Autor Thema: Meinung zu "Anzeichen"  (Gelesen 1447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lion

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 235
  • überglücklich!
Meinung zu "Anzeichen"
« am: 03. April 2014, 23:40:32 »
Guten Abend alle zusammen.

Ich würde mal gerne eure Meinung hören.
Vor 12 Tagen habe ich meinen Eisprung gehabt, seitdem nehme ich Utro zur Unterstützung.
Ich hatte sonst immer schmerzende Brüste von utro bekommen, was diesmal komplett ausblieb. Das einzige ist, dass meine Brüste seeeehr weich sind. Sie tun aber nicht weh. Das finde ich schon etwas verdächtig.
Was mich noch "stutzig" gemacht hat , dass ich exakt eine Woche nach dem ES eine Migräne Attacke hatte. Ich hab seit längerer zeit keine Migräne mehr gehabt.
Meine haut wurde ein paar Tage nach dem ES unrein. Schwindelig ist mir auch immer mal wieder. Heute wurde mir richtig schwarz vor Augen nach dem aufstehen. Wobei das ja auch einfach nur der Kreislauf sein kann :)
Allgemein fühl ich mich ziemlich gelassen , von innen heraus irgendwie. Klingt total komisch , ich weiß.
Nur ein Test kann Klarheit bringen, das ist mir vollkommen klar. Aber mich würde mal interessieren was ihr dazu so sagt.

Danke euch im Voraus

Gruß eure lion
... & manchmal brauchen kleine Wunder etwas länger ...



* ... nun gehen auf Schritt & tritt zwei winzig kleine Füßchen mit <3 *

05.08.14 ssTest positiv im Hormonfreien ZK!!
12.08.14 Herzchen schlägt
29.03.15 M. erblickt das Licht der Welt!

Offline Wunschzwerg

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Kleines großes Wunder inside
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #1 am: 04. April 2014, 01:34:54 »
Ich will dich nicht entmutigen, können auch tatsächlich Anzeichen sein, aber genau das alles hatte ich im letzten Zyklus mit Prog ab ES auch und ich war leider nicht schwanger. Nimmst du das oral oder vaginal ein?
Kinderwunsch seit 2013
5 Zyklen mit Clomi/Menogon - negativ
Juli 14: Bauchspiegelung - beide Eileiter dicht, durch Spülen durchgänging gemacht
3 IUIs - negativ
April 15: 1.ICSI positiv, leider *8.SSW
August 15: 1. Kryo negativ
Oktober 15: 2. ICSI negativ
Januar 16: 2. Kryo negativ
August 16: 3. Kryo im Spontanzyklus abgebrochen
Oktober 16: Kryo positiv! HCG 214
Befunde: PCO+Insulinresistenz, zu hohe Killerzellen, MBL Gendefekt, Faktor13 Gendefekt, SD Unterfunktion, MTHFR Mutation, VitD Mangel

Offline lion

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 235
  • überglücklich!
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #2 am: 04. April 2014, 09:20:03 »
Ich nehme das utro vaginal.
Danke für deine Einschätzung :)
... & manchmal brauchen kleine Wunder etwas länger ...



* ... nun gehen auf Schritt & tritt zwei winzig kleine Füßchen mit <3 *

05.08.14 ssTest positiv im Hormonfreien ZK!!
12.08.14 Herzchen schlägt
29.03.15 M. erblickt das Licht der Welt!

Offline Wunschzwerg

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1657
  • Kleines großes Wunder inside
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #3 am: 05. April 2014, 01:26:29 »
Dann könnten das wirklich Anzeichen sein, ich hatte es oral genommen, bei vaginal sollte es kaum Nebenwirkungen geben, werd ich diesen Monat auch machen. Dann drück ich ganz doll die Daumen!!
Kinderwunsch seit 2013
5 Zyklen mit Clomi/Menogon - negativ
Juli 14: Bauchspiegelung - beide Eileiter dicht, durch Spülen durchgänging gemacht
3 IUIs - negativ
April 15: 1.ICSI positiv, leider *8.SSW
August 15: 1. Kryo negativ
Oktober 15: 2. ICSI negativ
Januar 16: 2. Kryo negativ
August 16: 3. Kryo im Spontanzyklus abgebrochen
Oktober 16: Kryo positiv! HCG 214
Befunde: PCO+Insulinresistenz, zu hohe Killerzellen, MBL Gendefekt, Faktor13 Gendefekt, SD Unterfunktion, MTHFR Mutation, VitD Mangel

Offline lion

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 235
  • überglücklich!
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #4 am: 06. April 2014, 14:03:12 »
Bis jetzt sieht's sehr vielversprechend aus.
Hab keine mens oder sb. Und ich müsste schon längst mens haben.
Morgen werde ich mehr erfahren :-)
... & manchmal brauchen kleine Wunder etwas länger ...



* ... nun gehen auf Schritt & tritt zwei winzig kleine Füßchen mit <3 *

05.08.14 ssTest positiv im Hormonfreien ZK!!
12.08.14 Herzchen schlägt
29.03.15 M. erblickt das Licht der Welt!

Offline Nixe

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Neue Aufgabe gesucht und gefunden :-)
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #5 am: 06. April 2014, 20:02:45 »
Hallo lion,

zu den Anzeichen kann ich dir nur sagen, dass es alles und nix heißen kann. Sicherheit bringt wirklich nur der Test.

Durch das Utro kann es sein, das du gar keine Tage bekommst. Manche machen einen Test und wenn dieser negativ setzen sie es ab, damit die Mens kommt. Aber auch dann kann es ein paar Tage dauern, bis sie kommt.

Ich drück dir die Daumen, dass der Test positiv ausfällt!
Man kann gegen Wellen ankämpfen oder sich von ihnen in die Zukunft tragen lassen

Offline lion

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 235
  • überglücklich!
Antw:Meinung zu "Anzeichen"
« Antwort #6 am: 06. April 2014, 21:42:23 »
Hallo Nixe, ich bekomme meine mens immer mit utro. Das ist ja nicht unser erster Zyklus gewesen, von daher hab ich ja Vergleichszyklen.
Bei + 11 ging es immer spätestens los mit der mens.

Danke , ich bin so gespannt.
« Letzte Änderung: 06. April 2014, 22:24:03 von lion »
... & manchmal brauchen kleine Wunder etwas länger ...



* ... nun gehen auf Schritt & tritt zwei winzig kleine Füßchen mit <3 *

05.08.14 ssTest positiv im Hormonfreien ZK!!
12.08.14 Herzchen schlägt
29.03.15 M. erblickt das Licht der Welt!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz