Autor Thema: Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS  (Gelesen 3356 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1548
  • Neue Hoffnung!!
Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« am: 20. Juni 2014, 12:13:42 »
Wie macht ihr das eigentlich verzichtet ihr auf alles? In Leberwurst ist ja nen Anteil Leber die nicht gut für das ungeborene ist.. in Thunfisch kann Quecksilber drin sein, Salat kann dies sein, Salami teewurst und co . ist geräucherte rohwurst.. auf was verzichtet ihr was eßt ihr trotzdem? Ich bin im moment so verrückt nach Leberwurst und esse ab und an auch Thunfisch hab aber dann immer irgendwie ein schlechtes gewissen...

lg an euch freu mich auf eure antworten :-D
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline LillyandIce

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 851
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #1 am: 20. Juni 2014, 12:29:43 »
Ich liebe Sushi!  ;D
In der Regel verzichte ich, lasse den Fisch kurz braten oder esse vegetarisches Sushi.
Aber mal im Ernst, das ist unser Sushi-Laden, der hat bisher immer eine ausgezeichnete Fischqualität- eigentlich müsste ich mir keine Sorgen machen..

Leberwurst habe ich nicht mal gewusst, Salami und Co. lasse ich einfach weg im Augenblick.


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2296
  • schwanger-online.de
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #2 am: 20. Juni 2014, 13:17:48 »
Kein Sushi, keine Rohmilchprodukte (dazu gehört mein geliebter Käse), keine Salami und ähnliche rohe Wurst. Kein Alkohol und keine Zigaretten :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #3 am: 20. Juni 2014, 14:03:57 »
Vor Fisch ekel ich mich grade...
Außer vor Thunfisch. Den esse ich jetzt ganz selten ein ganz bißchen auf Pizza.
Die Quecksilberbelastung wird auch nicht schlimmer sein, als die Reste die noch von meinen früheren Amalgam-Füllungen im Körper sind :P

Vor Wurst ekel ich mich grade auch. Außer vor Schwarzwälder Schinken -.- Aber den verkneif ich mir so gut es geht :D Wenn dann nur "frisch". Leberwurst mag ich auch noch, aber die lass ich lieber ganz weg.

Milchprodukte ess ich nur pasteurisierten Kram.

Ich bin eher vorsichtig. Ich hab Bammel ein schlechtes Gewissen zu kriegen falls dann doch irgendetwas ist. Dann verzichte ich lieber vorher.
[nofollow]

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #4 am: 20. Juni 2014, 15:08:34 »
In der frühschwangerschaft hatte ich auch immer Heißhunger auf ein leberwurstbrot (die grobe pfälzische... Die ich hier in Thüringen nicht finde, wie so vieles *seufz*)

In der ersten habe ich mich an fast alle "Verbote" gehalten... Ab der zweiten... Nicht mehr...
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16

Offline Jomi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2471
  • Früher suesse0207
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #5 am: 20. Juni 2014, 20:03:37 »
Leberwurst mag ich gar nicht (also auch ohne schwanger)  :P

Thunfisch meide ich auch eher, genauso wie Salami (wobei ich jetzt schon paarmal gelesen hab, dass die nicht schlimm ist), rohen Schinken und rohes Fleisch. Rohkost und Gemüse/Salat wird eben gewaschen bzw. geschält. Ich ess aber auch Salat im Restaurant, wo man ja nicht so genau weiß wie gut dort gewaschen wird. Rohmilch versuche ich auch zu meiden, ist leider nicht immer ganz einfach, da wir ja selbst Milch produzieren und ich daher keine im laden kaufe. Unsere ist halt roh. Rohen Fisch ess ich auch nicht.

In der zweiten Schwangerschaft war ich auch relaxter, nach der FG pass ich aber wieder mehr auf, da ich nciht weiß ob z.B. Listeriose die Ursache dafür war.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.01.2015, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #6 am: 20. Juni 2014, 21:12:05 »
In der ersten SS alles gemieden .Kein Schluck Cola nix.Nun brauch ich ab und an mal Cola ::)Obwohl ich seit 4 Jahren keine mehr getrunken habe :P
Ab der nächsten SS hab ich nicht so penibel drauf geachtet.
Aber Leberwurst, Thunfisch esse ich sowieso nicht.Diesmal kann ich auch keine Salami sehen(obwohl ich auch gelesen habe ist nicht mehr bedenklich) und jegliche Art Milchprodukte vertrag ich seit ich ss gar nicht mehr.Bekomme davon Bauchkrämpfe, muss spucken, Durchfall.Eben das ganze Programm.Das finde ich echt hart, noch nicht mal ein Eis , kein Kartoffelbrei etc.


Offline merle

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 215
  • du wirst sehnsüchtig erwartet <3
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #7 am: 21. Juni 2014, 01:57:03 »
Salami? Ist die nicht abgekocht?
Also grad die Aufschnittsalami auf der pizza? Ich esse die ganz bormal wie vorher auch.

Auf leberwurst oder war das teewurst? Hatte ich im ersten drittel total hunger, obwohl ich vorher noch nie leberwurst gegessen hab. Aber hatte immer ein schlechtes gewissen, blieb dann auch nur bei 2-3 mal.
Und auf pfefferbeißer vom Metzger ohhh ich hatte so hunger darauf, einmal hab ichs dann gegessen :-P
Ansonsten, Thunfisch bzw generell Fisch esse ich nicht,  Cola trink ich nach wie vor alle 2wochen mal ein gläschen(wenn überhaupt)  und mein Latte bekomm ich nicht mehr runter, obwohl ich den soo gerne im ersten Drittel getrunken habe.

Mal eine frage, geht ihr sofort weg wenn in eurer Umgebung geraucht wird? War vorher auch Raucherin, und sitz an der arbeit mit den rauchern auf der Terrasse wenn wir pause machen, achte zwar das ich nicht direkt angeraucht werde (würde ich aber auch machen wenn ich Nichtschwanger wäre)
Ansonsten verzieh ich mich dann nicht. Oder ist das denn schom so schädlich? 
Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, 
im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr gern haben. 
Phil Bosmans

[nofollow]

[nofollow]

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1548
  • Neue Hoffnung!!
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #8 am: 21. Juni 2014, 09:04:20 »
nein Merle Salami ist nicht gekocht ;-) genauso wie teewurst ist auch nicht gekocht.. vieles weiß ich aber auch erst seid meiner Ausbildung also was rohwurst ist und was nicht ;-) hab Nahrungsmittelfachverkäuferin in ner Fleischerei gelernt..

naja ich werde meinen Leberwurst Konsum wohl doch etwas züglen zumal es nicht leicht wird da mein Sohn im moment soll drauf abfährt und jeden tag ne schnitte ißt ;-)
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #9 am: 21. Juni 2014, 13:36:23 »
Leberwurst esse ich auch nicht gerne, aber da brauchte ich es ._.
Cola genauso, nur diesmal habe ich es die letzten Wochen gemieden

Ich brachte, salami vom Metzger sollte man meiden, die abgepackte im laden soll OK sein  ???

Passivrauchen ist auch schädlich, ich als Nichtraucher erstickte halb daran, übertriebem gesagt... Ich kann schon schlechter atmen, wenn unter uns am offenen fester versucht wird, unseres ist zu
Blume: 03/06; Sonne: 11/07; Grinsehäschen: 05/11; Muffin: 01/13; Mopsito: 05/14; * 10/15; ♥ 07/16

Offline nora83

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 570
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #10 am: 21. Juni 2014, 18:10:51 »
Ich versuche auch mich weitestgehend daran zu halten. Es fällt mir auch eigentlich nicht schwer. Nur auf Leberwurst und rohen Schinken habe ich manchmal Gelüste, konnte mich bisher aber beherrschen. So weit ich weiß ist Leberwurst wegen dem enthaltenen Vitamin A nicht so gut, soll in kleinen Mengen aber ok sein und das gleiche gilt für Quecksilber im Thunfisch (von dem ich schon ab und zu ein wenig esse)

Zur Salami:es stimmt, das ist Rohwurst, ABER auf Pizza beim backen ausreichend erhitzt, so dass sie dann gegessen werden kann.

Offline ♥ღ Zupi ღ♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3287
  • ♥ Endlich zu viert und so dankbar ♥
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #11 am: 22. Juni 2014, 22:15:31 »
Ich bin ein Schisser und verzichte auf fast alles.

Natürlich Alkohol, Rauchen ab SS-Test eingestellt, keine Rohwurst, kein roher Fisch, kein Rohmilchkäse oder Camembert und keine Leberwurst. Koffeinfreier Kaffee, gaaaanz selten mal bei Mama nen normalen  :P

Ja Schisser halt, auch beim zweiten  ;D Das doofe ist ja nur dass man gerade auf das alles Hunger hat  ;D

Hab jetzt gesehen dass in dem Bärchenstreich von meinem Sohn nur 5% Leber drin ist. Ob man das mal darf ab und zu?  :-\ Das ist ja soooo lecker das Zeug   ::)

Ich denke es hat alles seinen Sinn was verboten ist, die eine nimmt es halt lockerer und die andere nicht. Hängt vielleicht auch damit zusammen wie schwer es war ss zu werden bzw auch ob man schon eine FG erlebt hat. Ich würde für mein gesundes 2. Wunder gerade fast alles tun.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2014, 22:18:04 von ♥ღ Zupi ღ♥ »






Unvergessen ♥ ♥ Die Schutzengel unserer Kinder ♥ ♥

*6/2006  7. SSW
*6/2010  7. SSW

Offline Fraggels

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 170
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #12 am: 23. Juni 2014, 10:06:24 »
Für den Leberwursthunger gibt es eine pflanzliche Alternative, die (finde ich) echt sehr gut schmeckt. Und zwar gabs von Tartex einen Aufstrich, damals hieß er "classic". Hab eben mal gegoogelt, mittlerweile schreiben sie auf die Packung "wie feine Leberwurst" oder "wie Pfälzer Leberwurst". Ich hoffe das ist noch so gut wie früher!
Die gibts im Reformhaus. Ist auf Tofu-Basis.
Ist mir eben erst wieder eingefallen. Ich muß mal wieder in die Stadt :D
[nofollow]

Offline ck

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 162
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #13 am: 23. Juni 2014, 20:21:50 »
Tja, ich kann den täglichen Kaffee nicht lassen. Schmeckt aber die letzten Tage auch weniger als sonst. Laut Buch sind aber bis z u 6 kleine Tassen pro Tag ok, da ist ja eine harmlos :)
Rohes Fleisch, Salami und co, Leberwurst rühr ich nicht an. Da gehts schließlich um mögliche Bakterieninfektionen, da geh ich kein Risiko ein.
Bei Schadstoffen wie im Thunfisch kann ein bisschen ab und zu nicht so viel schaden. Aber ich esse sowieso keinen Thunfisch weil der ja schon knapp am Aussterben ist :(
Käse fällt mir relativ schwer, aber auch hier: Bakterien, kein Risiko. Und seit Anfang der SS reduziert sich langsam mein Appetit..... Also wird's auch gehen.... ;D
Jep, ich stimme Fraggels zu: es gibt leckere vegetarische Alternativen!
[nofollow]

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #14 am: 24. Juni 2014, 12:02:40 »
Ich hab während der Schwangerschaft im Krankenhaus (auf der Geburtenstation) Salami zum Abendbrot bekommen, glaube also nicht, dass es schlimm ist ;)

Ich habe aber im allgemeinen Salami auf Pizza gegessen, Camembert habe ich ebenfalls gegessen (da gings ja nur um die Schale, der meiste ist aus pastaurisierter Kuhmilch hergestellt), Eiscaffee habe ich getrunken und auch mal nen Glas Cola. Gänzlich verzichtet habe ich auf Teewurst, Leberwurst und getrockneten Schinken und auf rohen Käse wie Gorgonzola.

Thunfisch habe ich allerdings auch gegessen (und nicht grade wenig) und Matjes auch.

Macht euch nicht verrückt.  ;)
« Letzte Änderung: 24. Juni 2014, 12:04:24 von Lahanya »
[nofollow]  [nofollow]

Offline flower

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 342
  • Miniflower inside
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #15 am: 28. Juni 2014, 15:35:54 »
In der ersten SS auf alles verzichtet nun etwas lockerer:

 Salamie no go; rohmilchprodukte ebenfalls; Alkohol und Zigaretten im leben nicht!

Leberwurst in maßen; Thunfisch ist auch o.k
 Hab mich sehr viel mit der Thematik auseinander gesetzt.
Ich trinke keinen Kaffee aber Cola. Hab gelesen dass Cola nur ein Bruchteil koffein enthält. Und es demnach völlig o.k ist sie zu trinken.
 Salat immer säubern; Obst ebenfalls.

Besonders aufpassen bei mousse au chocolat; tiramisu ... möglichst fragen wie es hergestellt wurde!

Auf alles andere wie mettwurst; salamie etc . Können wir uns weiterhin freuen wenn wir unsere Mäuse im arm halten
[nofollow]

[nofollow]

Offline merle

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 215
  • du wirst sehnsüchtig erwartet <3
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #16 am: 28. Juni 2014, 15:54:24 »
Also meine Frauenärztin hat zu den thema Salami ger nichts bedenkliches gesagt. Diese abgepackte Wurst vom rewe/Edeka/aldi wäre vollkommen okay. Bedenklich wirds dann eher bei diesen pfefferbeißer vom metzger oder wie die heißen. Habe auch eine Broschüre zuhause in der ziemlich viele lebensmittel drin stehen auf die man verzichten sollte. Salami sstand nicht drin. Denk mal das wäre dann doch eins der ersten Dinge die man aufschreibt, isst ja fast jeder.
Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, 
im Herzen von zwei Menschen, die einander sehr gern haben. 
Phil Bosmans

[nofollow]

[nofollow]

Offline Wikinger13

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 72
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Leberwurst, Thunfisch und co. in der SS
« Antwort #17 am: 28. Juni 2014, 16:11:34 »
Ich hab auf alles verzichtet was hätte gefährlich fürs Baby sein können.
Habe keinen Kaffee und keine Cola getrunken wegen dem Koffein.
[nofollow]

[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung