Autor Thema: Intakte SS nach Fehlgeburt  (Gelesen 17389 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Intakte SS nach Fehlgeburt
« am: 03. November 2012, 13:57:25 »

Hallo zusammen!

Ich musste am Mittwoch meinen Bauchzwerg leider bereits in der 10. SSW gehen lassen.  :'( :'( :'( Das Herz hatte aufgehört zu schlagen und ich hatte eine Ausschabung.

Wir würden - nach angemessener Wartezeit natürlich - gerne einen zweiten Versuch starten! Ich habe aber total Angst, dass es wieder schief geht....  :-[

Hat jemand von euch ein gesundes Kind nach einer FG bekommen? War die SS komplikationslos?
Achso, wir haben bereits einen gesunden, 6-jährigen Sohn.

Würde mich sehr über eure Berichte freuen!

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #1 am: 03. November 2012, 14:38:23 »
Das tut mir sehr leid, Muckelkati :'(
Ich habe nach 3 FGen zwei komplikationslose SSen gehabt und zwei gesunde Kinder.
Diese Angst wird dich nun leider immer begleiten :-\ Aber nach ner gewissen Zeit kannst du etwas positiver in die Zukunft schauen :-*

Offline schnecke83

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1221
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #2 am: 03. November 2012, 17:25:57 »
Tut mir leid mit der FG :-[

Aber danach klappt es durchaus wieder ;) Ich hatte jeweils vor den Mädchen je eine FG und beide endeten mit einer AS in der 12. Woche. Nach der ersten FG hatte ich 5 Wochen nach der AS sogar wieder einen positiven Test und Fiona kam. Die Ss an sich war total problemlos.
Nach der 2ten FG hatte es dann drei Monate gedauert, bevor Jele sich ankündigte. Aber auch diese Ss war total unkompliziert ;)
Was eben doof war, war die ständige Angst und die Sorgen in den ersten 12.Wochen. Ich denke, man macht sich da schon eher einen Kopf drum, wenn man bereits eine Fg hatte... Aber mal ganz ehrlich, warum sollte es denn nciht klappen? schließlich hast du ja auch schon ein Kind, also kann es ja durchaus gut gehen s-hug

lg

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #3 am: 03. November 2012, 18:44:39 »
 :'( s-hug Muckel s-hug :'(

Kann deine Gefühle so gut nachempfinden  :-X :'( :-*

Die Angst ist ein schlechter Begleiter ... leider ... lass sie einfach zu, dann lähmt sie dich nicht so. (Ich begrüße sie und meist verschwindet sie dann schnell wieder.)


Hatte leider auch einige FG und durfte 3 Kinder gesund austragen.
Besonders "dramatisch" war es bei meiner Tochter (2. Kind) ... hatte im Feb und Aug 93 eine FG und laut FA sollte ich mindestens 6 Monate aussetzen ... bin aber direkt im nächsten Zyklus ss geworden ... die SS war problem- und komplikationslos - sie ist immer noch eine Kämpfernatur ;) ... mein FA sagte damals, dass es für die Psyche am Besten so gewesen sei, nur für den Körper halt massiv anstrengend - nur wäre er nicht bereit gewesen, hätte es nicht so gut geklappt.

Bei Kind Nr. 3 (2. Tochter) gab es keine Probleme im Vorfeld, der Wunsch war da und ich wurde sehr schnell ss - 2. oder 3. Zyklus ...


LG Ani s-hug  :-*

Bei meiner letzten AS hatte ich eine supertolle FÄ ... selbst 48 J. alt ... vor 3 Jahren das gleiche Schicksal, kinderlos ... sie hat es liebevoll erklärt ... bin ja nicht mehr die Jüngste und in meinem Alter werden von 1000 Frauen nur 2 ss und davon wird nur jede 10. SS gesund ausgetragen (also ab 45 aufwärts) ... von 1000 Frauen zwischen 25 und 35 werden 350 ss pro Zyklus ... s-hug ...  das klingt verständlicher als: das regelt die Natur von alleine ... irgendetwas stimmte nicht ... und so weh es auch tut ... unsere Sternenkinder sind etwas ganz besonderes  :-* :'( :-*

Offline MsWonderland

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #4 am: 08. November 2012, 23:31:14 »
Meine liebe Muckel,  s-hug

ich bin mir anhand der Symptome, die mir heutzutage bekannt sind, ziemlich sicher, dass ich mit 19 eine FG hatte (da ich aber damals keinen Test gemacht hatte und auch nicht beim Arzt war und eh keinen Überblick über meine damals unregelmäßige Mens hatte, gebe ich die i.d.R. nicht offiziell an): nach längerem Ausbleiben der Periode eine langandauernde Sturzblutung mit heftigen Bauchkrämpfen. Danach hatte ich die problemloseste SS mit meinem inzwischen 11jährigen Sohn, die man sich vorstellen kann.

Nach der FG vor 1,5 Jahren (MA wie bei Dir) bin ich nun im 2.ÜZ ohne Probleme schwanger geworden und wie Du weißt, sieht bis jetzt alles gut aus, 1,5 Wochen noch bis Ende der kritischen Zeit.

Die Statistiken besagen, dass man nach 1 FG ein kaum erhöhtes Risiko hat, dies nochmal durchleben zu müssen.

Ich wette, Du bist wieder schwanger, bevor wir anderen Mamis aus dem MT ins letzte Drittel kommen!!

Offline Muse

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2672
  • Unendlich glücklich! :-)
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #5 am: 09. November 2012, 17:01:41 »
Mein Beileid Muckel  :-*

Ich hatte vor Laura eine FG in 9./10. SSW. Wir haben danach 2 Zyklen pausiert und danach wurde ich direkt mit Laura schwanger und ich hatte eine sbsolut komplikationsfreie superschöne Schwangerschaft.

Eine FG ist kein Grund aufzugeben, meistens geht danach alles gut!  :-*

Alles Gute fûr die kommende Zeit!

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #6 am: 09. November 2012, 17:05:53 »

Liebe Wonder,

ich wusste gar nicht, dass du diesen Horror auch schon durchmachen musstest!  :-[
Aber so schlimm das auch ist, es macht mir Mut, dass du offensichtlich sogar zweimal jeweils nach einer FG ein gesundes Kind bekommen hast!

Ich werde auch von Tag zu Tag zuversichtlicher, dass beim nächsten Mal alles in Ordnung sein wird!
Dir noch eine wunderschöne SS!!! Wir "sehen" uns bei den Juni´s!  ;)

@Muse: Auch dein Beitrag macht mir total Mut!! Und auch die Tatsache, dass ganz viele Frauen berichten, dass sie sogar sehr schnell dann wieder schwanger wurden! 
Was ich ja jetzt nervlich gar nicht aushalten würde, wäre eine noch Jahre dauernde Hibbelzeit! Vor allem, weil ich ja sooo jung nicht mehr bin.... Mir läuft ja quasi die Zeit davon.... 

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #7 am: 09. November 2012, 17:40:35 »
Hi Muckelkati,

erstmal tut es mir sehr leid, dass du deinen Zwerg gehen lassen musstest  :'( Wünsche dir viel Kraft für die Verarbeitung und dass dein Sternchen ganz schnell zurück kommt.

Also ich hatte zwei FG innerhalb von vier Monaten, nach der 2. AS wollten wir das Thema erstmal ruhen lassen und haben mit Kondom verhütet. Da wir nach der FG nur einmal S*e*x hatten, wusste ich ganz genau, dass unser Sohn zwei Wochen nach der AS gezeugt wurde, da das Kondom versagt hat ;) Und ich hatte eine wunderschöne SS und unser Sohn ist kerngesund :)

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #8 am: 09. November 2012, 17:58:52 »
Hey,

tut mir sehr leid, dass du dein Sternchen ziehen lassen musstest. :( s-hug

Bei mir war es ähnlich wie bei dir. An 9+0 wurde der MA festgestellt.
An 9+1 war die AS. Irgendwo in den Tagen vor der Feststellung muss das Herzchen aufgegeben haben.
Wir haben sofort wieder geübt. Allerdings dauerte es aufgrund meines PCO-Syndroms 10 Monate bis zum neuen positiven Test.
Bisher läuft alles super und ob die Kleine gesund ist, werde ich nach der Geburt sehen.

Aber soll ich dir was sagen? Diese SS hatte ich nicht solche riesen Angst wie bei der letzten. Als hätte ich letztes Mal gefühlt, dass etwas nicht stimmt und dieses Mal, dass alles ok ist. *hm*
Ich drücke dir feste die Daumen, dass es ganz bald wieder klappt und alles gut geht.

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Intakte SS nach Fehlgeburt
« Antwort #9 am: 09. November 2012, 21:06:23 »
Hallo Muckelkati,

das tut mir sehr leid, das Du dein Baby verloren hast :(

Ich habe auch 2 Fehlgeburten gehabt und bin 6 Monate nach der letzen wieder schwanger geworden und hatte eine wunderbare komplikationsfreie Schwangerschaft.

Wie bei Mela hatte ich bei meinen beiden FG ein schlechtes Gefühl, bei meinem Sohn nicht.

Du hast meine Daumen das Du schnell wieder schwanger wirst und dann eine schöne gesunde Schwangerschaft erleben darfst!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung