Autor Thema: "Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??  (Gelesen 13372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Minimami

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 129
  • Erstmal von PCO befreien....
"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« am: 12. Februar 2014, 05:53:05 »
Halli hallo an alle Hibblerinenn! :D

Da bin ich mal wieder :P lange nicht mehr online gewesen.

Mädels, nach meiner AS im Juli 2013 habe ich mit "fetten" Zyklusproblemen zu kämpfen. Meinen letzten Monsterzyklus habe ich manuell mit 10 Tage Utrogest beendet. Periode kam am 80. ZT :-X
War beim Arzt und der hatte Eierstockzysten festgestellt. Therapie: Abwarten. Das konnte ich aber nicht... :-\ Also hab ich mit Utrogest nachgeholfen und bereue es auch nicht.

Hmmm.... s-nachdenken
Dachte mir: So geht das aber nicht weiter  s-motz

Also nehme ich seit dem ersten Zyklustag Mönchspfeffer. Ich hoffe sehr dass das Zeug hilft.

Erzählt mal, was habt ihr für Erfahrungen damit gehabt?? :D Ich möchte gern wieder schwanger werden, wäre aber auch dankbar, wenn mein Zyklus sich erstmal reguliert. ::)

Habe im I-net immer wieder gelesen dass viele direkt im 1. ÜZ mit Möpfi SS wurden. 8)

Was habt ihr so zu berichten?? Haut ruhig in die Tasten ;D :D

LG s-biggergrin


ιcн вιη ηιcнт αυƒ ∂єя ωєℓт, υм zυ ѕєιη, ωιє αη∂єяє мιcн gєяη нäттєη!

Ein ★ (13. SSW)

Diagnose PCO. Erster Zyklus mit Metformin.

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #1 am: 12. Februar 2014, 08:48:13 »
juhuuu... 
ich muß sagen das ich damit nicht so gute Erfahrungen gemacht habe.. bin aber so wie ich hier im forum so lese mit einer der wenigen.. ich hab den Pfeffer genommen nachdem ich eine drei monatsspritze hatte ich wurde nicht aufgeklärt hab die einfach bekommen und danach war mein Zyklus Müll.. naja um zum Punkt zu kommen durch diesen Mönchspfeffer hatte ich daher schmierblutungen und Brust schmerzen.. war nicht so meins..
lg hoffe er hilft dir das du schnell einen geregelten Zyklus hast!...
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16


Offline Minimami

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 129
  • Erstmal von PCO befreien....
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #2 am: 12. Februar 2014, 08:53:28 »
Hmmm. Das hört sich nicht gut an. Naja natürlich schlägt es bei jedem anders an. Ich hatte nie hormonell verhütet. vor 4 Jahren hatte ich ein paar Monaten die pille genommen, aber das tut nichts zur sache. zyklus-chaos-verursacher bei mir ist ja die AS gewesen  :-\

trotzdem danke für dein Erfahrungsbericht. Gut zu wissen  :D

LG
ιcн вιη ηιcнт αυƒ ∂єя ωєℓт, υм zυ ѕєιη, ωιє αη∂єяє мιcн gєяη нäттєη!

Ein ★ (13. SSW)

Diagnose PCO. Erster Zyklus mit Metformin.

Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #3 am: 12. Februar 2014, 16:02:04 »
Huhu,

Ich hab bisher eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht ... ich bin nach der Pille mit Zyklen bis zu 39 Tagen "gesegnet" und meine FÄ hat mirim August auch zu Mönchspfeffer geraten ... ich hab mich dann auch so ein bisschen durchs Internet gegooglet auf der Suche nach Erfahrungen und hab dann im Oktober angefangen. Und ich kann eigentlich nur Gutes berichten ... ich hatte im Dezember dann einen Zyklus von 31 Tagen und war jetzt im Januar (ohne Mönchspfeffer) wieder bei 37 Tagen ...

Hab jetzt auch eine neue Packung gekauft und nehme die nun wieder fleißig ... ich hatte eigentlich gehofft, wenn der Zyklus kürzer ist, kann ich den wieder ansetzen, aber das war wohl ein Irrtum.

Nebenwirkungen habe ich eigentlich kein ... zumindest wüsste ich jetzt grad nicht was ...

Ich würde es aber auch nur in Absprache mit dem FA nehmen ....

Ich drück dir die Daumen, dass es dir hilft ...


Offline Lambo

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 220
  • Wir sind komplett :)
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #4 am: 13. Februar 2014, 21:15:03 »
Hatte nach der FG alle 7-10 Tage eine Blutung. Katastrophal!hab dann Agnus Castus genommen( is ja Mönchspfeffer, ob die Dosierung per Tablette immer gleich ist weis ich nicht).  Bin dann nach ca 1 knappen Monat damit ohne erkennbaren Standart  Zyklus schwanger geworden. Kugele mit unserem Mönchspfefferbaby noch bis mai :D
[nofollow] [nofollow] [nofollow]
[nofollow]

Offline BravesMaedchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1586
  • Neue Hoffnung!!
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #5 am: 14. Februar 2014, 08:28:06 »
nichts zu danken.. und sagte ja das ich das wohl ne Ausnahme bin.. haha Lambo... maibabys sind toll ;-) hab eins von 2013 ;-) schöne kugelzeit noch
meinem Herzen!
*6/07
*3/09
*6/11
*6/12
*3/14
*9/16

Offline Lydia

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #6 am: 15. Februar 2014, 15:30:35 »
Ich kenne Mönchspfeffer nur durch meinen Hund. Der bekommt das wenn die Nachbarshündin läufig ist, damit er nicht so sehr leidet.

Aber ich finde diesen Beitrag hier sehr interessant!

Offline Engel89

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 492
  • Ich kugel auf den Herbst zu
Antw:"Hoffnung Mönchspfeffer" - Wer hat (gute) Erfahrungen??
« Antwort #7 am: 17. Februar 2014, 17:33:33 »
Juhu minimami

also ich habauch nach meiner fg im September 13  ein zyklusproblem gehabt  38 tage bin jetzt bei 33 und mein es kommt immer pkt.....also bin super zufrieden nem Homöopathie Kügelchen. ?....

hab aber auch die hoffnung das die perlchen in der zweiten zyklus Hälfte unterstützend sind.....
Aber vielleicht noch als tip meine freundin hat ihren zyklus durch zyklustee in griff bekommen, den nehm ich seit dem monat auch und hoffe das ich bald ss werde :D
[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung