 50:50. Aber bei mir hat es jedes Mal gestimmt wenn ich orakelt habe. Jetzt war der Ovu an ES+10 schon nahezu positiv und einen Tag später dann fett.




Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2597
  • Niklas tief im Herzen
Antw:Frage zum Orakeln
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2016, 17:49:49 »
Bei meiner ss war der ovu an es +12 positiv.
Ansonsten habe ich immer einem mehr oder weniger starken Anstieg vor nmt, aber positiv wird er nie
Niklas *31.1.16 +
Tief im Herzen.
Ich vermisse und liebe dich so sehr

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung