Autor Thema: "Walrösschen"  (Gelesen 35770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LeonsMama

  • Gast
"Walrösschen"
« am: 20. Mai 2012, 20:27:12 »


Uploaded with ImageShack.us


LeonsMama
32 Jahre - 120 kg - Sohn Leon (3,5 Jahre) - Hibbeln seit April 2012 für ein Geschwisterchen, parallel versuche ich gesund abzuspecken  ;)

Kathi3008
21 Jahre - 109,6kg -  noch keine Kinder, Hibbelt seit Dezember 2011

Moni28
34 Jahre - 73,1kg - Sohn Timo (6 Jahre) - Hibbelt seit Mai 2012

pirANhJA
46 Jahre - 102,7kg - 5 Kinder (Patchwork: 22; 18; 16; 16; 12) - unerfüllter Kinderwunsch (7FG) aufgegeben  :-[

Miakoda7
29 Jahre - 104,9kg - kurze Hibbelpause

Unser gemeinsames Ziel ist es ein gesundes Wohlfühlgewicht zu erreichen und auf ein kleines Wunder zu warten ...
Können wir das schaffen??
JO WIR SCHAFFEN DAS
;D
« Letzte Änderung: 30. Mai 2012, 13:14:19 von LeonsMama »

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #1 am: 20. Mai 2012, 20:33:17 »
Hey LeonsMama,

da würd ich doch glatt mal mitmachen :)

Mein Schatz und ich üben jetzt seit 6 Monaten, ist aber erst mein 4. Zyklus und ich weiss nicht in wieweit du meinen anderen Eintrag gelesen hast, habe jedenfalls soeine Eizellenreifungsstörung u.a. wohl wegen meinem Übergewicht....

Nimmste mich auf? ;)

LG

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #2 am: 20. Mai 2012, 20:42:37 »
Huhu  :)

*lach* na klar ... dann sind wir schonmal zu zweit  ;D

Eizellenreifungsstörung ... musst du da Medis nehmen?? Wie wurde das festgestellt? Und warum liegt das am Übergewicht?? Fragen über Fragen  ;)

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #3 am: 20. Mai 2012, 20:43:13 »
Hi
bin zwar kein Hibbler mehr, aber ich hatte 106kg drauf als ich schwanger geworden bin. 76kg ist angeblich idealgewicht bei mir  ::)

Ich war auch gerade wieder beim abnehmen als wir angefangen hatten zu hibbeln :)
Und es hat weniger als 3Monate gebraucht bis ich schwanger war. Tada. Hab sogar durch die Schwangerschaft abgenommen gehabt am Anfang  S:D

Ich finde es ist totaler blödsinn, das schlanke Frauen besser bzw schneller Schwanger werden als mollige oder dicke. Klar ist es für untrainierte und übergewichtige Frauen schwieriger ss zu sein, immerhin ist die SS auch eine Belastung für den Körper, aber naja ....

SS ist von Frau zu Frau eh unterschiedlich, also pauschalen sind uncool  ;D

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #4 am: 20. Mai 2012, 20:46:39 »
@ nadyxy
deine einstellung gefällt mir  :D

Also bis auf ne leichte ss-diabetes war meine schwangerschaft total easy ... bin mit 124 kg gestartet und vor der Entbindung waren es 119 - fand ich jut  ;) Fürs Kind habe ich es nämlich ganz leicht geschafft mich gesünder zu ernähren, für mich fällt mir das nicht so leicht  >:(

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #5 am: 20. Mai 2012, 21:32:04 »
@Nadyxy: Pauschal kann man das eh nicht sagen, aber diese Eizellenreifungsstörung ist wohl bei fülligen Frauen öfter und man kann es durchs abnehmen oft regulieren.
Gibt natürlich auch viele gesunde füllige Frauen :)

@LeonsMama: Also ich war Freitag beim Arzt weil ich seit dem 15.3. keine Mens mehr hab und da hat sie US gemacht und gesehen, dass da ganz viele kleine Folikel sind, aber keine große gesunde Eizelle. Heißt ich bekomme keinen Eisprung momentan, wodurch ich natürlich auch nciht schwanger werden kann. Nun untersuchen sie Blut und Pipi und am Mittwoch besprechen wir wie es weiter geht. Wenns ne Hormonstörung ist bekomm ich dann Medis  :( Wie ich oben egschrieben hab kommt das übergewichtigen Frauen öfter vor und durch ne Abnahme kann man das wieder in Griff bekommen, muss natürlich auch nicht. Hat auch irgendwas mit Stoffwechel etc zutun....  :(

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #6 am: 20. Mai 2012, 21:35:56 »
Hallo.

Ich hab auch gerade ziemlich Angst davor das es lange dauert oder gar nicht klappen könnte das ich Ss werde.

Ich hab bei ca 1.56 m ca. 74 Kilo drauf. Bei meinem Sohn hab ich vor der Ss 55 kg gewogen  :-\

Nun warte ich wg. einer OP im letzten Jahr auf meinen FA-Termin Mittwoch morgen und hoffe wir können dann anfangen zu "hibbeln".

Darf ich mich zu euch gesellen?

VLG und noch einen schönen Abend

Moni

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #7 am: 20. Mai 2012, 21:43:03 »
Hallo Moni,

na klar :)

Hat es denn bei deinem Sohn lang gedauert? Sind deine Zyklen "normal"?

LG

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #8 am: 20. Mai 2012, 21:44:33 »
Klar ... alle hereinspaziert  :)

Also wie ich das hier sehe bin ich mit meinen 120 kg hier der Obermoppel  :-[ Aber es geht ja abwärts, war auch schon bei 130 kg  :'(

Also ich werde mal ein halbes Jahr abwarten und mich dann mal durchchecken lassen ... habe auch schiss, dass was nicht stimmt ... andererseits kann man dann was machen ...
Aber lasst uns mal positiv denken ...  :-* :-*

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #9 am: 20. Mai 2012, 21:47:44 »
Wie groß bist du denn LeonsMama?

Ich hab 110 momentan, komme von ca. 116, also auch nicht viel weniger...

Wie sind deine Zyklen denn so? Normal?

Offline Hasenmutti

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1366
  • Lia und Rike, unsere Wunschwunder!
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #10 am: 20. Mai 2012, 21:50:28 »
Hallöchen, da reihe ich mich doch gleich mal mit ein...bin bei einer Größe von 1,62m 78kg schwer gewesen...bin auch grade fleißig beim abnehmen, 3 Kilo sind es jetzt schon...habe mit Alma*sed gestartet und mache jetzt mit Schlank-im-Schlaf weiter...im Grunde weiß ich das ich nur meine Ernährung umstellen muss, ich brauche aber einfach einen "Plan" nach dem ich da gehen kann, sonst geht ganz schnell die Motivation flöten...

Ich habe auch eine Eizellreifestörung...bei mir kam aber noch nie zur Sprache das das an den Kilos liegen könnte...unsere Tochter ist durch Insemination mit vorheriger Hormonstimu bei mir entstanden, allerdings hat mein Mann auch ein schlechtes SG  :-X

Nun hat sich nach der Geburt und Schwangerschaft der Zyklus (und somit ja auch die Eisprünge) relativ gut eingependelt...und das obwohl ich NICHT abgenommen habe!
Ich bin mittlerweile in homoöpathischer Behandlung, kann aber noch nicht sagen ob das Wirkung zeigt weil es ja dauern kann bis sich was tut...

@Kathi: bevor du dich mit Medis "vollpumpst" würde ich dir empfehlen, auch erst mal alles andere überprüfen zu lassen, sprich Blutwerte (das läuft ja schon wenn ich richtig gelesen hab) und auch das dein Mann vielleicht ein SG machen lässt...nicht das du "umsonst" irgendwas nimmst  :-\  ist nicht böse gemeint, bitte nicht falsch verstehen, nur bei mir wäre es so gewesen, hätten wir uns  nicht an die Kinderwunsch-Klinik gewandt  :-X

@Moni: schön das du auch hier bist, dann kenn ich schon wen  ;D

@LeonsMama: ich denke man kann das nicht pauschlisieren, das übergewichtige Frauen automatisch schwerer schwanger werden...natürlich birgt Übergewicht immer gewisse Risiken, aber es gibt ja auch genug schlanke Frauen die nicht schwanger werden können...also denke ich unsere Chancen sind gar nicht so schlecht  ;)
Ist Leon denn spontan entstande?

LG 

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #11 am: 20. Mai 2012, 21:56:43 »
Es füllt sich, das ist ja schön  :)

Bei Leon haben wir knapp 1,5 Jahre "gebraucht" ...  :-\ wobei ich sagen muss, dass wir auch nicht immer auf teufel komm raus geherzelt haben  ;D

Mein Zyklus liegt meist bei 32-35 tagen ... gibt auch mal ausreißer ... aber sehr selten ...

@ kathi ... na das freut mich dann aber, dass ich nicht alleine so ein Moppel bin  ::)

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #12 am: 20. Mai 2012, 22:01:11 »
Huhu Hasenmutti,

du hast ja aber auch nicht viel Übergewicht. Almased klappt echt gut, hab ich auch schon zwei Mal gemacht, ist aber irgendwie nichts für mich. Halte das nicht aus ;) Jetzt hab ich meine Ernährung umgestellt. Wenig Kohlenhydrate, viel Bewegung usw.

Naja, selbst wenn mein Schatz ein schlechtes SG hat muss ich ja trotzdem was nehmen um nen Eisprung zu bekommen. Aber die untersuchen jetzt erstmal alles. Ich hoffe echt es ist nichts noch schlimmeres :/

@LeonsgMama: Wurde denn damals nichts untersucht? Weswegen es so lang dauert?

Offline Hasenmutti

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1366
  • Lia und Rike, unsere Wunschwunder!
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #13 am: 20. Mai 2012, 22:08:57 »
@Kathi: nein, ich meinte auch eher, bevor du was nimmst das dein mann auch durchgecheckt werden solllte....bei mir hätte meine FÄ mir auch Hormone verschrieben, ich hätte die auch genommen (nach einem Jahr Kinderwunsch hätte ich alles genommen), aber sie hätten halt dann nix gebracht in Bezug aufs schwanger werden, weil mein Mann halt ein schlechtes SG hat....
testen die denn jetzt auch gleich deinen Mann mit?
Eizellreifestörung ist ja durch Hormone sehr gut kontrollierbar, also bei mir hat es sehr gut funktioniert, gleich der erste Inseminationsversuch war ja erfolgreich damals  ;)
Naja, 15 Kilo hab ich schon zu viel...  :-\ hört sich jetzt nicht viel an, aber ich hätte es dann doch gerne weg, auch 10 würden mir reichen...

@LeonsMama: na das du einen regelmäßigen Zyklus hast ist doch schon mal super!!!  :D Machst du denn sonst irgendwas also z.B. LH Test oder so?

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #14 am: 20. Mai 2012, 22:13:11 »
@ kathi
Nein wurde nicht, habe das beim FA gar nicht angesprochen, war da sehr unzufrieden, da er eh immer auf mein Gewicht angespielt hat. Ich dachte er sagt dann: "Nehmen sie erstmal ab, wenn es dann nicht klappt können wir immer noch testen" oder so was ...

Wie gesagt, werde ein halbes Jahr abwarten und dann werden mein Mann und ich uns gründlich durchchchecken lassen.
Ich drücke dir die Daumen, dass es nichts schlimmeres ist  :)

@ hasenmutti
Da ich mich damals SEHR reingesteigert und gehibbelt habe, möchte ich es erstmal ruhig angehen lassen. Ab dem 12. Zykustag wird wohl was mehr geherzelt aber mehr möchte ich erstmal nicht. Ich habe mein Umfeld auch total bekloppt gemacht das letzte mal  :P Ob ich das auch so durchhalte weiß ich nicht  ;)

So ihr Lieben, ich verabschiede mich auch für heute ... um 5.30 geht der Wecker *gäähn* Bis morgen  :)
« Letzte Änderung: 20. Mai 2012, 22:16:39 von LeonsMama »

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #15 am: 20. Mai 2012, 22:18:11 »
@ Hasenmutti: Achsooo, du meinst weil es eventuell eh sinnlos ist? Nee, er wird nicht behandelt. Vielleicht sollte er sich dann aber auch mal untersuchen lassen  :-\
Was genau bedeutet Inseminationsversuch? Dass du Medis genommen hast und dann hats mit normalem herzeln geklappt? Sorry, dass ich so doof frage ;)

Ja, das versteh ich. Wenn man sich nicht wohlfüht...Aber du bist dann ja auch auf dem richtigen Weg :)

@LeonsMama: Achso ok, das versteh ich. Ich hatte auch Angst, weil ich das schon geahnt hab. Aber die Ärztin ist echt nett.
Dass du einen regelmäßigen Zyklus hast ist ja auch schonmal ein gutes Zeichen!
Danke fürs Daumen drücken :)

Offline Mauserl

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 465
  • "Believe in the wonders of tomorrow"
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #16 am: 21. Mai 2012, 00:25:43 »
Hallo Mädels

Ich find diesen Tread toll, hab selbst schon ein paar Tage mit dem Gedanken gespielt sowas in der Art zu eröffnen.  ::)
Ich würd gern auch bei euch mit machen wenn ich darf! Ich mach auch den ober moppel  ;)
bin 1,84 groß und wieg mittlerweile "nur noch"  ;D 120kg mein kampf gewicht lag mal bei um die 155kg...
wir üben leider schon seid über 2 jahren und seid mai diesen jahres sind wir in der kiwu, hab auf jeden fall pco und morgen werden mal die eileiter geprüft und geschaut wie das puregon wirkt.. *nervös*
wünsche euch ne gute nacht  s-winken

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #17 am: 21. Mai 2012, 06:19:00 »
Guten Morgen.

@LeonsMama: Ich drück euch die Daumen dass es bei euch so klappt. Ohne durchchecken beim Arzt. Oft klappts ja wohl auch nicht wenn man sich zu sehr versteift.
 ;)

@Hasenmutti: s-winken Haben ja wohl auch noch ca. dasselbe anzunehmen.  :)

@Kathi: Ich nehme zur Zeit noch die Pille. Dementsprechend sind meine Zyklen nach der Uhr zu stellen. Wenn meine Ärztin am Mittwoch sagt das alles ok ist dann setze ich dann die Pille ab. Bei meinem Sohn hats damals so ca. ein halbes Jahr gedauert aber da haben wir es nicht so drauf angelegt und nicht regelmäßig oder bewusst an fruchtbaren Tagen oder so geherzelt.

@Mauserl: Ich find den Thread auch toll. Sowas hat mir gerade gefehlt. Neulich hab ich schon angefangen selbst was in der Richtung zu schreiben aber es dann doch gelassen. Du hast ja schon ganz schön was geschafft. Weiter so  :)

@Diät: Ich hab mal Almased probiert aber das Zeug ist widerlich. Gerade hab ich was Ähnliches in günstiger von einem Drogeriemarkt da. Ist nicht ganz so eklig und daher  besser auszuhalten. Zur Zeit wills mit der Diät aber auch noch nicht so klappen. Den Diätdrink nehme ich dann nur zum Starten danach muss ich mir was Anderes überlegen ist ja mit dem Gedanken an eine SS nicht so kompatibel. 

So ich werde dann mal.

VLG und einen schönen Tag

Moni

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #18 am: 21. Mai 2012, 08:32:24 »
Hey Mauserl,

na klaaar :) Herzlich Willkommen :) Boah, hast ja schon gut was geschafft! Wie machst du es denn?
Wünsche dir viel Glück für die Untersuchung, berichte mal :)

@Moni: Achso, na nen halbes Jahr ist ja auch im Rahmen. Im Moment verfluche ich die Pille. Wenn wir dann irgendwann mal hoffentlich ein Kind haben möchte ich auf jeden Fall mit was anderem verhüten. Ui ui ui, Mittwoch wird spannend bei uns beiden!  ;)

@Diät: Ich wiege mich zu oft, da kommt Druck und Frust auf. Aber ich schaffs nicht mich nur 1x die Woche zu wiegen  >:( Wie macht ihr das?

So, ab zur Arbeit. Ins stickige Büro bei dem tollen Wetter *grummel*

Offline Mauserl

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 465
  • "Believe in the wonders of tomorrow"
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #19 am: 21. Mai 2012, 08:46:55 »
Guten morgen Mädels

Moni: ich drück dir fest die Daumen das du mit dem Drink nen Einstieg findest, es dann "klick" macht und die Pfunde nur so purzeln!  :-*

kathi: ja schon ein stück geschafft, aber nochmal so viel müsste ich eigentlich  :o und das immer von den ärzten gesagt zu bekommen ist nicht so schön  >:( wobei, ich persönlich wäre schon mit UHU glücklich  ;D
naja, mein einstieg war das ich total krank war anfang diesen jahres und kaum was essen konnte naja und seid ich dann damit knapp 20kg abgenommen hab mach ich jetzt hald weiter damit, zumindest versuch ichs  ;)
versuchs doch mal mit festen wiege tagen und nur dann stellst du dich auf die waage.  s-hug
bei uns ists heut noch gar nicht sooo schön draußen, euch allen viel spaß heut bei der arbeit!
werd mich erst wieder abends melden, muss nach dem termin arbeiten und dann noch ne tante im kkh besuchen (schlaganfall)
schönen tag euch allen  s-winken

Offline Gurke

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • Ein bissl Mama,ein bissl Papa und ganz viel Liebe
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #20 am: 21. Mai 2012, 12:06:23 »
ich bin kein moppelchen und bei mir hats erst im 11 Üz geklappt (und nein ich habe vorher nicht hormonell verhütet) :D

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #21 am: 21. Mai 2012, 12:25:12 »
Huhu,

darf ich auch mitmachen? :-)

Ich war letztes Jahr ss, hatte aber eine FG. Das letzte Gewicht im MuPa waren 108kg bei 1,59m Größe (wenn man das Größe nennen kann...^^).
Das war im August 2011.
Jetzt wiege ich aktuell 86,6kg (heute gewogen).
Wir üben seit 2008 und ich hab PCO. Mit Medis wurde ich wie gesagt ss, seither aber nicht nochmal. Allerdings sind durchs Abnehmen die Symptome vom PCO schon sehr verbessert. Die FÄ ist der Meinung, ich kann jetzt ohne Medis (außer Insolinreduzierendem Metformin) ss werden. Ich hoffe sehr, sie hat Recht.

LG
Mela

LeonsMama

  • Gast
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #22 am: 21. Mai 2012, 13:18:09 »
welcome mauserl und mela  :)

Also PCO lese ich ja total oft, das scheint wirklich keine Seltenheit zu sein. Aber super, dass es durch die Abnahme schon besser ist.

Ich hoffe es geht euch alles gut und genießt den Tag  8) Komme gerade von der Arbeit und gleich kann ich Futzi vom Kiga abholen. Das wird ein toller Nachmittag, Leon hat nämlich sehr schlecht geschlafen letzte Nacht und wird richtig müde/motzig sein  S:D

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #23 am: 21. Mai 2012, 18:00:31 »
Hey.

Hab heute gut durchgehalten mit Diät und mein Sport für heute war nach Feierabend Pool aufbauen und füllen.  ;)

VLG und einen schönen Abend

Moni

Offline Kathi3008

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 160
  • Solange ich atme hoffe ich....
Antw:"Moppel-Hibbler"
« Antwort #24 am: 21. Mai 2012, 19:04:22 »
Hey Mädels!

@Mauserl: Immerhin hast du die Hälfte schon :) Ja, wenn ich UHU bin bin ich auch schonmal echt froh :) Ich nehme mir vor mich immer nur montags zu wiegen, was bisher nie geklapp hat...War dann immer zu neugierig und dann enttäuscht weil es so wenig war ;)

@Mela: Huhu!

@LeonsMama: Und wie war der Nachmittag noch mit dem Kleinen?

@Moni: Sehr gut! :)

@me: Bin heut voll schlapp und hab Kopfschmerzen. Habe dann früher Feierabend gemacht. Gleitzeit sei dank :)

@all: Wo kommt ihr denn alle so her? Ich bin aus HH.

LG

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung