Autor Thema: Geschwollene Schamlippe  (Gelesen 4345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mizz_oberzicke

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 31
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Geschwollene Schamlippe
« am: 31. Januar 2014, 07:15:23 »
Guten morgen ihr lieben...
als ich heute morgen auf der Toilette war, merkte ich, dass eine Schamlippe von mir total angeschwollen war.
Ist dass denn normal?
bei meinen zwei andren Schwangerschaften hatte ich sowas gar nicht  :-\

Grossfamilie

  • Gast
Antw:Geschwollene Schamlippe
« Antwort #1 am: 31. Januar 2014, 07:25:31 »
Ich hatte das auch in der SS.
Hatte richtige Krampfadern an der Sch*ei*de war alles ganz Dick und Geschwollen.
Mein FA meinte das sei nicht schlimm.
Hatte auch nie Schmerzen und kurz nach der Geburt war alles wieder weg.
Drücke dir die Daumen das es bei dir auch so ist

Lg Tanja


Offline mizz_oberzicke

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 31
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Geschwollene Schamlippe
« Antwort #2 am: 31. Januar 2014, 07:33:24 »
Sollte ich da mal nachschauen lassen?
Allerdings ist mein nächster Termin erst wieder im März

Offline Pfeifchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • März 2014 - unser Engel <3
Antw:Geschwollene Schamlippe
« Antwort #3 am: 31. Januar 2014, 11:24:04 »
Meine Hebamme meinte, Krampfadern kann man überall haben, auch dort unten.
Leider weiß ich nicht mehr, was sie dazu gesagt hat. Schlimm wars wohl nicht, aber der Arzt/die Hebamme müsste es ggf. wissen, weil zu viele Krampfadern auch nicht gut sind...


Grossfamilie

  • Gast
Antw:Geschwollene Schamlippe
« Antwort #4 am: 31. Januar 2014, 11:31:55 »
Du kannst ja bei deinem FA mal anrufen und Fragen ob du es anschauen lassen sollst.
Schlimm waren sie bei mir nicht

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung