Autor Thema: 2 FG's - jetzt Utro und ASS!  (Gelesen 4803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« am: 17. Januar 2013, 09:24:56 »
Hallo zusammen,

nachdem ich vor wenigen Tagen erneut die schreckliche 'Diagnos' Fehlgeburt erhalten hab, habe ich nun von meienr FÄ ein Rezept über ASS 100 und Utroest bekommen. Ich hab überhaupt keine Erfahrung mit sowas, aber sie meinte, da ich ja sehr schnell schwanger werde, vermutet sie eine GKS. Das hat sie nicht getestet...nur vermutet. Aber ich halte mich nun an jedem Strohhalm fest....

Ich hoffe, ich kann ab nächsten Monat wieder Hoffnung schöpfen...denn wir sollen jetzt erstmal einen Zyklus abwarten.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Utro gemacht?? Auf der Packung steht 'oral' aber ich soll diese 2x morgens und 2x Abends vaginal nehmen, ab dem ES. Ich werde natürlich vorher nochmal mit meiner FÄ telefonieren, aber mich würden eure Erfahrungen sehr interessieren?

Gibt es hier Frauen, die zwei FG's hatten und wie waren danach die 'Aussichten' mit Utro??

Ganz leibe Grüße von einer immer noch sehr traurigen Lina...

Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #1 am: 17. Januar 2013, 09:34:32 »
lina s-hug

ich nehme utro jetzt im zweiten ZK ab ES+2 etwa, und zwar 3x2 vaginal. meine FÄ hat einen bluttestauf gelbkörper gemacht, und dieser wert war bei 8 (normal wäre wohl 12), was ihrer aussage nach nicht soo schlecht ist, aber scheinbar zu wenig. deshalb das utro.
sie hat auch direkt gesagt, ich soll die packungsbeilage gar nicht lesen, da steht müll drin (wg. der oralen einnahme)
EDIT: allerdings war bei mir der verdacht auf GKS wegen einer verkürzten zweiten ZH.


ich komme soweit ganz gut damit klar.. bis auf das halt iiiimmer was rausläuft wenn die teile sich auflösen ::) das nervt schon gewaltig! aber verhindern kann man das leider nicht.. ist dieses trägermaterial oder so, was da wieder rauskommt ::)
sonst alles gut, habe auch keine nebenwirkungen.

aber warum macht dein FA keinen bluttest? das geht superschnell, ich hatte am nächsten tag schon das ergebnis (ok, meine FÄ hat auch ein hauseigenes labor.. weiß nicht, ob deiner das auch hat?)
wenn ihr jetzt eh einen ZK aussetzt, könnte sie doch leicht nach ES einen test machen...
aber wahrscheinlich hat sie recht und es ist eine GKS.. dafür sprechen würden ja die beiden FGs :( dass sich das krümel grade noch einnisten kann.. aber für mehr reicht es dann nicht mehr aus :(

lass dich nochmal drücken s-hug

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #2 am: 17. Januar 2013, 09:38:13 »
Tut mir Leid mit deinen zwei Fg´s.Weiß leider wie das ist :'(

Aber meine Meinung ist mal alles zu untersuchen.So ich denke , probieren sie mal finde ich nicht richtig.Was wenn es nicht eine GKS ist? Dann schützt es vor einer erneuten FG nicht.
Wie ist den dein Zyklus? Wie lange nach dem ES? Misst du Tempi, da sieht man eine GKS auch.Und versteh deine Ärztin nicht, nach GKS schauen ist keine große Sache.Wurde bei mir auch gemacht, eine Woche nach Es zum Blutabnehmen und man sieht ob die Hormone stimmen.Hat mein Arzt gemacht , obwohl ich eine Traumhafte zweite Zyklushälfte habe,14 Tage nach ES kommt bei mir die Mens.

Ich hatte auch zwei Fg´s hintereinander, daraufhin wurde bei mir alles untersucht, musste zum Genetiker, obwohl wir schon drei Kinder haben.
Evt steht jetzt noch eine Bauchspieglung oder Gebärmutterspieglung an, daran könnte auch ein Grund liegen.

Wünsch dir Viel Glück

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #3 am: 17. Januar 2013, 09:45:33 »
@Maja, mir wurde Blut abgenommen und ich soll heute nochmal anrufen. Aber da gehts ja nur um das HCG und um die Frage, ob das jetzt wieder gesunken ist.

@Silvie, eigentlich sehe ich das genauso wie Du.
Ich denke aber, meine FÄ geht etwas 'lockerer' mit dem Thema und den TEsts um, weil es 'erst' die zweite FG war. Und da ich - so war es in den letzten beiden Zyklen - ja schnell schwanger werde, aber mein Körper die SS  nicht unterhalten kann, setzt sie auf Utro. Ich war - wenn ich ehrlich bin - noch gar nicht so aufnahmefähig als ich in der Praxis war... :-\ ...als ich von der Untersuchung ins Labor geschickt wurde zur Blutabnahme, hat die Sprechstundenhilfe gefragt, ob ich die Blutabnahme für den Mutterpass gemacht bekomme.  :'( :'( Ich war (und bin) echt fertig...

Ich hoffe soo sehr, dass mir das nie wieder passiert.

Aber mir stellen sich gerade soviele Fragen. Soll ich tatsächlich einen Zyklus warten? Sollen wir gleich wieder weitermachen? Was passiert, wenn es wieder nicht klappt? WEitergehende Untersuchungen? Ich hab schon einen gesunden Jungen und frage mich andauernd: soll es vielleicht nicht sein??

 :-\


Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #4 am: 17. Januar 2013, 09:50:41 »
lina.. aha, aber da hätte sie ja locker noch einen termin für die nächste blutabnahme machen können, um GKS zu testen. das muss man nämlich in der 2. ZH testen und ein ES muss stattgefunden haben.
verstehe ich nicht so richtig... da muss ich sylvie recht geben s-yes so ein test ist keine große sache.

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #5 am: 17. Januar 2013, 09:53:25 »
@Maja, ich werde heute mal nachfragen, wenn ich eh schon wegen dem HCG Wert anrufe. Vlt kann ich sie zu nem Bluttest überzeugen.

Weiß jmd von euch was mit dem ASS 100 anzufangen? Ist ds nur ne Vorsichtsmaßnahme? Oder muss das ergänzend zum Utro genommen werden?

LG, Lina

Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #6 am: 17. Januar 2013, 09:56:07 »
ja frag auf jeden fall mal nach!
wenn sie zur blutabnahme zustimmt, dann darfst du das utro noch nicht nehmen, weil das ja den gelbkörper beeinflusst. aber das wird dir der FA selber noch erklären.
keine ahnung, was das mit dem ASS soll... frag doch auch einfach nach!

s-hug

ich wünsch dir viel kraft!!

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #7 am: 17. Januar 2013, 09:57:02 »
Danke, liebe Maja!!!  s-hug s-kiss

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #8 am: 17. Januar 2013, 10:00:53 »
Hallo Lina,

erstmal tut es mir sehr leid, dass du sowas erleben musst - es ist immer total schlimm!

Ich kann dir zwar nichts weiter zum Utro sagen, aber ich kann dir vllt etwas Mut machen.
Ich selbst bin auch zwei Mal direkt ss geworden, hatte aber beide Male eine FG mit AS unter Vollnarkose. Die zweite war am 8.11.10. Wir wollten dann erstmal Pause machen - ich hatte auch einen Termin zur Abklärung in der KiWu Klinik. Wir hatten nach der AS nur ein einziges Mal GV mit Kondom. Mitte Dezember sagte mein Mann zu mir, dass ich bestimmt ss sei. Konnte ja eigentlich nicht sein, da grad AS war und wir hatten ja auch verhütet. Naja, dann eine Woche später doch nen Test gemacht und er war positiv. Und das Ergebnis ist jetzt fast eineinhalb Jahre alt :)

Ich wünsche dir, dass du möglichst bald dein kleines Wunder im Arm hälst :)

LG
Gismo

Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #9 am: 17. Januar 2013, 10:04:33 »
gismo, wow, das nenn ich mal eine krasse story :D sowas macht einem doch echt mut!! :D

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #10 am: 17. Januar 2013, 10:10:34 »
@Gismo, deine beiden FG's tun mir wirklich von Herzen leid. ABER: natürlich freut mich umso mehr das 'Ende' Deiner Geschichte.... :D Das macht mir echt Mut...verführt mich aber auch schon fast wieder, keinen Zklus abzuwarten. Ich weiß auch nicht. Es wäre natürlich ein Traum, wenn es gleich wieder funktionieren würde...und wenn nicht?????

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #11 am: 17. Januar 2013, 10:38:44 »
Maja: ja das stimmt. Aber ich war anfangs mit der dritten SS gar nicht glücklich. Weil mich natürlich die Angst überrannt hat. Und ich bekam in der 11. SSW auch Blutungen . Aber zum Glück hat es ja geklappt :)

Lina. Uns sagte der Fa seinerzeit, dass man nicht zwangsweise pausieren muss. Der Körper entscheidet im Endeffekt selbst, wann er wieder soweit ist. Bei mir z.B. gab es ja keine Pause. Und bis auf die Blutungen am Anfang war die SS total unkompliziert! Du musst es für dich selbst entscheiden. Du musst vom Kopf her bereit dafür sein!

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #12 am: 17. Januar 2013, 10:47:02 »
@Gismo, bei der vom meinem FÄ angeratenen Pause, geht es eigentlich eher um den Zyklus, der sich dann wieder einspielen soll. Bei der letzten FG sagte sie, dass wir warten sollten...aber auch nicht müssten. Und das haben wir dann auch nciht.

Ich weiß nicht, wie wir es dieses Mal angehen. Ich werde wohl in den nächsten Tagen viel mit meinem Mann sprechen und wir entscheiden dann gemeinsam.

In der Hoffnung, dass ich auch bald (ob diesen oder nächsten Zyklus) mit einer wunderschönen SS auf ein zweites Baby warte...

 :-*

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #13 am: 17. Januar 2013, 10:53:14 »
Lina: ja ist auch bestimmt nicht verkehrt, um sich mal anzuschauen, wie sich das wieder so einpendelt. Manche Frauen haben direkt wieder nen Bilderbuchzyklus und bei manchen Frauen dauert es Monate, bis es wieder "normal" zugeht.
Ich hatte ja nicht mal einen Zyklus zwischen AS und der SS. Mein Körper hat wohl die AS als Blutung angesehen und genau 14 Tage später hatte ich wohl den ES.

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #14 am: 17. Januar 2013, 11:11:44 »
@Gismo, bei mir war es im letzten Zyklus auch so, dass ich nach 14 Tagen meinen ES hatte, auch direkt nach der Abbruchblutung (ohne AS). Da ich meinen ES ziemlich genau eingrenzen kann, da ich ihn spüre, werde ich einfach mit meiner FÄ sprechen und fragen, ob ich auch diesen Monat schon mit dem Utro anfangen kann...

LG, Lina

Offline gismo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3289
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #15 am: 17. Januar 2013, 11:19:56 »
Lina: na dann hast du ja doch gute Voraussetzungen - ich hab ihn nie gespürt ;-)
Genau, hol dir das Utro und dann kannst du ja mit deinem Mann eine Entscheidung treffen, ob ihr noch warten wollt oder eben nicht :)
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen. Vllt kugeln wir ja auch gemeinsam, ich hab mir letzte Woche die Spirale ziehen lassen. Bin mal gespannt, ob sich mein ZK auch schnell wieder einpendelt.

LG

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #16 am: 17. Januar 2013, 11:25:36 »
Ich habe im August 2012, nachdem es ewig mit dem Baby nicht geklappt hat und ich auch schon eine Fehlgeburt hatte von der Kiwu-Klinik Utro bekommen und wurde gleich schwanger- der kleine Keks entwickelt sich prächtig und es ist alles gut :) Ohne das Utro hätte es sicher niemals geklappt...

Das ASS bekommt man übrigens, damit das Blut etwas verdünnt wird und so der Unterleib besser durchblutet wird und so Einnistung, aufbau der Gebärmutterschleimhaut etc. besser funktioniert und sich das Eichen besonders wohl fühlt.

Ich drücke dir die Daumen, dass es schnell wieder klappt und dann auch bei dir bleibt :)

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #17 am: 17. Januar 2013, 11:32:58 »
@Gismo, das wäre wirklich ganz toll...warten wir ab und drücken unsgegenseitig die Daumen... s-daumendruck

@Karamell, jetzt verstehe ich das mit dem ASS auch besser. Vielen Dank...

Ich werde jetzt auf meinen ES warten und dan mehr oder weniger spontan entscheiden...jedenfalls - klingt jetzt bestimmt komisch - ist mein Wunsch noch ein Baby zu bekommen nach jeder FG eher gestiegen.

Ich drück euch...ganz lieben Dank für eure Anteilnahme und eure Kommentar... s-hug

LG, Lina

Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #18 am: 17. Januar 2013, 11:35:51 »
lina, wenn du das utro aber im nächsten ZK schon nimmst, kannst du keinen test auf GKS machen. und das würde ich wirklich vorziehen... stell dir nur mal vor, du hast keine GKS, du wirst wieder ss und es passiert wieder? das wäre total schrecklich.. deshalb würde ich lieber einen ZK aussetzen, einen test auf GKS machen lassen und dann wieder einsteigen! der eine ZK bringt euch nicht um, wenn ihr aussetzt s-hug aber dann wüsstest ihr sicher, dass es an einer GKS liegt und dass die medikation richtig ist!

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #19 am: 17. Januar 2013, 12:21:52 »
Maja, das stimmt wohl auch wieder....aber so wie ich meine FÄ verstanden habe, würde sie in diesem Monat ohnehin keine weiteren Untersuchungen machen....aber ich telefoniere ja nachher noch einmal mit der Praxis. Dann werde ich mal noch mit ihr sprechen...

Es könnte doch alles so einfach sein.... :( Bei meiner ersten SS lief alles so gut...

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS!
« Antwort #20 am: 17. Januar 2013, 14:14:31 »

@Lina: Auch hier nochmal....mir tut total leid, was du da durchmachen musst!  :'(

Ich wundere mich auch immer wieder, dass ich vor 7 Jahren so eine unkomplizierte SS hatte und dann jetzt im Okt. die FG... Aber bei unseren Söhnen waren wir ja auch noch jünger...   :-\

Aber wegen des Pausierens... wenn du nicht so früh getestet hättest, hättest du wahrscheinlich gar nicht gewusst, dass du schwanger warst. Und demnach hättest du ja dann auch nicht pausiert! Oder sehe ich da was falsch??
Ich kenne das mit dem einen Monat Pause nur von FG MIT Ausschabung...

Berichte mal, was dein FA bezgl. der GKS sagt!!

LG!!!

Offline Lina 2012

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • ...Endspurt!
Antw:2 FG's - jetzt Utro und ASS! - NACHTRAG!
« Antwort #21 am: 17. Januar 2013, 18:00:03 »
@Muckel, Du hast recht...wenn ich nicht so früh getestet hätte, hätte ich auch keine Pause gemacht und wüßte auch nix von einer erneuten FG. Und wieder einmal verluche ich das frühe Testen. Ab sofort verhänge ich mir ein Testverbot...

ABER hier mal ein kurzes Update zum Telefonat mit meiner FÄ bzgl. HCG. Mein wert war am Dienstag schon bei 1,9!!! Meine Frage war dann natürlich gleich: war der Test vlt falsch positiv bzw dem Rest HCG verschuldet, wobei der Wert bereits am 17.12. bei 13,7 lag.
Die Aussage der FÄ: kann beides sein...also ne FG und auch der Fall, dass ich überhaupt nicht schwanger war. Ich hatte ja schon mehrfach im Forum geschrieben, dass ich überhaupt keine Anzeichen hatte. Würde ja auch fùr KEINE schwangerschaft sprechen. Jetzt meinte meine FÄ ich solle zwei Monate Pause machen und dann wieder hin um den Wert zu kontrollieren. Aber warum eigentlich? Spricht ein Wert von unter 2 nicht für sich? Muss man denn einen Wert von 0 haben um schwanger werden zu können?

Vielleicht war ich ja gar nicht erneut schwanger? Kennt sich jmd mit HCG aus? Kann es sein dass dieser Wert nich immer erhöht war seit der letzten FG im Dezember? Diese endete am 12.12.2012 mit einer Abbruchblutung...

Ich bin völlig verwirrt..... :-[
« Letzte Änderung: 17. Januar 2013, 18:18:19 von Lina 2012 »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung