Autor Thema: 3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?  (Gelesen 3015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Melli27

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Beiss dich gut fest kleiner Zellhaufen...
3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« am: 19. November 2012, 10:37:29 »
Guten morgen.

Leider hatte ich am WE meine 3.FG.
Nun ist die Frage was ich an Ursachenforschung machen kann. Das einzige was meine FÄ vorgeschlagen hat war nen Gerinnungsstatus machen zu lassen (da hab ich ende Januar nen Termin weil es irgendwie erst 6 Wochen nach der FG gemacht werden kann).

Jetzt habe ich quasi 2009 2 FG gehabt, dann 2011 meine gesunde Tochter bekommen und nun halt die 3.FG. Macht da ne KiWu Klinik Sinn wenn meine FÄ nichts anderes machen will??
Was ist mit der Eizellreifung, kann die gestört sein?
Bin irgendwie etwas verwirrt. 2.FG waren in der 8.SSW mit AS (das Herz hat einfach aufgehört zu schlagen, und eine war in der 6.SSW da war aber gar keine embrionale Anlage da und somit auch keine AS nötig....)

Habt ihr Ideen was ich noch machen könnte, oder sollte ich es einfach auf sich beruhen lassen?

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #1 am: 19. November 2012, 11:12:39 »
Hallo Melli,

also ich hatte vor unserem Sohn im Oktober 2007 eine FG ohne Ausschabung, dann bin ich das Jahr drauf im Oktober 2008 mit meinem Sohn schwanger geworden, da gab es auch keinerlei Probleme.

Im März 2011 bin ich dann erneut schwanger geworden, was mit einer Ausschabung in 11 SSW. geendet hat, auch hier hat einfach das Herzchen aufgehört zu schlagen, bin dann im Juli 2011 erneut schwanger geworden, was in der 6 SSW. auch wieder beendet wurde.

Tja Augsut 2011 war dann wieder ein Glückstreffer und nun liegt er hier und ist fast 8 Monate.

Mein FA meinte eben auch ich sollt mal diesen Gerinungstest und vllt. ne Gewebeprobe von der Gebährmutter nehmen lassen, um zu sehen ob dort irgendwas vorliegt.

Ob da nun eine Kinderwunschklinik sinnvoll ist, kann ich dir nicht sagen. Aber vllt. kannst du dir da ja mal nen Termin geben lassen und dich beraten lassen und die Meinung von diesen Ärzten anhören, was die zu allem sagen.

Drücke euch die Daumen, das bald ein Geschwisterchen kommt.

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #2 am: 19. November 2012, 20:38:48 »
hallo!

kommt drauf an was deine ärztin schon untersucht hat? hat sie denn schon mal deinen hormonstatus überprüft, gelbkörperschwäche etc.... da ist nicht unbedingt eine kiwu klinik notwendig.


Offline Melli27

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Beiss dich gut fest kleiner Zellhaufen...
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #3 am: 19. November 2012, 20:48:51 »
@Juli: nein hat sie nicht. Das einzige was ich weiss ist, dass meine Schilddrüse in ordnung ist. Sie hält es aber auch nicht für notwendig weiter zu schauen weil die 3 FG ja nicht hintereinander waren (hab ja eine Tochter nach den ersten beiden FG geboren...)

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #4 am: 19. November 2012, 20:57:54 »
 :o bitte was? sie hält es nicht für nötig? was hast du denn für eine FÄ  ????
also dann sollte sie es wirklich mal tun, weil das eine hat nichts mit dem anderen zu tun, unabhängig davon, ob du bereits eine gesunde tochter hast oder nicht. solche werte können immer mal schwanken und sollten im falle unbedingt behandelt werden. und wenn dies dein wunsch ist, dann sollte sie das auch machen also testen. denn dafür brauchst du nicht in eine klinik, es sei denn, sorry, deine ärztin ist einfach zu doof  S:D dazu?!

sollen erst noch 2 FG folgen bis deine FÄ da mal nach schaut oder wie  ???
oh man wenn ich sowas schon wieder lese, solltest du viell die ärztin wechseln  :-\

naja und wenn sie schon ein gerrinugstest vorschlägt, ist doch eigentlich das erste was man macht, mal den hormonstatus zu checken oder irre ich mich da jetzt?!
« Letzte Änderung: 19. November 2012, 21:01:03 von ♥Der♥Juli♥Clan♥ »

Offline feuerwehrengel

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1148
  • Patchwork Family- schaffen wir auch 3?
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #5 am: 20. November 2012, 08:12:00 »
Manche Kinderwunschkliniken haben spezielle "Abortsprechstunden". Ich halte es schon für sinnvoll dorthinzugehen, da die Ärzte speziell dafür ausgebildet sind, auf Kongresse, Weiterbildungen fahren, die neusten Verfahren kennen etc und dadurch besser handeln können als der normale Facharzt. Das hat nichts damit zu tun, dass deine Ärztin zu blöd ist.

Wie hoch war denn dein TSH Wert?

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #6 am: 20. November 2012, 08:44:14 »
Tut mir Leid mit deinen Sternchen :'(

Bin im Moment in der gleichen Situation.

stille Geburt 2009, 5SSW 09/2009,5 SSW 11/2011, 5SSW 11/2012

Als erstes wurde ein Hormonstatus bei mir gemacht, mit Schildrüse etc., einer in der zweiten Zyklushälfte wegen dem Progesteron.
Bei mir alles ok.Das wurde allerdings bei mir schon vor einiger Zeit gemacht, da bei uns keine SS eingetreten ist.Leider nach 1 JAhr und die endete dann am 4.11 in der 5 SSW.

Als ich dann zum Fa gegangen bin paar TAge nach der FG, wurde ich
zum Humangenetiker geschickt.
Dort hat man sich unterhalten, Familienanamese gemacht.Nun wird z.B bei mir und meinem Mann die Chromosomen untersucht.Evt liegt da das Problem.Kaum zu glauben das da was nicht in Ordnugn wäre, da wir ja 3 gesunde Kinder haben.Aber es wäre möglich.
Ebenfalls wird die Gerinnung untersucht und gestern wurde noch 4 zusätzliche Röhrchen Blut abgezapft wo alles mögliche geschaut wird.
US Untersuchung alles ok, keine vaginale Infektion.Nun warten wir auf die Ergebnisse, die werden min 2 Wochen dauern bis die da sind.Dann wurde so alles mögliche bei mir geschaut.

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #7 am: 20. November 2012, 08:46:35 »
Manche Kinderwunschkliniken haben spezielle "Abortsprechstunden". Ich halte es schon für sinnvoll dorthinzugehen, da die Ärzte speziell dafür ausgebildet sind, auf Kongresse, Weiterbildungen fahren, die neusten Verfahren kennen etc und dadurch besser handeln können als der normale Facharzt. Das hat nichts damit zu tun, dass deine Ärztin zu blöd ist.

Wie hoch war denn dein TSH Wert?

äh ich habe auch nicht behauptet das es nicht sinnvoll ist eine kiwu klinik  ???
aber in erster linie werden auch erst mal hormonstatus überprüft und dafür braucht man keine kiwu klinik  das machen auch ganz einfache FÄ. ich würde nicht gleich in die kiwu klinik rennen.....!

ich finde es schon schlimm, wenn ein arzt auf wunsch oder nachfrage  eines patienten eine einfache blutuntersuchung z.b. nicht für nötig hält  :-\
« Letzte Änderung: 20. November 2012, 08:49:11 von ♥Der♥Juli♥Clan♥ »

Offline feuerwehrengel

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1148
  • Patchwork Family- schaffen wir auch 3?
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #8 am: 20. November 2012, 09:51:00 »
@juli clan: ich hab deinen namen überhaupt nicht erwähnt... ;) also brauchst du es doch nicht auf dich beziehen.
Meine Ärztin hat mich damals schon nach der 2ten FG in die Kinderwunschklinik geschickt, weil sie einfach der Meinung war, dass sie dort umfangreichere Möglichkeiten haben und viel Untersuchungen auch parallel laufen können.

Ich finde es gut, dass sie Ärztin den Gerinnungsstatus überprüft . Ich halte es fast noch für wichtiger als den Hormonstatus momentan.

Hat die Ärztin mal Abstriche gemacht?

Offline Melli27

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Beiss dich gut fest kleiner Zellhaufen...
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #9 am: 21. November 2012, 16:42:38 »
@Feuerwehrengel: danke für deine Antwort. Also Abstriche jetzt nach den FG´s hat sie nicht gemacht (nur die ganz normalen wegen Krebsvorsorge halt).
Und den TSH Wert kann ich dir jetzt so atok gar nicht sagen *schäm*
Hab jedenfalls Jodid 100 hier und soll jeden Tag 1 nehmen, so ca. 1/2 - 1 Jahr.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #10 am: 24. November 2012, 22:24:10 »
Tut mir sehr leid Melli :-[
Ich denke, deine Frage läßt sich so beantworten, wie wohl und gut beraten du dich bei deiner FÄ fühlst. Ich hab damals nach der 1.FG eine FÄin gefunden, die sich toll mit Kiwu auskennt. Hatte da am Anfang bei ihr während der Zyklusbeobachtung 2 FGen, aber sie hat jeden Zyklus ein Monitoring gemacht (Blutentnahmen in der 1. und 2.ZH sowie US um ES herum). Nach der 1.FG bei der alten Ärztin hat man noch eine leichte SD-Unterfunktion festgestellt. Auch das sollte man bei dir nochmals prüfen, weil sich diese Werte ändern können (ideal ist ein TSH Wert um 1 herum!).
Das sind "einfache" Untersuchungen, die ein normaler FA bei dir machen kann. Ist deine FÄin nicht bereit dazu oder sie ist so ehrlich wie feuerwehrengels FÄin, würd ich eine Kiwu Klinik aufsuchen.
Ganz ehrlich, geh da einfach nach deinem Gefühl, wo du dich gut aufgehoben und verstanden fühlst! Vielleicht weiß ja auch noch eine Bekannte eine gute FÄin, die sich auf Kiwu spezialisiert hat?! (du wohnst nicht zufällig in meiner Nähe? ::))
Vielleicht will dich deine FÄin auch nicht verrückt machen, solche Ärzte gibt es ja auch :P
Aber meine Meinung: nach 3 FGen, egal ob dazwischen ein gesundes Kind geboren wurde oder nicht, darf man ruhig mal der Ursache auf den Grund gehen...

Offline Melli27

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Beiss dich gut fest kleiner Zellhaufen...
Antw:3 FG´s und was dann? KiWu Klinik?
« Antwort #11 am: 27. November 2012, 18:33:33 »
@Lady: Danke....Tja, ich weiss nicht was mein Gefühl sagt... Mein Freundinnen, Bekannte sind alle bei dieser FÄ und das auf MEIN anraten *gg*
Eigentlich ist sie auch super und ich war bei den beiden FG auch schon bei ihr. Sie war da auch super einfühlsam und so, aber irgendwie weiss ich einfach nicht genau....
Im KH wurde auch nach der AS immer gesagt man muss den HCG Wert nochmal kontrollieren ob der gesunken oder gar ganz weg ist, und das hat sie auch nie gemacht. Halt nur normal US.
Ich weiss halt einfach nicht was mein Gefühl sagt....
Einerseits denke ich mir: dein Körper war schonmal schwanger, hat dir eine ganz tolle Tochter geschenkt, weiss wie es geht, das klappt auch noch mal, sollte nur dieses mal einfach noch nicht sein.
Und anderer Seits denke ich das es vielleicht ein Wink des Schicksals ist um mir zu sagen: sei glücklich mit dem was du hast, es soll gar nicht sein....

Blöd halt...  Naja, jetzt ist erstmal 3 Monate "Zwangspause" und dann muss ich mal schauen...

dann hab ich halt auch Zyklen die soooooo unregelmßig sind (zwischen 29 und 48 Tagen) und hat sie auch noch nichts gemacht.
Sie meinte nur das wenn die Genetik in Ordnung ist (Ende Januar Termin),  will sie mir Metformin geben, wieso auch immer....

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung