Autor Thema: Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!  (Gelesen 3495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« am: 11. April 2014, 19:09:28 »
Hallo!

Das Thema wurde vermutlich schon oft angesprochen, aber hier jetzt nochmal (da ich mir einige Gedanken dazu mache) eure Persönlichen meinungen:

Was muss wirklich in die Kliniktasche und war für euch unentbehrlich?

Gibt ja einige "Listen" im Internet, auch hier bei SO. Aber irgendwie, weiß ich echt nicht was man wirklich braucht.

Freue mich auf eure Antworten.

Lahanya
[nofollow]  [nofollow]

Offline Scheckpony

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 288
  • Unser ganz spezielles Weihnachtsgeschenk
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #1 am: 11. April 2014, 21:06:08 »
Also wirklich unentbehrlich waren für mich:
- Handtücher (hat mir mein Mann auch jeden Tag frisch mitgebracht, wegen Wochenfluss und so)
- jeden Tag ein frisches Oberteil und ne Hose (Joggingklamotten, Hausanzüge etc.), hat mir aber auch mein Mann bei Bedarf gebracht
- Hausschuhe und dicke Socken
- Waschsachen
- Handy

Was absolut überflüssig war:
- Unterhosen (ich hatte nur die Netzschlüpper vom Krankenhaus an)
- Unterhaltungsmedien (ich hatte entweder Besuch, hab geschlafen, mein Kind bewundert oder irgendwelche Krankenhaus-Dinge wurden gemacht)

Im Zweifel kann dir ja auch dein Lebensgefährte alles vorbei bringen, was du so brauchst und noch vergessen hast. Ich hab jedenfalls viel zu viel nutzloses Zeug eingepackt.
[nofollow]


Offline Eliot

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Glücklich und komplett
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #2 am: 11. April 2014, 23:18:23 »
Meine Erfahrungen

unentbehrlich:

Handy  ::) inklusive ladekabel  :P
badutensilien
meine zwei lieblings schlabberhosen
bequeme weite shirts
knabberzeugs für zwischendurch
haargummis, hatte nie lust mich groß aufzupimpen


überflüssig

unterhosen, hatte auch nur die netzdinger u war absolut okay
schminke


aktuell fällt mir sonst nix ein, das kann sich aber wieder ändern wenn ich selbst am packen bin  ;)


            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

findyoursoul

  • Gast
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #3 am: 12. April 2014, 08:29:37 »
Unterwäsche hatte ich auch zu viel mit.
Ich hatte keine Waschlappen mit, da ich nur vom Duschen ausgegangen bin, doch durch KS musste ich darauf zurückgreifen, war doof. Schwiema musste welche vorbeibringen.

Überflüssig sind: Bücher, Musik etc. Bist eh beschäftigt und/oder hast kein Nerv dafür.
Was für uns auch unentbehrlich war, war der Fotoapparat;)

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #4 am: 12. April 2014, 09:29:55 »
Stichwort Waschlappen: Ich würde mir Einmalwaschlappen zulegen. Auch für dann zuhause.

Und Kleidung fürs Mäuschen solltest Du einpacken, wobei man die auch prima in der Babyschale parken kann.

Wie lange beabsichtigst Du denn zu bleiben?

Ich werd wohl Hauptsächlich warme Socken mitnehmen und einmal Wechselsachen. Und eben schon die Sachen für den Kleinen.
LG Mephistophelessa

2 Mädels an der Hand




und zwei Sternchen im Herzen
Septembärchen 22.02.12 13.SSW
Märzkrümel 2.8.12 9. SSW

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #5 am: 12. April 2014, 10:12:40 »
Danke für die antworten  :)

Eigentlich würde ich gerne am liebsten sogar ambulant entbinden. Aber man weiß ja nie. Wenn ich da bleiben muss dann will ich wenigstens alles parat haben.
[nofollow]  [nofollow]

findyoursoul

  • Gast
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #6 am: 13. April 2014, 10:06:01 »
Ich hatte auch zu Beginn der SS an eine ambulante Entbindung gedacht, doch ich hab mich dann dagegen entschieden, da ich auf die Hilfesellung und Tips angewiesen war. ich wäre einfach zu unsicher heim gefahren. So konnte mir man das Wickeln, Baden, stillen zeigen.
Aber wenn du dir sicher bist, kannst du es ja ruhig machen ;)

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #7 am: 13. April 2014, 14:50:15 »
Am wichtigsten: Fotoapparat!!

bequeme Hosen
min. ein frisches Oberteil pro Tag (man läuft ja auch gerne mal aus Milchtechnisch :P)
Still BH`s
Socken
Waschzeug und eigene Handtücher
Handy+Ladekabel
Baby Outfits (am besten gleich 2) evtl. auch "besondere" falls ihr einen KH Fotografen habt.

Überflüssig:

eigene Unterhosen
Einlagen

:)
ÜZ 19 hat Glück gebracht! :)

11.01.2012-10:47Uhr-3630g-52cm-36,5KU

30.04 SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=4


ÜZ 3 hat Glück gebracht :)

30.08.2013-16:32Uhr-3390g-50cm-34,5KU

14.12. SST pos. bei ES+11

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=89861,nummer=11

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #8 am: 13. April 2014, 20:49:51 »
Aber wenn du dir sicher bist, kannst du es ja ruhig machen ;)

Meine Hebamme kommt zweimal am Tag,  Männe hat Urlaub und schon zwei Säuglinge versorgt :)
[nofollow]  [nofollow]

Offline hwoelkchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 457
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #9 am: 14. April 2014, 08:56:26 »
Also ich hab ambulant entbunden und es war das beste was ich beim 2. Kind machen konnte.
Der milcheinschuss und alles war daheim viiiieeel schöner und entspannter :-)
[nofollow]

[nofollow]

Offline Ilovepitbulls

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Hoffentlich Dezembermami
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #10 am: 15. April 2014, 21:25:20 »
Handtuch und Waschzeug, T-Shirts, bequeme (Jogging-)Hosen, Latschen, Handy mit Ladegerät und für mich ganz wichtig: mein eigenes Kissen!!!... Eigene Kleidung fürs Kind hat mein Mann mitgebracht als wir nach Hause durften.
[nofollow]
21.04.2013: SST positiv
03.05.2013: Herz schlägt
08.08.2013: Ein Mädchen <3
27.12.2013: Sie lässt auf sich warten... :(
02.01.2014: 4.28 Uhr Leni Marie ist endlich da! <3

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #11 am: 16. April 2014, 12:28:54 »
Handtuch und Waschzeug, T-Shirts, bequeme (Jogging-)Hosen, Latschen, Handy mit Ladegerät und für mich ganz wichtig: mein eigenes Kissen!!!... Eigene Kleidung fürs Kind hat mein Mann mitgebracht als wir nach Hause durften.

omg, ich hab werkzeug gelesen  ;D
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16

Offline lotta

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5993
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #12 am: 16. April 2014, 12:41:57 »
omg, ich hab werkzeug gelesen  ;D

Naja... ich habe erstmal den Klapptisch, der über das Bett geschwenkt wird erst einmal festgeschraubt... hätte ich da keinen Schraubendreher dabei gehabt (war zufällig in der Tasche) hätte ich bis zum nächsten Morgen warten müssen...  ::)
unvergessen

Wenn du etwas Schönes erschaffen willst, mache es mit Liebe
und sei dabei geduldig wie der Wind und das Meer!





Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #13 am: 16. April 2014, 13:58:25 »
  :o jetzt hätte ich doch beinah meinen tee verloren
also wäre es doch ganz praktisch, immer werkzeug dabei zu haben ;D
(moment, früher hatte ich das ja auch xD)
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #14 am: 16. April 2014, 14:56:13 »
*werkzeug mit auf die Liste schreib*

 ;) ;D

[nofollow]  [nofollow]

Offline Fairydust

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 656
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #15 am: 16. April 2014, 20:53:06 »
Einige haben geschrieben, dass sie keine Unterhosen brauchten. Nach der Geburt braucht man die nicht, aber es kann ja sein, dass man eine Weile drin ist, bis die Geburt losgeht. Ich packe da auf jeden Fall paar ein.






Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #16 am: 18. April 2014, 22:58:30 »
Also kommt auf jeden selbst drauf an.

Beim ersten war es hektisch da hatte ich keine mit, netmal gepackt. Nur den Mutterpass.

Beim zweiten hab ich dann in der 34 ssw gepackt.

Unterhosen
Strümpfe
Bequeme Jogginghosen
Still Oberteile
Guten Sport BH
Handy + Ladekabel
Mutterpass
Waschutensilien
Schreibzeug
"Ab Geburt Tagebuch" und Schreibkram
Wichtig für uns (ging bei beiden Nachts los)
Trinken (Spezi!!!)
Was zum Essen (Bifi, Toast)
Liste wer SMS bekommt.
Hab sicherlich no was vergessen ... Aber mir fällt es nemme ein.
*Stolzer großer Bruder*


*Glücklicher kleine Bruder*

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Was muss WIRKLICH in die Kliniktasche?!
« Antwort #17 am: 19. April 2014, 09:51:01 »
Huhu,
Ich muss ganz ehrlich sagen ich hab gar keine Ahnung mehr, und meine Tochter ist erst 2 da hatte ich zwar für den Notfall gepackt aber das es Einleitung war, konnte ich dann alles innruhe packen, und wie soll es anders sein ich hatte viel zu viel mit was ich gar net gebraucht habe.

Ich werde meine Handtasche mitnehmen, da hab ich alle Unterlagen drin (Mutterpass, versichtenkarte, kkh/Arzt befunden)
Dann habe ich von meiner großen Schwester jede Menge von diesen Jersey Hosen bekommen, in allen Größen von s bis l alles dabei, (habe für die letzten 9 Wochen noch 3 schicke umstandshosen die packe ich dann wenns hart auf hart kommt spontan ein) Shirts hab ich mir gar keine Umstands gekauft, weil mir alles die ganze zeit noch gepasst hat, nun gut jedemenge trägertops (zieh ich sonst auch immer unter die Shirts) stilleinlagen, schlüppis, für mich ganz wichtig ein dünner Schal (hab Sommer wie Winter immer Schals an) was zu essen (letztes mal wollte ich unter der Geburt und vorher gar nix essen und trinken, aber man weis ja nie) Madams erstes kuscheltier/Spieluhr, Socken (für den Kreißsaal etwas wärmere) ein langes t-Shirt oder Shirt von meinem Mann für die Geburt, Handy+ladekabel, mein stillkissen/viskokissen

Ich hoffe ich hab nix vergessen.

Für die kleine Madam, mach ich meinem Mann das cosi soweit fertig das er es nur nehmen muss und losgehen muss, das will ich nicht gleich mitnehmen, meine Tochter musste ja noch 10 Tage in die Kinderklinik da wär das unnütz gewesen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung