Autor Thema: Frage zu Schwangerschaftstests...  (Gelesen 19218 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ellena123

  • Gast
Frage zu Schwangerschaftstests...
« am: 02. Oktober 2008, 17:09:52 »
Hallo zusammen,

also eigentlich dachte ich nicht, dass ich Ende dieses Monats hibbeln werde, aber jetzt ists wirklich so.

Hab da mal ne Frage:
Ich hab am 2. Tag nach Ausbleiben meiner Mens einen SS-Test aus der Apotheke gemacht. (Ergebnis übrigens NEG.)
Ich bin da einfach reinspaziert (in die Apotheke) und hab einen SS-Test verlangt, der hat dann 15 Euro gekostet. Ich kann leider nicht mehr sagen wie der heisst denn die Schachtel hab ich weggeschmissen und auf der Packung vom Test bzw. auf dem Test selbst steht keine Name oder so...NIX!
Meint ihr, dass ein 15 Euro Test aus der Apotheke am 2. Tag anschlagen müsste, oder hab ich ihn zu früh gemacht? Ich glaub ja nicht, dass ich schwanger bin, aber solange ich meine Mens nicht hab bin ich eben am hibbeln.

Sollte ich Eurer Meinung nach nochmal Tests kaufen, oder sollte der den ich gemacht hab reichen? Was meint ihr?

Ganz liebe Grüße von der
(Hibbel-)Elly  :)

Old_Giraffe

  • Gast
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2008, 17:13:07 »
hallo,

schwierig zu sagen. die tests, die man in apotheken und drogerien bekommt, zeigen eigentlich ab ausbleiben der mens positiv an, im falle einer schwangerschaft.

es kann aber natürlich sein, dass sich dein ES verschoben hat oder so. und es gibt auch leute, bei denen zeigt der test trotz überfälligkeit nicht an.

also entweder noch etwas gedulden oder nochmal testen.  ;) viel glück!


ellena123

  • Gast
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2008, 17:45:18 »
die tests, die man in apotheken und drogerien bekommt, zeigen eigentlich ab ausbleiben der mens positiv an, im falle einer schwangerschaft.

ah..., genau das wollt ich wissen, DANKE! Dann wart ich noch...

Offline mabaju

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2797
  • * * * fest im Herzen
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2008, 18:01:21 »
es sei denn du hattest den "Femtest"  wird gern verkauft und taugt null komma nichts  ::)

einfach zu Schlecker oder DM gehen .. irgendeinen Test kaufen und testen.

da du überfällig bist kannst du den test zu jeder Tageszeit machen  s-daumendruck s-daumendruck
Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.

Mahatma Gandhi,

Offline SunshineMunich

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1204
  • Übi seit Mai 08, Storch wo bleibst Du??
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2008, 20:50:29 »

einfach zu Schlecker oder DM gehen .. irgendeinen Test kaufen und testen.


.... ist vor allen Dingen wesentlich preisgünstiger  ;)
Franziska - wenn sie Flügel hätte und fliegen könnte - dann wäre sie ein Engel!!!

Geboren am 31.07.2007 um 20:50 Uhr!


Und alles wird gut.... jetzt wird wieder gehibbelt!

Jenn

  • Gast
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2008, 07:37:47 »
es sei denn du hattest den "Femtest"  wird gern verkauft und taugt null komma nichts  ::)

einfach zu Schlecker oder DM gehen .. irgendeinen Test kaufen und testen.

da du überfällig bist kannst du den test zu jeder Tageszeit machen  s-daumendruck s-daumendruck

Jaaaa! Das war auch mein erster Schwangerschaftstest den ich bei Sam damals gemacht habe und der war auch negativ und da war ich schon NMt 7.

Jetzt bin ich in die Drogerie gegangen und hab mir nen Doppelpack für 5 Euro geholt und siehe da der hat angeschlagen obwohl ich da nochnichmal überfällig gewesen wäre sondern erst am nächsten Tag  ;D

ellena123

  • Gast
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2008, 21:14:46 »

hab gleich mal nach femtest gegoogelt, der wars gott sei dank nicht.
mann mabaju und jenn, da habt ihr mich jetzt echt kurz ins schwitzen gebracht  :o

ich fahr morgen echt nochmal einen test kaufen, das macht mich ganz verrückt...keine mens weit und breit, kooooooomisch, dabei hab ich mit 30 z-tagen eh schon hoch gerechnet.

ich sag euch dann, was dabei rausgekommen ist  :D

Offline pupi

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1656
  • mit 2 Zwillings-** im Herzen
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2008, 21:29:11 »
kann ich nur bestätigen..femstest ist durchgefallen...bei beim 2. sohn war ich in der 9. ssw (war gleich nach der geburt meinen großen, nachm wochenbett...dachte der körper müsse sich erst einpendeln und deshlab bleibt die regel aus - übrigens hat der fa das auch so gesagt) fett NEGATIV >:(

wie die mädels schon geschrieben haben..entweder DM oder schlecker..kannste nix verkehrt machen:) 8)

ellena123

  • Gast
Re: Frage zu Schwangerschaftstests...
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2008, 13:20:31 »

so, nun mal ne andere Frage...

wie lange ist ein Ausbleiben der Mens eigentlich "normal" (ohne schwanger zu sein versteht sich) und ab wann sollte man sich Gedanken machen, sprich, einen Arzt kontaktieren?

kennt sich da jemand aus?

LG
Elly, die 16 Jahre lang nicht über ZT 30 gekommen ist und nun...?

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung