Umfrage

Wurde bei euch vom Arzt VOR der SS ein Bluttest gemacht?

Ja, Röteln wurde getestet.
6 (33.3%)
Ja, Toxoplasmose wurde getestet.
0 (0%)
Ja, Röteln und Toxo wurden getestet.
2 (11.1%)
Nein, es wurde nix getestet.
10 (55.6%)

Stimmen insgesamt: 17

Autor Thema: Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?  (Gelesen 4911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Hallo Mädels!

Bei uns wird es langsam ernst und nun machen mich die paar wenigen Mama's, die ich im Freundeskreis habe, verrückt  :P Es geht um bestimmte Sachen, die man vor'm hibbeln klären lasses sollte.

Vor allem um die o.g. Themen. Ich dachte, ich frage mal die Gemeinde hier:
Hat euer FA/FÄ VOR der SS den Impfschutz bzw den Titer für Röteln gecheckt und wurde ein Test gemacht, ob ihr bereits Toxoplasmose hattet?
Hintergrund ist dieser: Ich habe bereits vor einiger Zeit meiner FÄ gesagt, dass die Pille wohl bald verschwindet und sie hat mich auf nix dergleichen angesprochen.

Falls jemand nicht groß antworten möchte, hab ich daraus eben eine Umfrage gemacht. Ich hoffe, das ist in Ordnung.

Ich freue mich über Meinungen. Auch, wenn z.B. noch andere Dinge vorher getestet wurden.
Bin ein wenig verwirrt.

Liebe Grüße!

PS: Mir ist klar, dass bei einer überraschenden SS sowas nicht vorher getestet werden kann. Aber ist es sinnvoll, wenn man schon plant SS zu werden?!

Offline Snowwhite

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Wir freuen uns auf dich.
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #1 am: 04. August 2013, 07:13:32 »
Da ich mein impfbuch verloren hatte und nicht mehr wusste, wann ich wogegen geimpft wurde, habe ich meinen kompletten immunschutz testen lassen. Solltest du keinen ausreichenden impfschutz gegen Röteln haben, müsstest du bei einer Impfung das hibbeln 3 Monate verschieben, da mit lebendimpfstoff geimpft wird.
Eine Rötelninfektion während der ss kann zu einer Fehlgeburt oder zu fehlbildungen beim Fötus führen.

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #2 am: 04. August 2013, 08:49:55 »
Danke schonmal für die Antwort, Snowwhite (schöner Name übrigens ;) )!
Die Folgen sowohl bei toxo, als auch bei Röteln kenne ich. Darum bin ich auch etwas verunsichert, warum meine FÄ nichts gesagt hat.

Offline Rina

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 173
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #3 am: 04. August 2013, 09:15:39 »
Mein Immunitätsstatus wurde von meinem Arbeitgeber, bzw. von Betriebsarzt, überprüft als ich meine Stelle dort antrat. Von daher war schon klar, dass ich gegen Röteln und Ringelröteln immun war. Dafür bin ich noch empfänglich für Cytomegalie, weswegen ich bei der nächsten Schwangerschaft ein sofortiges Beschäftigungsverbot bekomme.
Toxoplasmose wurde nicht getestet.

Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #4 am: 04. August 2013, 11:20:01 »
Huhu,

meine FÄ hat auch den Impfpass gecheckt, als ich ihr vom Kinderwunsch erzählt habe und mich auf fehlende Impfungen hingewiesen, die sie mir dann auch gleich verpasst hat ... und auf Röteln hat sie getestet. Sie sagte damals auch, lieber vor der Schwangerschaft, wenn möglich, als das hinterher etwas fehlt.

Ich glaub ich würde sie an deiner Stelle nochmal drauf ansprechen ...


Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #5 am: 04. August 2013, 11:28:11 »
Vielen Dank für eure Antworten!

Jetzt hab ich festgestellt, dass sich mein Impfpass aus dem Staub gemacht hat.  ::) Ich find ihn nicht.
Aber ich weiß, dass ich die Masern, Mumps, Röteln bekommen hab. Ich denke, ich werd meine FÄ nochmal anrufen und nachfragen.

Das blöde ist, ich hab so einige Fragen, aber man bekommt immer so schlecht einen Termin bei ihr  :-\ Und meine Pille endet in einer guten Woche... Das wollte ich dann nutzen... Hm, doof.

Offline Mondlaus

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1041
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #6 am: 04. August 2013, 19:43:08 »
Röteln wurden gaaanz am Anfang der SS getestet, Kassenleistung.

Toxo hätte ich in der SS machen können, wäre eine SElbstzahlerleistung gewesen, ich habe es nicht machen lassen.

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #7 am: 04. August 2013, 23:12:58 »
Wenn du die Röteln-Impfung erhalten hast,  dann bist du immun... Gegen Toxo kann man nicht impfen. Entweder man hatte es oder nicht.  :) Den Test kann man in der SS machen...

Aber so ein Immunstatus wäre generell nicht verkehrt
« Letzte Änderung: 04. August 2013, 23:15:45 von ♥Chaosqueen♥ »

Miakoda7

  • Gast
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #8 am: 04. August 2013, 23:41:07 »
Bei mir wurde beides auf MEINEN wunsch hin getestet, aber mein damaliger FA hielt nichts davon mir mitzuteilen das ich meine rötelimpfung nochmal machen sollte... musste dann während der ss 3 mal testen lassen um sicher zu gehen.
und toxo wollte ich weil ich katzen habe.

@chaosqueen: ich bin gegen rötel geimpft und mein titer war trotzdem zu niedrig! das kommt öfters vor als man denkt, was aber die mediziner erst seit ca 5 jahren wissen, bis dahin meinten sie auch das wenn man einmal geimpft ist man immer immun ist.

Offline Nixe

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Neue Aufgabe gesucht und gefunden :-)
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #9 am: 05. August 2013, 08:36:41 »
Hallo Strandfieber!

Bei mir wurde auch nicht nach dem Immunstatus geschaut.
Aber nachdem du ja jetzt deinen Impfpass nicht mehr findest, kannst du ja zum HA gehen und fragen, ob er mal alles überprüft.  ;)

Bei mir werden die Titer auch über meinen AG überprüft. Der letzte war vor ein paar Wochen!  :)

Toxo hätte ich auch in der SS überprüfen lassen können, was ich nicht gemacht habe.

@chaosqueen: ich bin gegen rötel geimpft und mein titer war trotzdem zu niedrig! das kommt öfters vor als man denkt, was aber die mediziner erst seit ca 5 jahren wissen, bis dahin meinten sie auch das wenn man einmal geimpft ist man immer immun ist.

So war es bei mir auch! Mein Titer war in der SS trotz Impfung auch zu niedrig.

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Röteln, Toxoplasmose? Titerbestimmung vor der Schwangerschaft?
« Antwort #10 am: 05. August 2013, 19:18:09 »
Nixe, stimmt, dass der Titer bei einer vorhandenen Impfung nicht zwangsläufig hoch genug sein muss.

Ich renne jetzt zu meinem HA. Die sind super. Da hab ich heut angerufen und gefragt. Die sind super. Morgen geh ich hin. Nächste Woche montag ist letzter Pillentag  ???

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung