Autor Thema: Cytomegalie Test positiv....was nun?  (Gelesen 3363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline yvonne_c

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 634
  • unsere türkische-deuts che Bombenmischung kommt
Cytomegalie Test positiv....was nun?
« am: 05. Oktober 2012, 20:03:49 »
weil ich imkiga arbeite,wurden bei mir neben der normalen blutwerte auch ringelröteln und cytomegalie getestet. ringelröteln sind negativ, cytomegalie positiv.
folgende werte:
lgg 1:15000
lgm 10,5

hatte hier diesen test auch jemand und wie wurde da weiter verfahren?
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 20:12:49 von yvonne_c »

marcialle

  • Gast
Antw:Cytomegalie Test positiv....was nun?
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2012, 22:31:36 »
Huhu!
Kenne mich da jetzt auch nicht besonders aus, aber wollte jetzt nicht wegklicken.

Die Titer bedeuten doch, dass du Cytomegalie schomal hattest, bevor du ss geworden bist, oder? DAS solltest du abklären lassen, wenn du das nicht weißt!

Handelt es sich um eine Erstinfektion von dir, muss gehandelt werden.

Ich denke aber eher, dass du dich schonmal im Laufe deines Lebens angesteckt hast und somit postiv bist (das kann ich leider nicht aus den Angaben erkennen, dazu weiß ich zu wenig über diesen ganzen Laborkram  :-[ )
Dann ist es nicht so schlimm. Wenn dann der Virus bei dir ausbricht während der SS (dicke Lyphknoten, schnupfenähnlich. mit Fieber und Kopfschmerzen) besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit (2% war das glaube ich), dass überhaupt etwas mit deinem Ungeborenen passiert. Aber die Wahscheinlichkeit, dass Cytomegalie überhaupt während der SS ausbricht, minimiert alle Risiken aufs kleinste.

Ich würde eher bei Ringelröteln aufpassen!! Da bist du negativ und eine Erstinfektion mit dem Erreger würde deinem Ungeborenen schaden! Da du im Kiga arbeitest, ist eine Erstinfektion immer als Gefahr da...da würde ich ernsthaft mal mit dem FA über ein BV sprechen..!!

Alles Gute für dich!  :-* und halte mich auf dem Laufenden, wie jetzt weiter verfahren wird!
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2012, 22:33:16 von marcialle »

Offline yvonne_c

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 634
  • unsere türkische-deuts che Bombenmischung kommt
Antw:Cytomegalie Test positiv....was nun?
« Antwort #2 am: 07. Oktober 2012, 12:57:50 »
Bvg hab ich bereits .
Werden übermorgen mit meiner fa reden was sie dazu sagt und gif nochmal Blutbad machen lassen

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Cytomegalie Test positiv....was nun?
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2012, 00:27:56 »
Ja, alles klar! Ich denke aber, dass der Cyto-Wert nicht auf eine Erstinfektion hindeutet...dann hätte nämlich deine FA was dazu gesagt/ sagen müssen. Also ist eigentlich alles gut, vor der gefährlichen Cyto hast du Immunstatus! Ringelröteln sind recht selten nd mit BV ist ja alles schon geregelt.

Klingt alles in einem sehr postiv!!!
Halt mich trotzdem auf dem Laufenden, was die FA gesagt hat!
Liebe Grüße!

Offline Mmia

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • bisher nur Hundemama... :)
Antw:Cytomegalie Test positiv....was nun?
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2012, 07:34:44 »
Hallo zusammen,
mein FA hat mich auch gerade positiv auf Cytomegalie getestet, am Dienstag erfahre ich, ob es eine Erstinfektion war. Bin seitdem furchtbar nervös und mache mir Sorgen...was wäre denn, falls es eine Erstinfektion war? Ich hatte blöderweise tatsächlich letzte Woche eine Erkältung, allerdings war bei mir im Umfeld wirklich jeder krank und ich hab mir rein gar nichts dabei gedacht...aber jetzt hab ich halt Angst...wird mein Kind behindert sein?
Danke euch jetzt schon mal für eure Antworten!

Offline yvonne_c

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 634
  • unsere türkische-deuts che Bombenmischung kommt
Antw:Cytomegalie Test positiv....was nun?
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2012, 20:08:56 »
erst mal ruhig bleiben bis das ergebnis da ist. weiss das ist leichter gesagt als getan.
und dann vielleicht schonmal mit dem gedanken fruchtwasserpunktion vertraut macht

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung