Autor Thema: 6 Tests - 6x VL?  (Gelesen 1867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nevermind

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
6 Tests - 6x VL?
« am: 02. September 2015, 23:19:11 »
Hallo :)
Ich war vor Jahren hier aktiv, musste aber jetzt aus privaten Gründen für das Thema einen neuen Nick anlegen.

Seit ca einem halben Jahr war meine Periode aufgrund von Stress extrem unregelmäßig. Nachdem ich sie nun seit Juni gar nicht hatte, haben wir uns doch mal zu einem SST durchgerungen, obwohl eine solche aufgrund einer Sterilisation eigentlich ausgeschlossen ist.

Nun ja...Von 6 Tests in einer Woche zeigten alle innerhalb der Zeit einen Hauch von Linie. Die Tests waren 25er von presense, 10er von Presense und 10er von Pregnaifix.

Die Linien sind alle farbig, alle ohne ins Licht halten erkennbar (das Licht stört bei den meisten eher) aber dennoch so schwach dass man sie noch nicht mal fotografieren kann. Nun war der Presense von heute zum ersten Mal minimalst stärker als die vorherigen Linien. Da ich keinerlei Anhaltspunkte habe was den NMT angeht, kann ich nicht sagen wie weit ich wäre, sofern die Tests tatsächlich positiv sind. Getestet wurde sowohl morgens als auch mittags und abends. Und umsonst einen Digi verballern möchte ich nicht unbedingt.

Nun die Fragen; Wie wahrscheinlich ist es dass alle Tests eine VL vorweisen?

Wie lange würdet ihr noch mit einem Digi warten?

Lg
« Letzte Änderung: 02. September 2015, 23:27:55 von nevermind »

Offline Nanimol

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • endlich bist du bei uns <3
Antw:6 Tests - 6x VL?
« Antwort #1 am: 03. September 2015, 08:06:47 »
Hallo


Offline Rose1990

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Wir hoffen noch auf unser Wunder!
Antw:6 Tests - 6x VL?
« Antwort #2 am: 03. September 2015, 08:28:06 »
Hey nevermind!

Juni ist schon eine sehr lange Zeit?  ??? . Da müsste ja jetzt ein Test eigentlich schon mehr als eindeutig positiv sein? In deinem Fall würde ich sagen versuch einen Digi!! Glaube der wäre nicht verballert, sondern bringt dir Gewissheit! Wegen der VL kenne ich mich leider nicht aus! Hatte ich noch nie.  :-[
Kinderwunsch seit Jänner 2015

Oktober 2015: Hormontest - Schilddrüsenunterfunktion (bereits behoben)
Juni 2016: leider früher Abgang
Jänner 2017: Erstgespräch in Kiwu und Spermiogramm

Spermaqualität leider schlecht - zu viele verformt

03.04.2017: 1.ICSI - negativ
08.05.2017: 1. Kryoversuch negativ
Juni 2017: Pausenzyklus
06.07.2017: 2. Kryoversuch negativ

Zwangspause:
Geplante Untersuchungen: Blutgerinnung und evtl. Mängel


~ Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben~

Offline Nanimol

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • endlich bist du bei uns <3
Antw:6 Tests - 6x VL?
« Antwort #3 am: 03. September 2015, 08:31:10 »
Ähm sorry bei meinem beitragen fehlt, warum auch immer der Text...
Geh am besten einfach zum Arzt dann musst du nicht testen und grübeln

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:6 Tests - 6x VL?
« Antwort #4 am: 03. September 2015, 10:45:02 »
Es könnte schon sein das der ES erst vor kurzem war und die Tests deshalb so wenig anzeigen.
An VL glaub ich nicht, da du ja versch. Marken hast und sagst die Linien sind farbig.

Ich würde, wenn du es schaffst, noch ein paar Tage warten und dann einen Digi machen. Und in spätestens 2 Wochen könnte man auch auf dem US was sehen.

Jetzt zum Arzt bringt eher wenig, der macht auch nur einen 25er Test.

Es sei denn du rufst mal an, schilderst das alles und sagst du möchtest auschließen eine ELSS zu haben. Die muss ja relativ schnell erkannt werden falls sowas ist.

Viel Glück!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung