Autor Thema: Blutung nach Pille absetzten?!?  (Gelesen 3160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

daisyflocke

  • Gast
Blutung nach Pille absetzten?!?
« am: 03. Juli 2012, 10:42:46 »
Hallo Ihr lieben  :D

ich melde mich auch mal wieder  ;D

Ich habe anfang Mai meine Pille abgesetzt und versuche seitdem schwanger zu werden.

Aber irgendwie ist es sehr schwierig herauszufinden wie lange meine Zyklen dauern und wann ich jetzt genau einen ES habe  :-\

Ich habe eigentlich oft zwischenblutungen, meistens ist es dunkelbräunlich mit stückchen (sorry   ;) )

Ich habe mir mal so ein App runtergeladen wo man den Beginn der Periode eingibt und dann die Zyklustage und dann errechnet der die Fruchtbaren Tage.
Hm so ganz kann ich mich aber anscheind noch nicht darauf verlassen..

Laut diesem App hätte ich am 29.06. meinen fruchtbarsten Tag gehabt. Aber in der Zeit vom ca. 27.06 - 01.07 wäre ich wohl auch noch fruchtbar gewesen...
Mit meinem Schatz habe in der Zeit oft "geübt" fast jeden Tag  ::)

Naja und heute habe ich wieder eine diese sehr dunkelbräunlichen Blutungen bekommen.. Jetzt bin ich etwas verunsichert. Kann es denn trotzdem möglich sein, dass eine Befruchtung stattgefunden haben könnte? Ich meine vorausgesetzt ich hatte dort meinen ES.

Ich bin noch ziemlich unerfahren mit meinen 22 Jahren, da ich seit meinem 14. Lebensjahr die Pille genommen habe und mich eigentlich nie mit so etwas auseinander setzen musste.. so Fragen wie: Wann ist mein ES? Wie lange geht mein Zyklus? Das war mit Einnahme der Pille für mich erledigt.
Und jetzt stehe ich mit 22 Jahren da und habe einen Kinderwunsch und habe keine Ahnung wann mein ES ist  :-[ :-[ :-[ :-[
*schäm*

Ich freue mich auf eure Antworten  :)
 :-* Lieben Gruß  :D

Offline Bettdeckendieb

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Quasselasylantin
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #1 am: 03. Juli 2012, 11:53:13 »
Hallo daisy :)

Erstmal: es ist keine Schande nicht zu wissen, wann der ES ist - woher soll man das auch? Manche Frauen können ihn spüren, die Mehrheit aber wohl eher nicht.

Fakt ist, dass diese Rechner deine fruchtbaren Tage nicht kennen können - woher denn auch? Die kennen deinen Körper ja nicht!
Es gibt genau zwei Personen, die das rausfinden können: dein Frauenarzt, indem er einen US macht und die andere bist du.

Zum einen könntest du Temperatur messen - oder eben Ovulationstests machen. Beides ist kein großer Aufwand und man kann damit seinen Zyklus und seinen Körper gut kennen lernen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man am Eisprung vorbei"herzelt" ist dann geringer.
Ich empfehle dir den Tempi-Thread hier im Unterforum - die Mädels dort kennen sich gut aus! :)

Wenn du jeden Tag (oder jeden zweiten) übst, dann wird das vorbeiherzeln ohnehin nicht das Problem sein - aber selbst wenn man den perfekten Zeitpunkt erwischt hat, heißt das nicht automatisch, dass das Ei auch befruchtet wird und sich einnisten kann und dann auch noch da bleibt.

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #2 am: 03. Juli 2012, 12:10:57 »
Hallöchen

ich hatte auch so eine App nachdem ich die Pille abgesetzt hatte. Wir haben uns aber nie an die "fruchtbaren" Tage gehalten, nur im ersten Übungszyklus. Aber danach nicht mehr. War nur für mich zur Info, wann halt die letzte Periode war und wann ungefähr die nächste kommt, denn ohne Pille ist ja etwas schwierig wenn man schwimmen gehen will oder so.

Es ist wie russisch Roulett, mal trifft man, mal nicht ;P Denn wir hatten zum Zeitpunkt der Zeugung kaum GV aber wohl zum rechten Zeitpunkt :D
Und siehe da, Oktober abgesetzt und Dezember/Januar schwanger ^^

Denn die App ist da echt keine Hilfe mit den angeblichen fruchtbaren Tagen / fruchtbaren Woche -.-
Konnte aber immer brav eintragen wann die letzte Periode war, wann ich n Test gemacht hatte, wann ich GV hatte (lol tolle funktion hihihi) usw....

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #3 am: 03. Juli 2012, 12:15:09 »
Hallo Bettdeckendieb  :)

vielen dank für deine Antwort.

Ich habe auch schonmal überlegt mir einen Ovulationstest zu holen, aber so ganz habe ich mich da noch nicht ran getraut. Aber das wird ja bestimmt auch gut beschrieben sein, wie man so etwas benutzt, oder?

Ich finde es sehr verwirrend, dass ich immer wieder so zwischenblutungen bekomme... Naja vielleicht muss ich einfach noch etwas warten, bis sich mein Zyklus irgendwie halbsgwes eingependelt hat.

Es scheinen ja doch mehr Faktoren eine Rolle zu spielen, als ich gedacht habe  :o

Dann werde ich mir wohl mal so einen Ovulationstest holen und weiter üben mit meinem Schatz  ::) :D

Hallo nadyxy,

danke auch für deine antwort  :)
ich habe auch so die befürchtung das dieses App mal so gar nichts bringt  >:(
scheint wirklich nur so eine Art richtlinie zu sein..  :-\ :-X
Russisch Roulett  ;D das ist sehr passend  :D ;D

Lieben Gruß  :-*

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #4 am: 04. Juli 2012, 08:01:14 »
Guten morgen ihr lieben  :D

ich bin immer noch etwas ratlos bezüglich diesen Zwischenblutungen.
Also wie ich ja bereits oben geschrieben habe, hatte ich gestern wieder diese bräunliche leichte Blutung...
Ja und heute ist sie fast komplett verschwunden und jetzt habe ich so ein Ziehen im Unterleib. Könnte es vielleicht doch möglich sein, dass eine Befruchtung stattgefunden hat  ::) hmmmmm ich will mich auch nicht zu sehr darauf versteifen, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass es diesmal geklappt haben könnte...  ::) ich kann das gar nicht so beschreiben...  :o
Ich lass mich mal überraschen.. vielleicht ist es ja mal wieder einbildung von meinem Körper  :o das kennen wir ja alle nur gut, nicht wahr?  ;D

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #5 am: 04. Juli 2012, 09:00:39 »
Guten Morgen,

du hast ja auch gabnz normal deine Tage zwischendurch und dazu die Blutungen oder hab ich das falsch verstanden?
Wenn ich es also richtig verstanden habe: Wieviel Zeit liegt zwischen der Periode und den Zwischenblutungen.

Natürlich können leichte Blutungen nach der normalen Periode durchaus Einnistungsblutungen sein, hab aber mal gegooglet (böse böse) und da stand auch, das bei manchem Eisprung auch minimale Blutungen mit Ziehen verbunden auftreten KÖNNEN.

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #6 am: 04. Juli 2012, 09:51:22 »
Hallo nadyxy,

hm das kann ich leider seit absetzten meiner Pille nicht sooo genau sagen.
Weil es bei mir momentan ein kleines Chaos ist mit der Periode.
Also zuletzt hatte ich am 15.06.2012 meine Periode. Das war jetzt auch so das erste mal, seit absetzten meiner Pille anfang Mai, das ich richtig festgestellt habe das ich meine Periode habe. Ich habe es mir natürlich sofort in meine Kalender eingetragen.

So und danach hatte ich vielleicht 1 mal für 1-2 tage so leichten Ausfluss am Toilettenpapier. Noch nicht mal so stark, dass ich eine OB gebraucht hätte.

So und wenn meine berechnungen stimmen, müsste ich dann so um den 28. - 29. meine ES gehabt haben. Ich habe am 24.06, 27.06 mit meinem Schatz "geübt".

So und jetzt erklär mich ruhig für verrückt  :D :P :o  S:D
Ich habe schon ziemlich kurz nach unserer *überei* gemerkt, bzw vermutet das IRGENDWAS anders ist...
Vor ein paar Tagen lag ich im Bett und mein Bauch hat sich so, hm, ja minimal "dicker" eher härter angefühlt.... Ich habe das aber auch nur gemerkt, weil die Bettdecke auf mir drauf lag... Ich kann das gar nicht so beschreiben...
Gestern hatte ich den ganzen Tag dunkelbraunen Ausfluss.. sehr schleimig würde ich sagen  s-pfeifen   :o
Der ist heute weg, nur noch gaaaaaanz minimal etwas am Toipapier. Sehr wenig, fast nichts... Und mein Bauch ist heute extrem dick. Der Unterbauch fühlt sich auch leicht hart an. Also härter als sonst.
Und ich habe ein Ziehen im Unterleib. Das habe ich extrem heute schon den ganzen Tag... ich kann kaum sitzen, weil sich mein Bauch so sehr aufegbläht ist. (Ich habe keine Blähungen oder Verdauungsprobleme oder ähnliches)
Ich habe das gefühl meine Hose platzt gleich auf  ??? :o
Außerdem habe ich den Eindruck, dass meine Brüste größer sind. Sie spannen nicht und tun nicht weh, aber irgendwie erscheinen sie mir größer als sonst.
Und es fühlt sich so an, wie es sich immer unter meiner pilleneinnahme angefühlt hat, wenn ich meine Periode hatte. Ja so ein Gefühl, wie während einer Periode. Ich habe aber keine und sollte auch eigentlich noch keine bekommen.
Und mich lässt dieser Gedanke nicht los, dass das IRGENETWAS anders ist…. Ich habe mich sogar schon dabei erwischt, wie ich meine Hand auf meinen Bauch gelegt habe, wie manche Schwangeren es oft machen.   ::)

Hmmmmmm ja ich weiß, dass kann alles sein…
Und ich will mich da auch nicht zu sehr auf den Gedanken versteifen, aber vielleicht hat ja jemand noch eine andere Meinung zu der ganzen Sache….

ich weiß auch nicht so ganz was ich davon halten soll...
freuen oder nicht ??  ???


Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #7 am: 04. Juli 2012, 09:58:26 »
uh schwierig...

Also ich hab die ersten Anzeichen der Schwangerschaft gar nicht selbst wahrgenommen :) Nur mein Mann hehehe der wusste sofort: DA ist was anders!

Nicht dass das der Placebo effekt ist, weil du es dir so sehr wünschst :)

Aber zum Testen wäre es jetzt eigentlich noch zu früh. Mh schwierig schwierig, aber ich möchte dir jetzt nicht all zu viel Hoffnung machen. achherrje.... es heißt wohl abwarten und tee trinken :(

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #8 am: 04. Juli 2012, 10:16:28 »
ja sehr schwierig...

hmmmm ich war gerade auf Toilette und da ist rein gar nichts mehr am Toipapier. Kein milli anzeichen von Blut oder etc.
Es war dann echt nur gestern....
Und es fühlt sich extrem so an als würde ich jeden moment meine Tage bekommen  :o :-X

Gerade beim gehen, habe ich mir nur so gedacht: " da muss irgendwas sein... "
Mein bauch fühlt sich extrem anders an, unterbauch zieht wie verrückt und im ganzen ist er dicker, oder aufgeblähter.. Größer irgendwie... Und ich habe mich für eine Sekunde auf das was da in mir passiert gefreut..  ::) verwirrend oder?  :-\ ::)

Kann man so was denn überhaupt schon so früh merken?
Ich meine mit hartem Unterbauch und so weiter?
  :o
ja ich weiß unmöglich ist nichts.... hmmmmm ja da bleibt wohl nur Tee trinken  ;D
so ein mist  :-X
« Letzte Änderung: 04. Juli 2012, 10:18:46 von daisyflocke »

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #9 am: 04. Juli 2012, 10:54:03 »
Ob das so schnell geht glaub ich nicht, immerhin bedarf es noch einer gewissen Einnistungszeit, aber wer weiß wer weiß  :P

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #10 am: 04. Juli 2012, 11:14:36 »
hmmmmmmmmmmmmmm
 :o
ich weiß auch nicht was ich davon halten soll...
ich habe die befürchtung, dass es nur einbildung ist.. aber dann denke ich mir wiederum wieder, das da irgendwas ist! ich "fühle" das ...  :-X :-\ :o
Ich werde das Ganze mal weiter im Auge behalten...
und ganz im stille hoffen  ::) ::)

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #11 am: 04. Juli 2012, 11:16:27 »
Bist ja noch Jung und hast ja Zeit :P

daisyflocke

  • Gast
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #12 am: 04. Juli 2012, 11:20:36 »
das stimmt, aber von mir aus kann die Zeit ruhig weniger lang sein  ::) :P :D
Danke für deine Hilfe  :D :-*

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Blutung nach Pille absetzten?!?
« Antwort #13 am: 04. Juli 2012, 11:43:42 »
Gerngeschehen :)

Wenn man es sich wünscht, kann es eigentlich nie schnell genug gehen :)
Besonders beim ersten Baby, alles ist neu und aufregend ^^

Aber manchmal gehts auch schneller als man denkt ;P

Ich drück dir die Daumen

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung