Medizinischer Ratgeber > Schwangerschaftsanzeichen

Sichere und unsichere SchwangerschaftsanzeichenBin ich schwanger? Bin ich nicht schwanger? Hier haben wir alle landläufig auftauchenden Schwangerschafts-Anzeichen gesammelt.


Achtung: Auch wenn 5 der unsicheren Schwangerschafts-Anzeichen bei Ihnen auftreten heißt das nicht zwangsläufig das Sie schwanger sind!
(Denn dann wäre ihr Mann sicherlich am Morgen nach der letzten Tour mit seinen Freunden auch schwanger...)

Unsichere Schwangerschaftsanzeichen:

  • Ausbleiben der Regelblutung,
  • empfindliche Brüste (Spannen, Berührungsschmerz, Vergrößerung, empfindliche Brustwarzen, Jucken),
  • Übelkeit (morgens oder ganztags),
  • geruchsempfindlich (angenehmes riecht plötzlich unangenehm oder umgekehrt),
  • Blähungen, Verstopfung, Durchfall,
  • Ziehen im Unterleib (rechts- und/oder linksseitig, auch wie Menstruationsschmerz),
  • Sodbrennen,
  • Kopfschmerzen,
  • gesteigerte/sinkende Libido,
  • Rückenschmerzen,
  • starker Ausfluss,
  • starkes Schwitzen,
  • Nasenbluten,
  • Schwindel,
  • Heißhunger auf Süßes/Saures/Salziges, Aversion gegen Kaffe, Kakao, Fleisch, Fettgebackenes oder andere Getränke/Lebensmittel,
  • verminderter Appetit,
  • metallischer Geschmack,
  • Müdigkeit,
  • häufiger Harndrang,
  • Stimmungsschwankungen,
  • bessere/schlechtere Haut



Anzeige



Sichere Schwangerschaftsanzeichen:

  • Positiver Schwangerschaftstest (Nachweis von HCG im Urin),
  • kindlicher Herzschlag (Ultraschall),
  • Bewegungen des Kindes
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung