Autor Thema: Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?  (Gelesen 1081 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tinuwen82

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?
« am: 16. Dezember 2014, 11:17:15 »
Hallo,

arbeite als Assistenzärztin in der Anästhesie und bin laut Rechnung in der 7.SSW.
bei meiner ersten FA-Untersuchung konnte man noch nichts sehen, weswegen ich auch noch keinen Mutterpass habe und der nächste ist erst in ein paar Tagen. Nun ist es so dass die Feiertage vor der Tür stehen und ich leider auch für Dienste eingetragen bin, die mit Röntgen, Nachtarbeit und Notfallmanagement gefüllt sind. Wie verhalte ich mich jetzt am besten? Kann ich meinem Chef schon bevor ich einen Mutterpass bekomme von der Schwangerschaft berichten? Und wenn er keinen Gesprächstermin mehr kurzfristig hat, was mache ich dann? Möchte mein Kleines nicht in dieser vulnerablen Phase den Zusatzbelastungen aussetzen, möchte aber auch nicht unkollegial sein und zwei Tage vorher sagen, dass sie die Nachtdienste anders besetzen müssen,... das stresst mich alles sehr,...

Vielen Dank im Voraus für eure  Antworten

Offline Zwergenmädchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 269
  • Wir freuen uns auf unseren Julius :)
Antw:Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2014, 11:53:09 »
Hallo :)
Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft  :)
Frag doch einfach mal bei deinem FA nach, ob du eine Bescheinigung bekommen kannst. Der Mutterpass geht den AG sowieso nichts an  :)
Ich hab in der 8. Woche die Bescheinigung vorgelegt und bin dann 5 Tage daheim geblieben, da ich Schülerinnen mit Scharlach in meiner Klasse hatte. Schildere deinem FA einfach die Situation.
10.09.2014 SST positiv
07.10.2014 Herzchen schlägt
22.12.2014 Wir bekommen einen Jungen





Offline Maluga

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 265
  • Luca & Leon my Love
Antw:Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2014, 15:22:19 »
Du kannst es dem Arbeitgeber trotzdem schon sagen, auch wenn du noch keinen Mupass hast. Hab ich auch gemacht.
[nofollow]

[nofollow]

Das größte Glück der Welt ist es, Mutter zweier wundervoller Kinder zu sein!

Offline Lenchen123

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 102
Antw:Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2014, 15:56:04 »
Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Ich habe von meiner FÄ eine "Bescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber" bekommen, da stand der VET und das Datum, an dem die SS festgestellt wurde drauf. Das hat meinem Arbeitgeber gereicht, den Mutterpass wollte er nie sehen.

Wegen nem Gesprächstermin bei deinem Chef kann ich dir leider keinen Rat geben, weil ich nicht weiß, wie das bei euch so abläuft, zu meiner Chefin kann man eigentlich immer rein. Würde ihn auf jeden Fall darauf hinweisen, dass es um deine Gesundheit geht und sehr dringend ist und dann sollte er sich hoffentlich die Zeit nehmen.

Ich drücke dir die Daumen!
Liebe Grüße
[nofollow]

Offline smily

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 944
  • glücklich
Antw:Arbeitgeber informieren vor Mutterpass möglich?
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2014, 16:42:20 »
Hey!

Herzlichen Glückwunsch!

Ich würde schnellstmöglich bescheid geben, dass du schwanger bist, auch ohne MuPa. Sollte so schnell kein Termin beim Chef klappen, würde ich in deinem Fall (Röntgen!) wohl sehen, dass du irgendwie krank geschrieben wirst vom FA oder HA.
lg =)                 Kurvi



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung