Autor Thema: An die Clomifenerfahrenen  (Gelesen 2594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
An die Clomifenerfahrenen
« am: 22. März 2012, 16:09:42 »
Hey Mädels,

ich hab da mal ne Frage  :)

Und zwar, kann es passieren das ein Eichen unter Clomifen zwar wächst aber nicht springt? Dieses Eichen bis zum nächsten ZK bleibt und dann springt?

Ich weiß blöde Frage...

und kann es auch passieren das der ES eher statt findet als der US beim FA?

ich bin heute ZT 9. Meine Tempi seht ihr unten, so hat sie sich noch nie verhalten. US habe ich am Dienstag ZT 14. nun frage ich mich halt ob es auch früher zum ES kommen kann.

Wer erfahrungen damit hat immer her damit!!!

Liebe Grüße

Mieze

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #1 am: 22. März 2012, 19:01:54 »
Hey Mieze,

also es kann früher zum ES kommen. Manche haben ihn regelmäßig an ZT 8 oder 9.
Ist aber nicht so häufig.
Aber vor ZT 14 kann es gut sein. Bei nem ZK von 26 Tagen z.B. (26 - 14 Tage 2. ZH).

Ob ein Ei einen ZK überdauern kann weiß ich nicht. Interessante Frage.

LG


Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #2 am: 23. März 2012, 08:15:28 »
Mela danke für die Antwort. Muss mal den FA fragen ob sowas geht.

Die Clomi Zyklen sind bei mir in der regel um 35-38 Tage eher 35. Denke nicht das es dann der ES war....aber sicher bin ich mir auch nicht was die ganze sache angeht....blöde medis

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #3 am: 23. März 2012, 09:52:25 »
Hm ja...also bei mir haben sich die Zyklen mit Clomi nach und nach verkürzt. ES war erst so ZT 21...jetzt ZT 16 - 18. Wenn die FÄ Recht hat, diesmal ZT 17.
Von daher ist wohl nichts unmöglich.
Ich denk mal beim Foli-TV weißt du bescheid. :)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #4 am: 23. März 2012, 09:55:31 »
Mela ich hatte ja auch pausen drin. bin jetzt im 2. Clomiversuch nach langer pause. meinst du das es sich dennoch verkürzen kann?

das wäre mies wenn jetzt der ES gewesen wäre (ZS paßt aber nicht) und wir nicht geherzelt haben. naja nur noch 4 tage dann weiß ich bescheid.

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #5 am: 23. März 2012, 10:27:01 »
Hm ne, also vorstellen kann ich mir das auch nicht. Der ES wäre dann ja echt sehr sehr früh.
Ich denke eher, dass du vielleicht nen kleinen Infekt im Körper hast, das merkt man ja nicht immer, wenn die Abwehrkräfte den beseitigen konnten. Aber dabei kann die Tempi hochgehen, soweit ich weiß. Wie ein Minifieber. ^^

Offline ♡mupselmama♡

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2854
  • Großfamilienmami mit leib und Seele
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #6 am: 26. März 2012, 18:19:58 »
Ja leider  :-\

In meinem ersten clomi zk hatte ich 2 sprung reife follikel und dennoch keinen eiusprung

lg

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #7 am: 26. März 2012, 18:58:22 »
Morgen habe ich Foli TV. mal schauen was die FA sagt zur letzten Kurve und wie es nun aussieht mit eichen.

Julu weißt du denn warum die nicht gesprungen sind? Eigentlich muss es doh einen Grund dafür geben *grübel*

Offline ♡mupselmama♡

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2854
  • Großfamilienmami mit leib und Seele
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #8 am: 28. März 2012, 21:34:41 »
Die fä könnte es sich nicht erklären. Die kiwu ärzte hatten die vermutung, dass der eileiter dicht sein könnte (an dem el hatte ich schon mal probleme) Sollte die dann eigentlich auf durchgängigkeit überprüfen lassen. Aber dann hatten wir doch erstmal den 2. versuch gestartet und da sind die follis aus dem anderen el gesprungen 3 stück ... Ob mein rechter el wirklich dicht/kaputt ist weiß ich immernoch nciht 100% aber auf dem us sieht alles gut aus. 2008 bei der geburt der großen hat man dort übrigens ein fibrom entfernt.

bin gespannt auf deinen bericht

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #9 am: 28. März 2012, 22:23:41 »
julu also ich war beim FA und sie sagte das ich nach meiner kurve, die sie bilderbuchhaft fand, einen ES hatte. sie weiß nur nicht warum es nicht geschnaggelt hat. die herzen waren auch gut gesetzt. nunja

letztes mal war das Foli rechts und diesmal so wie es sein soll links. es war gestern 19 mm groß und kann somit jetzt jeden tag springen. sie meinte evtl. ZT 20-21 wie letztens auch. soll aber schonmal los legen.

nachdem sie sich nicht ganz sicher ist mit dem Clomifen, also wie oft ich das schon gemacht haben, hat sie nach geschaut und gesagt das es wohl der 5. clomi ZK ist (gedacht war es aber der 6.) macht nix so habe ich noch einen ZK gut bei ihr.

Wenn es diesmal nicht klappt soll mein schatz erstmal zum SG gehen. dazu kann er gleich in die KIWU und es dort machen lassen. ich muss nur jetzt gucken wann ich da mal anrufen kann, damit ich das klären kann. schatzi muss ja dann bis nach DD und das müssen wir planen, da ich das auto habe und schatzi ganz blöde arbeitszeiten um sowas zu machen.

aber er macht es wenn es nicht klappt. doch will ich gucken das es nach der heißen phase gleich zu einem termin kommt und das schnell gemacht ist. falls es nicht klappt geht dann nicht so viel zeit verloren.

wir gehen aber davon aus das es jetzt der schnaggel ZK ist. diesmal wirklich der vorletzte Clomi ZK das muss doch endlich werden

es wäre ja schön wenn du es wenigstens wissen würdest ob da alles ok ist bei dir. aber wenn se was entfernt haben...wer weiß, vielleicht lag es ja daran.

Offline Michaela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3275
  • ....unser Sternchen wird nie vergessen sein.....
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #10 am: 28. März 2012, 22:53:13 »
Huhu, schön das dein Foli noch da ist und bald der ES kommt....zu deiner Frage ob ein Foli einen Zyklus überdaurn kann....bin mir zwar nicht 100% sicher aber,

Ich denke das nennt man dann Zyste oder?
Ich hatte im ersten Zyklus eine.....und wurde daraufhin immer zum ES ausgelöst ;)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:An die Clomifenerfahrenen
« Antwort #11 am: 29. März 2012, 12:10:42 »
Wenn das foli nicht springt bildet es sich zurück und das nennt man dann Zyste (polyzystrisch) das habe ich ja (PCOS)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung