Autor Thema: HILFE!! Kurz vor ET und krank :(  (Gelesen 10980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline badita

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2246
HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« am: 04. August 2012, 11:22:28 »
ich sitz hier mit nem dicken Schnupfen und einer Gehörgangs-Entzündung. Und seit heute hab ich auch noch Husten. Und Husten hält sich bei mir meist sehr hartnäckig, wenn er erstmal da ist.
Aber in 6 Tagen ist ET und ich hab Sorge, das sich die Geburt durch meine Erkältung weit verschieben wird, oder mir durch den Husten und schnupfen die Kraft fehlt.  :-\
Aber Medikamente darf man ja kaum was nehmen in der Schwangerschaft.

Bitte, bitte, hat jemand irgendwelche Tips, die helfen, schnell wieder fit zu werden? Ich bin für alles dankbar, wenn ich nur diesen Husten und schnupfen los werd. Für die Entzündung im Ohr hab ich Ohrentropfen bekommen und bei allem anderen hieß es: nasentropfen und gut. da hatte ich allerdings auch noch keinen Husten. hab grad so gar keine Idee, was helfen kann. :'(




Offline Takaya

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 387
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #1 am: 04. August 2012, 11:28:55 »
Engelwurzbalsam für die Schnupfnase und Thymian-Myrte-Balsam gegen den Husten hilft hier immer super. :)
Gegen die Schmerzen Belladonna oder Chamomilla Globuli. Falls du auch Fieber dazu hast, wirken die gleichzeitig fiebersenkend.

Frag aber auf jeden Fall nochmal deine Hebamme, die hat bestimmt auch ein paar Tips.

Gute Besserung!

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #2 am: 04. August 2012, 11:35:47 »
Hi

mir hilft das Inhalieren sehr gut, am besten mit Kamille aus der Apotheke (auch sehr angenehm zum Trinken) oder mit diesem Asia-Öl ^^ Das zieht durch ^^

Ansonsten noch Globolis, aber da solltest du vllt mit der Hebamme reden oder mit jemanden der sich da bestens auskennt. Ich hab Glück meine Schwiegermutter ist Heilpraktikerin, die sucht mir dann das passende raus.

Nasenspray ist nicht wirklich gut, viele Hersteller weisen daraufhin, dass man die in der SS nicht nehmen sollte. Und das wenige was du dann nehmen kannst, macht die Nase auch nicht wirklich frei aber beruhigt ein wenig :)

Ich wünsche dir gute Besserung!!!

yarina

  • Gast
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #3 am: 04. August 2012, 12:09:39 »
Bei verstopfter Nase, Nasenspülungen mit zB Emsersalz, eklig aber hilft gut. Dann inhalieren mit Kamillentee und Retterspitz Quick Bronchial, den gibt es als Balsam in der Apo und hilft auch bei Husten. Kannst du dir auch gut auf Brust und Rücken einreiben lassen.

Viel Tee trinken. Gegen Ohrenschmerzen soll auch eine aufgeschnittene Zwiebel im küchentuch aufs Ohr wunder wirken. Generell eine aufgeschnittene Zwiebel nachts neben dem Bett soll wohl super gegen Erkältung helfen... Ich hab nur nie welche im Haus weil ich sie nicht mag, deswegen hab ich es noch nicht ausprobiert.

Fenchelhonig und Honig mit Propolis (Apo oder Bioladen) sind auch super gegen Husten.

Offline badita

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #4 am: 04. August 2012, 12:21:03 »
Schonmal vielen lieben dank.

mein hausarzt, bei dem ich wegen dem Ohr war, meinte, ich dürfe den nasenspray jetzt ruhig nehmen. denn er würde dem baby nun nicht mehr schaden so kurz vor ET. Und es wärwe allemal besser, wenn ich Luft bekomme. Ich nehm den Spray auch nur nachts, das ich schlafen kann.

fenchelhonig hab ich hier, hat beim letzten mal aber nicht viel geholfen.
Globulis hab ich ferrum phosphoricum, aber ich glaub, die sind nicht gegen Husten, sondern schnupfen.

tee trinken? bei der Hitze? oh mein Gott.....

Asia-Öl soll mahn doch auch nicht in der schwangerschaft nutzen, oder?

ich hab mir jetzt estmal nen Zwiebelsud angesetzt. (Zwiebel, Honig, wasser - und den entstandenen Saft dann EL weise einnehmen. soll auch gut helfen) mal sehen

Offline Rabenmutter

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #5 am: 04. August 2012, 12:40:15 »
ferrum phosphoricum hilft gegen sämtliche wehwehchen. ist ja eine mischung versch. substanzen. da machste nix falsch. Ansonsten (soweit mit Kind möglich) viel ausruhen. Zwiebel aufs Ohr würd ich auch machen.
Gute Besserung!

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #6 am: 04. August 2012, 14:00:40 »
viel trinken, kannst den tee auch gekühlt trinken... oder wasser
ich habe für mich festgestellt, dass es keinen unterschied macht, hauptsache genug wasser/flüssigkeit

Offline MangoSine

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 394
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #7 am: 04. August 2012, 14:26:44 »
Liebe Badita,

ich hab zwar leider keinen Tip  (außer inhalieren), wollte dir aber wenigstens Gute Besserung wünschen!!!

Offline Falballa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Komplett!
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #8 am: 04. August 2012, 14:46:27 »
Ich habe meiner Tochter immer antibiotische Augentropfen ins Ohr gekippt, wenn eine MOE bevorstand.
Wenns bei den Kleinkindern geht, müsste es auch bei Schwangeren gehen...

Ich war übrigens auch IMMER krank mit Schnupfen und Husten, wenn die Geburt bevorstand.  ;D Dann kanns bei Dir ja nimmer lang dauern.

Einen Monat vor Lauras Geburt hatte ich eine dicke fette eitrige Nasennebenhöhlenentzündung. Ich hab gedacht ich sterbe! Das hat soooo weh getan. Ich musste AB nehmen, solche Hammer, die man nur drei Tage nimmt. Der Arzt sagte, das wäre nicht so gravierend, da das Kind groß genug sei und die Geburt bevorstand.... :-\
Naja, bis jetzt hatte es auch wirklich keine organischen oder psychischen Auswirkungen...

Gute Besserung und alles Gute für die Geburt!!

LG
Simone

Offline Nicole!

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 412
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #9 am: 04. August 2012, 15:04:50 »

ferrum phosphoricum ist prima :D

Zwiebelsud auch und statt Tee würde ich lieber Kamillenblüten mit heißem Wasser aufgießen und ganz klassisch mit Schüssel und Handtuch ein paar Minuten mehrmals täglich inhalieren.
Gegen die Nase ist Nasenbalsam von W A L A auch ganz klasse.

Und ansonsten:
Vertrau deinem Körper!
Die Wehen werden nicht losgehen, wenn du nicht bereit dafür bist!
(Also entweder gehts mit Erkältung superschnell oder du wirst erst gesund und dann gehts los ;))

Gute Besserung und noch eine schöne Woche!

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #10 am: 04. August 2012, 16:33:39 »
Hallo,

also was ich Empfehlen kann bei Husten ist Tee trinken entweder Husten und Bronchial Tee oder Kamillentee. Doch weiß ich nicht ob du das trinken darfst.

Desweiteren heiße Mlch mit Honig, eine heiße schüssel mit wasser und dort wick wapurpoder japanisches Minzöl rein geben.

Eine Hühnersuppe hilft auch. (ist sogar erwiesen!)

Es gibt auch noch die Möglichkeit einen Umschlag über nacht umzulegen. Das wird mit schmalz, kümmelund noch etwas gemacht. genaues muss ich aber erstmal nachfragen.

heißes bad (erkältungsbad) dick anziehen und mit mehreren decken ins bett und schwitzen.

sorry für schreibfehler, aber lapi spinnt

Offline badita

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #11 am: 04. August 2012, 17:14:11 »
Mieze, danke für die Tips, aber mal ehrlich: ich schwitze bei den temperaturen und ner dicken babykugel schon genug, das es mir regelmäßig kreislaufprobleme bereitet. da glaube ich nicht, das es förderlich ist, mich auch noch mit dicken sachen und 15 decken ins bett zu legen.  ???

Warum sollte man Kamillentee und co nicht trinken dürfen?


Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #12 am: 04. August 2012, 17:20:52 »
badita nix zudanken. ich bin mir nicht sicher das man das darf. habe iwo mal gelesen das man nen bestimmten tee meiden soll, aber kann mich auch täuschen.

na gut wenn du eh schon schwitzt und damit probleme hast dann lass es lieber. aber schwitzen hilft wirklich. doch quälen sollst du dich nicht

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #13 am: 04. August 2012, 17:24:54 »
milch verschleimt nur noch mehr ^^

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #14 am: 04. August 2012, 17:27:15 »
mine das stimmt, aber die beruhigt den hals und macht müde und der honig drin ist entzündungshemmer.

Offline badita

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #15 am: 05. August 2012, 03:29:10 »
na super! Nun ist meine Stimme auch noch weg! kann nur noch flüstern.....  :-\

Wieso jetzt? Wieso so kurz vor ET? Wieso am wochenende?  :'(

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #16 am: 05. August 2012, 10:26:52 »
Guten Morgen!

Oh je du Ärmste.. erst einmal eine gute Besserung!

Kann leider nicht viel beisteuern nur soviel:
- Milch mit Honig ist zwar gut, schleimt aber unheimlich, daher lieber lauwarmen Tee mit Honig
- Japanischel Heilöl aus der Drogerie: entweder zum inhalieren (wenige Tropfen auf 1l kochendheißem Wasser) oder auf ein Tempo und regelmäßig dran schnuppern man kann sich auch 1 Tropfen unter die Nase schmieren, ABER... 1. brennt es manchmal und 2. ist das für manche zu intensiv
- meinen Meerschweinchen & Mir haben Echinacea Globulis sehr geholfen zur Immunstärkung

Für die Stimme:
Nicht oder sehr wenig sprechen ;) Das Beste Mittel!
Gibt auch so Halsbonbons... dieser Kräuterzucker der ist ganz lecker und gut oder Kräuter-Bonbons mit Honig.


Thema Kräuter in der SS:
Wenn du nicht grade kiloweise Petersilie zu dir nimmst, regt davon in kleinen Dosen nichts die Wehentätigkeit an oder schadet deinem Baby.
ich hau mir tagtäglich ins Essen frische oder getrocknete Kräuter rein und hab nix... außer das es gut schmeckt.

Offline Honigbluete

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Unverhofft kommt oft - ich bin wieder da
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #17 am: 05. August 2012, 11:33:33 »
Ohje, gute Besserung!

Mir hilft Fenchelhonig immer ganz gut - einen Teelöffel voll langsam den Hals runterrutschen lassen. Oder in Tee auflösen, auch wenn man es nicht glaubt, bei großer Hitze helfen am besten (lau-)warme Getränke!!! Viel trinken ist wichtig, Zwiebelsäckchen gegen die Ohrenschmerzen helfen Wunder! Nasenspülungen sind auch super, wir haben so eine Kanne, da ist das auch überhaupt nicht (ok, ein kleines bisschen beim ersten Mal  ;)) unangenehm! Salbeibonbons sind super bei Halsschmerzen, noch darfst du die ja nehmen (beim Stillen nicht, da sie die Milchbildung verhindern)

Und WE ist doch super, ich gehe davon aus, dass du jemanden hast, der sich um deine große Tochter kümmert, damit du dich auskurieren kannst!

~MAMI~

  • Gast
Antw:HILFE!! Kurz vor ET und krank :(
« Antwort #18 am: 10. August 2012, 20:12:06 »
schick dir ganz schnell gute Besserung  s-musik

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung