Autor Thema: (werdende) Mama's mit Hydrocephalus hier?  (Gelesen 2038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Koko2403

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 56
(werdende) Mama's mit Hydrocephalus hier?
« am: 22. Mai 2016, 09:07:05 »
Guten Morgen !

Ich bin eigentlich in dem Bereich 1.-5. Monat, aktuell bin ich in der 13. Woche. Wie oben schon steht suche ich Mamas mit  Hydrocephalus.

Bei mir wurde das damals nach ca. 2 Monaten bei den U Untersuchungen festgestellt (im Mutterleib gab es wohl keine Abweichungen) und dann mit 3 Monaten mit einem Shunt versorgt.

Jetzt bin ich selbst schwanger, der Humangenetiker hat das Risiko einer Vererbung des Wasserkopfes auf 0,3% geschätzt, mein damaliger Kinderarzt hat mir ebenfalls grünes Licht für Schwangerschaft und natürliche Geburt gegeben. (durch Shunt wäre der Druck im Kopf ja ausgeglichen), abbbbbbberr

die aktuelle Frauenärztin schiebt Panik, ich hatte vorsichtig gefragt wann ich mich um eine Geburtsklinik oder auch Geburtshaus kümmern sollte, sie meinte nur im Geburtsthaus werde ich wegen des Hydrocephalus nicht genommen werden. :((

Ich hasse Krankenhäuser, arbeite jetzt selbst in einem, aber ich versteh ihre Angst nicht, alle haben mir doch grünes Licht gegeben. In einem Geburtshaus sind doch auch Ärzte oder? bzw. wenn was ist wird man in ein Krankenhaus verlegt? Aber s.o. sollte es ja keine Probleme geben.


Sorry für den langen Text !! Bitte beruhigt mich, ich werde aber auf jedenfall bei Geburtshäusern bzw. die Hebammen die dort arbeiten anfragen.

Grüßle

Sandra
[nofollow]

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:(werdende) Mama's mit Hydrocephalus hier?
« Antwort #1 am: 22. Mai 2016, 10:00:50 »
hat dein baby das denn überhaupt?

geburtshaus solltest du schon zeitig schauen und dort wird man dir dann auch weiter helfen können

ich verstehe die panikmache der ärztin auch nicht...
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16


Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1162
  • Wunschbaby da:)
Antw:(werdende) Mama's mit Hydrocephalus hier?
« Antwort #2 am: 22. Mai 2016, 17:15:22 »
Das Baby hat es zu 99,7 % nicht, aber es geht um die Gefahr für die Mama.

Ich würde einfach mal im Geburtshaus fragen. Zur Not eines wählen, von dem aus Du zeitnah in eine Klinik gebracht werden könntest, FALLS etwas passiert.
LG
some




Offline Koko2403

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 56
Antw:(werdende) Mama's mit Hydrocephalus hier?
« Antwort #3 am: 22. Mai 2016, 17:19:17 »
danke euch, ja ich werde einfach mal nachfragen :)

Mittwoch habe ich das Ersttrimesterscreening mit Nackenfaltmessung, ich denke auch nicht das es der kleine Zwerg hat, habe auch schon weit vor der Schwangerschaft Folsäure genommen.

Vielen  Dank für eure Antworten :)
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung