Autor Thema: Kochen bei Kuhmilchallergie  (Gelesen 2340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claudiaa

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 7
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Kochen bei Kuhmilchallergie
« am: 18. August 2014, 14:25:30 »
Hallo,

ich möchte mal in die Runde fragen, ob jemand Tipps und Erfahrungen mit Kuhmilchallergie bei Kindern hat. Bei meinem Kleinen, 16 Monate, wurde eine Kuhmilcheiweißallergie festgestellt. Es ist nicht gerade leicht, immer gute Rezepte zu finden, die ihm noch dazu schmecken.
Habt ihr Tipps für mich, wie man die Mahlzeiten für den Kleinen schmackhaft und abwechslungsreich gestalten kann?

Viele Grüße
Claudi

Offline SonnenBlümchen

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Kochen bei Kuhmilchallergie
« Antwort #1 am: 19. August 2014, 11:11:23 »
Hallo Claudi,

bei diesem Thema kann ich leider zu gut mitreden. Bei Niklas wurde auch eine Kuhmilchallergie festgestellt. Deshalb muss ich beim Kochen auch immer ein bisschen umdenken. Ein paar gute Tipps gibt es hier:
newbielink:http://www.kindergesundheit-info.de/themen/ernaehrung/alltagstipps/0-12-monate/brei-rezepte/ [nonactive]
newbielink:http://www.neocate.de/ueber-neocate/rezepte-mit-neocate/nach-dem-1lebensjahr/ [nonactive]

Ich hoffe, es ist etwas interessantes dabei.

LG


Offline Claudiaa

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 7
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Kochen bei Kuhmilchallergie
« Antwort #2 am: 20. August 2014, 15:38:45 »
Hallo SonnenBlümchen,

danke für deine Tipps. Ich werde mal ein bisschen Stöbern.  :)

Grüße Claudi

Offline Emmabe

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Kochen bei Kuhmilchallergie
« Antwort #3 am: 11. September 2014, 15:48:45 »
Hast du denn schon versucht mit Sojamilch etwas zuzubereiten?

Vielleicht schmeckt es deinem Kind  :) Meine Nichte ist Lactoseintolerant und trinkt sehr gerne Sojamilch wegen des nussigen Geschmacks. Es gibt ja auch welche mit Vanille und Schocki :)

Offline Lenchen123

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 102
Antw:Kochen bei Kuhmilchallergie
« Antwort #4 am: 25. September 2014, 20:43:05 »
Ich habe selber eine Allergie auf Kuhmilcheiweiss.

Das ist total lästig, man glaubt gar nicht, wo überall Milch drin ist (Wurst, Brot, Heißwürstchen, in so gut wie allen Fertiggerichten).

Ich benutze keine speziellen Rezepte, sondern ersetze die Milchprodukte einfach durch etwas verträgliches.

Beim Kochen ersetze ich die Milch oder Sahne durch Soja Sahne. Ich schmecke den Unterschied kaum und denjenigen, denen ich das Essen vorgesetzt habe, ist es auch nicht aufgefallen. Bei Currys kann man z.B. auch super Kokosmilch nehmen.

Käse (aufs Brot) nehme ich auch einfach Ziegenkäse, bei uns gibts den in der Ferischetheke mit leckeren Kräutern drin, da schmeckt man den Unterschied kaum. Zum Überbacken nehme ich Büffelmozzarella oder eben Schafskäse.

In Nachtischen oder Süßspeisen ersetze ich die Milch bzw. Sahne gerne durch Mandelmilch.

Statt Butter pflanzliche Margarine.

Ansonsten gibt es ja auch ziemlich viel vom Schaf und von der Ziege, z.B. Käse und Joghurt. Den griechischen Naturjoghurt aus Schafs- und Ziegenmilch finde ich mit frischen (ggf. pürierten) Früchten viel viel leckerer als den Sojajoghurt, der ist nämlich nicht so meins. Obwohl ich finde den Schokopudding aus Soja kann man ganz gut essen.

Je länger man damit kocht, umso schneller fällt einem ein guter Ersatz ein. Blöd ist nur, dass die ganzen Ersatzprodukte im Verhältnis viel viel teurer sind. Falls du ne konkrete Frage hast kannst du mich gerne anschreiben, ich habe mittlerweile fast für jedes Rezept einen passenden Ersatz gefunden ;)

Da beneide ich die Lactoseintoleranten, die vertragen ja das Milcheiweiss aber dafür nicht den Milchzucker. Da gibt es jetzt ja schon soooo viele Produkte ohne Lactose und Tabletten die man nehmen kann und dann trotzdem Lactose essen bzw. trinken kann. Für Milcheiweissallergiker gibt es sowas ja leider nicht :(

[nofollow]

Offline Jassi

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Kochen bei Kuhmilchallergie
« Antwort #5 am: 24. November 2014, 14:03:00 »
Ich bin auch totaler Sojamilch-fan. Weiß aber nicht, wie das bei Kindern ist? Ob die das vertragen?

Ich stelle mir das auch sehr schwer vor, ohne Kuhmilch zu kochen. Ist ja wirklich fast überall drin!

Grüße
Jassi
:)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung