Autor Thema: Schleimiger Ausfluss ?  (Gelesen 18312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Schleimiger Ausfluss ?
« am: 09. Dezember 2012, 12:03:36 »
Huhu

Natürlich kann mir hier keiner eine Aussage machen ob ja oder nein oder eventuell.

Aber viell. war es bei jmd auch so :-)

Also, zu mir.
Ich hab am 24-25.11 meine Mens gehabt.Nahm aber da AB ein also haben mein Mann und ich gesagt, nehm ich keine Pille den Monat wäre eventuell umsonst.
Nun haben wir am Mittwoch geherzelt - uns darauf geeinigt eigentlich voher 'rauszuziehen'.
"Klappte" auch ... aber mein Mann meinte, da könne dennoch was reingegangen sein er sei sich diesmal absolut nicht sicher.
Nunja. Wäre nun nicht das Problem :)

Nun ist so, seit ca 2 Tagen hab ich ganz zähen durchsichtigen Schleim ... und vohin war er minimal rötlich.
Ich war 'geschockt' weil es genauso war wie bei Kilian damals als ich schwanger war, etwa zur gleichen Zeit.
Ich bin nun nicht hibbelig, ich bin gar nichts. Ich glaub auch absolut nicht daran - wobei ich das damals auch nicht hab  :-X

Kennt das noch jmd.? Oder ist das einfach 'normal' im Mitte des Zykluses weil ich die Pille nun grad nicht nehm?
Ah mein Zyklus ist ca 28-30 Tage ohne Pille. Mein Körper, laut FA, lässt sich da schnell drauf ein und stellt sich um.


Grüße

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2012, 18:49:12 »
Also schwanger wirst du (noch) nicht sein ;)

Ich denke dass du gerade deinen ES hast - würd von den Zyklustagen ja auch passen...

Das Blut darin könnte eine Ovulations"blutung" gewesen sein...


Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2012, 19:34:36 »
Würde es auch so sehen wie Chaosqueen, du hattest gerade deinen Eisprung  ;)

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #3 am: 09. Dezember 2012, 19:52:14 »
Ah oki :) Also dann ist ja alles in Butter! Will nämlich net unbedingt schwanger umziehen!
*Horror* :-)

Sprich wenn ich nun Vorgestern/Gestern meinen Eisprung hatte ist die "heiße" Phase vorbei?
Hab mich mit dem Zyklus-Krams noch nie auseinander gesetzt  ::)

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2012, 19:56:25 »
Also einen Tag nach ES kannst du noch schwanger werden! Also heute lieber die Finger voneinander lassen  ;D

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2012, 20:00:58 »
Aber hab doch den Ausfluss Vorgestern und Gestern gehabt? Mal sehen, wie ich mir das überlege.
Wenn Junior schläft - das Sektlein schmeckt :-) Haben heut was zu feiern!


Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2012, 20:02:18 »
AAAAAAAAAber was mir einfällt.
Ich war damals am 11.12 beim FA und da war nichts.
Den Ausfluss hatte ich am 15.12 und am 29.12 hatte ich positiv getestet.
Am 12.1 war ich beim US 5+4 und Herzlein schlug.

Hä das würd doch net passen mit Ausfluss/Eisprung? Ohhh ich bin kompliziert.
Egal :) Abwarten und Tee trinken :)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2012, 20:03:29 »
auch wenn es wahrscheinlich klingt würd ich jetzt nicht zwingend davon ausgehen dass das dein ES war.  anhand von bissl ZS läßt sich das leider einfach nicht sagen und wenn ihr grade nicht ss werden wollt, würd ich ehrlich gesagt lieber verhüten. und mit verhüten mein ich halt verhüten... nicht "vorher rausziehen".

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2012, 20:15:25 »
Warum würde das mit dem Ausfluss nicht passen? Hättest du am 15.12. damals dein ES gehabt, hättest du am ES+14 positiv getestet...oder verstehe ich jetzt etwas falsch?

Und wenn du gestern noch Ausfluss hattest, ist ja nicht gesagt, ob du vielleicht erst gestern (und nicht vorgestern) deinen ES hattest. Demnach könnte da heute noch was passieren...

Ich würde, wenn ich du wäre, auch sicher verhüten, wenn da 100% kein Einschleicherli passieren soll  :P !

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2012, 19:04:11 »
@Verhüten

Also wir haben ja beide den Wunsch nach dem 2.ten Kind. Eigentlich wollten wir umziehen und wenn wir umgezogen sind, dann eben herzeln.
Wobei ein Einschleicherli nun voll willkommen wäre :) Wir würden hier über beide Wangen grinsen!
Kam bisschen falsch rüber ...

@Marci

Ich hab damals am 2.12 meine Mens gehabt, am 4.12 meine Pille angefangen. Am 5.12 hab ich die 2 Std. nach Pillen einnahme wieder 'ausgespuckt' und konnte mich nicht mehr dran erinnern. (Abschiedsparty...) Hab das aber erst 8 Tage später erfahren!
Am 11.12 war ich beim FA normaler Termin.
Und am 29.12 hielt ich nen positiven Test in der Hand ... weil mein Mann den besorgt hatte weil er meinte ich wäre schwanger - ich aber absolut net damit gerechnet habe!
Und ich hatte da eben auch dann nach dem FA Termin 2 Tage diesen Ausfluss.
Den ich nun 2 bzw 3 Tage hatte. Heut hab ich U-ziehen - wobei das auch andre Gründe haben kann!
Weiss net =/
Mein Mann meinte, es würde ihn so an damals erinnern ... und damals hatte er ja Recht.

Und diesen Schleim hatte ich sonst nie wenn ich z.B mal die Pille vergessen habe, oder wegen AB mal 2 Monate ausgesetz hab ...

Naja schlussendlich kann das mir keiner sagen, ich weiss :) Ich wart ab! Mann wird sicherlich spätestens in 14 Tagen sowieso mit nem SST vor mir stehen  ;)

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2012, 20:25:45 »
Das würde bei Kilian aber trotzdem passen :) 2.12. die Mens, ES (bei einem 28-Tage-ZK) um den 16.12., NMT wäre der 30.12 gewesen - positiv getestet bei ES+13 bzw NMT-1...

Ich erkläre dir das jetzt mal von vorn ;) (nicht dass ich dich dumm darstelle, aber du sagst du hättest dich noch nie damit befasst :) )

Frau hat durchschnittlich einen 28-Tage-Zyklus. Der ES ist bei der Länge für gewöhnlich an ZT 14 (ZT 12-16 ist normal). Etwa eine Woche vor dem ES beginnt sich der "Ausfluss" (was Zervix-Schleim ist (Zervix = Muttermund)) zu verändern - er wird von dem sonst in der 1. ZH (Zyklushälfte) und 2. ZH (nach dem ES) gewöhnlich gelblich-dicklich-cremigen Form zu weißlich, trüben, klaren spinnbaren Schleim oder Schleim der sich anfühlt wie Wasser... Das passiert damit die Spermien den MuMu besser durchqueren können. Im dem cremigen,... Schleim kommen sie nicht so gut vorwärts...
Etwa einen Tag vor dem ES wird der Schleim wieder "schlechter" und weniger und an ES+1-2 ist er für gewöhnlich weg... Muss aber nicht sein - dann bekommt er aber allmählich wieder diese dickliche oder cremige Form...
Ab ES+3 sagt man, ist man sicher unfruchtbar...

Dann passiert erstmal 14 Tag nix und dann kommt entweder die Mens oder man hat nen positiven SST ;D

Bei manchen Frauen kommt dieser "ES-reife" ZS (Zervixschleim) kurz vor der Mens wieder... Das kann sowohl ein Zeichen für die Mens, alsauch für eine eingetretene SS sein...

So, ich hoffe du bist jetzt ein bisschen besser im Bilde :-*

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Schleimiger Ausfluss ?
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2012, 15:12:54 »
@Chaos

Ah danke :-) Nun blick ich da besser durch! Ich hab sowohl mit als auch ohne Pille immer so 28-29 Tage Zyklus.
Hab mich halt nie so sehr damit genau befasst - weil ich eben nie so bewusst schwanger werden wollte bzw. darüber mir noch keine Gedanken gemacht hab. Kilian war ja ein Einschleicherli da vielen all diese Gedanken etc. weg!

Wobei mein Mann und ich wohl die Pille nun weglassen und auf das Kondome umsteigen.
Will nun nicht mehr hin und her mit Pille. Da wir ja Mai bewusst sagen "Alle Verhütungsmittel ade".
Und falls dann doch was passiert, herzlich willkommen. :-)


Also kann ich davon nun ausgehen nicht schwanger zu sein :) Dann kommt wohl das komische Unterlaibsziehen nun doch wo anderst her - oder es ist Kopfsache.
Hab immer so ein komisches Ziehen Stechen. Dann ist es wieder gut, dann fängt es wieder an.
Ohjemine ^^ Da kommt ja noch was auf mich zu ...


Aber danke dir  :-*

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung