Autor Thema: verdammte pms  (Gelesen 5589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
verdammte pms
« am: 28. Januar 2014, 08:49:07 »
Hallo ihr lieben...
Nach langer Pause melde ich mich mal wieder. So langsam Krieg ich wirklich die verzeiflungs Krise. Jeden Monat das gleiche spiel. Mal mehr mal weniger.
Meine Brust platzt und juckt mein Bauch spannt und drückt. Übelkeit und Sodbrennen vor allem nachts. Mein Kreislauf spinnt und ich könnte schlafen wie ein Murmeltier.
Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen SS aber des kann nicht sein. Und schon gar nicht eine Woche vor mens. Es ist pms und volles Rohr.
Mein Mann hat gestern auch Gemeint oh bist wieder soweit? Du riechst anders  :o toll.
Habt ihr auch so viel mit pms zu kämpfen ?

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:verdammte pms
« Antwort #1 am: 28. Januar 2014, 09:31:59 »
Hallo
Naja Ich habe mens ziehen,brüste spannen und vor und während der mens habe ich starke übelkeit.
Gibt es da nix dagegen wenn.es so schlimm bei.Dir ist?


Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #2 am: 28. Januar 2014, 16:59:26 »
Nein leider nicht. Mein FA meint es wäre normal :(. Diesen Monat werde ich echt stutzig denn normal habe ich ab ES pms also 10tage vor mens. Doch jetzt kommt es eine wWoche vor mens und anstatt leichter zu werden wird es immer schlimmer. Das verwundert mich normal wird zu dieser Zeit die Empfindlichkeit meiner Brüste weniger und nicht mehr. Ich hab nicht nur einen Tag lang mens schmerzen sondern jetzt 3 Tage. Also echt mein Körper macht mich irre.

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:verdammte pms
« Antwort #3 am: 28. Januar 2014, 22:17:28 »
ich hatte 21 Zyklen jeden Monat ganz ganz eindeutige Anzeichen dafür schwanger zu sein.
im 22. Zyklus hatte ich nicht ein einziges Anzeichen. Tja und da war ich dann schwanger ;)

Vorher aber immer volles Programm- Schmerzende Brüste, Übelkeit, Müde etc. etc. etc.

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #4 am: 29. Januar 2014, 17:18:10 »
Ja so geht es mir seit meiner FG und glaube mir, mit allem drum und dran. Normal so ab Eisprung tut mir die Brust weh und lässt dann kurz vor mens nach. Dazu Übelkeit etc... Aber normal müsste das jetzt weg sein. ..... Ich hab immer 10 Tage vor mens meinen ES.... So langsam macht mich das richtig madig. Und gestern abend ging nichts ziehen und spannen im Bauch ohne Ende sogar beim husten. Und übel war mir  >:( aber hallo. Und nu nix mehr nur meine Brust ein wenig . ..... Also ich versteht nicht wie der Körper dieses Spiel aushalten kann.

Offline Jolante78

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Unser Glückskleeblatt darf gerne 5 Blätter haben!!
Antw:verdammte pms
« Antwort #5 am: 29. Januar 2014, 19:45:30 »
Ohje, Karamell und Babyträume ihr sprecht mir Beide aus der Seele. Jeden Monat diese fiese Vera****e vom Körper.  Ich hatte es auch die letzten Monate total extrem und vor allem erst schlimm seit dem gehippel. Vorher kaum. Ich war schon echt so genervt...da beginnt mein verzweifelt sein Spiegelbild anzuschreihen warum das so ist und warum man so gequält wird. Mal abgesehen von den körperlichen Zipperlein immer noch die Hoffnung, wobei der Kopf natürlich weiss das es gar nicht möglich ist so früh schon Anzeichen zu haben...und der psychische, emotionale Stress! Und diesen Monat war absolut gar nix und siehe da, ich habe am Sonntag positiv getestet...ich wünsche dir auch bald einen positiven Test! Vielleicht sind das bei dir ja auch gute Zeichen?! Jo
« Letzte Änderung: 29. Januar 2014, 19:50:00 von Jolante78 »

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #6 am: 30. Januar 2014, 11:45:31 »
Huhu jolante
Ja dieses hin und her macht echt irre. Heute stehts mir komischerweise ganz gut. Nur meine Brust....aua.....aber in einem muss ich dich leider aus meiner Sicht berichtigen. Es gibt so frühe Anzeichen hatte ich bei beiden FGs eine Woche vorher. Deswegen macht es mich ja verrückt. Ich kann nie einschätzen was es ist. Ich habe mir geschworen das ich diesen Monat nicht teste denn SS werde ich 100% nicht sein. Wie haltet ihr das aus im ungewissen zu sein ?

Offline Jolante78

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Unser Glückskleeblatt darf gerne 5 Blätter haben!!
Antw:verdammte pms
« Antwort #7 am: 30. Januar 2014, 12:19:31 »
Oh na dann tut es mir ja noch mehr Leid das es so ist. Denn das sind ja dann auch mehr oder weniger nicht so positive Anzeichen bei dir. Das wusste ich nicht.  Ich hatte mir vor der Hibbelzeit eine 10ner Packung bei 123... bestellt und davon waren jetzt noch zwei übrig.  Ich wollte schon neue bestellen denn die hatten am Fr. und Sa. nur mit viel Phantasie einen Hauch von Strich angezeigt. Womit ich diesen ZK schon abgehagt hatte. Da ich auch erst ganz Spät ca. 22-24 ZT den ES hatte, was bei mir so nicht normal ist. Ich habe zwar unregelmäßige ZK aber der längste waren 33 ZT. Also von daher dachte ich eigentlich das es wiedermal nicht geklappt hat. Umso größer ist auch meine Angst das es irgendwie nicht gut ist. Man liest ja viel das der ES nach dem 18 ZT "schlechte" Eizellen hätte die zu alt wären.  Naja mal schauen was der FA Morgen sagt. Bei mir weiß mein Umfeld leider schon Bescheid da ich Krankenschwester bin und so musste ich es gleich sagen.
Aber zurück zu deiner Frage, ich gehöre auch nicht zu den Geduldigen. Ich habe auch jedes Mal einen verballert. Weil ja die Hoffnung und Wunschdenken immer da ist. Und ich habe mir jedesmal gesagt  nächsten Monat hältst du länger aus....ist ein bisschen so wie ab Morgen mache ich Diät.  Ja es gibt ja viele Morgen.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2014, 12:21:06 von Jolante78 »

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #8 am: 30. Januar 2014, 13:43:47 »
Oh dann Druck ich dir mal ganz doll die Daumen.
Ich bin seit gestern .... Bis auf die Brust.... Ziemlich Beschwerdefrei..... Komisch...
Dieses mal will ich durchhalten denn ich hab keine Lust auf Enttäuschung.
Ich habe seit der FG eine verkürzte 2. ZK Hälfte mit 10 tagen. Daher wird es schwer SS zu werden.
Ich warte mal gespannt auf den NMT . mal sehen was raus Kommt. Aber müde bin ich wie sau. Kann im Moment 24 std schlafen. Und meine Hosen kneifen vom blähbauch  >:(
« Letzte Änderung: 30. Januar 2014, 15:23:40 von babyträume »

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #9 am: 31. Januar 2014, 11:20:47 »
Guten morgen
Und jolante ???? Wie sieht es bei dir aus?  Jetzt bin ich neugierig.....
Bei mir gibt es nicht viel neues renne ständig zur Toilette und mein Bauch hat gestern gezogen. Wenn es jetzt weniger wird dann werde ich nicht SS sein .
Ohhhh dieses warten ist furchtbar.

So langsam glaub ich da stimmt was nicht :-)  mein Bauch zieht ohne Ende. Hab Ausfluss wie verrückt und diese Übelkeit. Und dann seh ich fern und fang an zu heulen.....????? Fragt mich nur nicht warum.
2 Tage muss ich noch warten . dann ist nmt ...... ::)
« Letzte Änderung: 31. Januar 2014, 16:15:14 von babyträume »

Offline babyträume

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:verdammte pms
« Antwort #10 am: 03. Februar 2014, 12:53:13 »
So mens ist da .... Und das mal nicht zu knapp.  :-\ ich weiss nicht was ich noch machen soll.... 6 Monate keine SS aber immer Anzeichen..... Das ist doch nicht normal ......

Offline Jolante78

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Unser Glückskleeblatt darf gerne 5 Blätter haben!!
Antw:verdammte pms
« Antwort #11 am: 04. Februar 2014, 22:46:18 »
Oh Sorry, gerade erst gesehen....
Das tut mir Leid. Wie gesagt ich hatte das auch immer. Und jeden Monat kam immer wieder noch etwas Neues hinzu.  Es wurde immer schlimmer! Ausser dem blöden Rat abzuschalten, fällt mir da leider auch nix zu ein...oder hast du schon einen Hormontest machen lassen?
Von daher fühle ich mich gerade völlig "unschwanger" ( Gibt es dieses Wort??)! Ich werde am Donnerstag mehr erfahren. Ich versuche mich nicht verrückt zu machen. ...
Problem ist das man ja erstmal von einem 28 Tage Bilderbuch ZK ausgehen muss und es war noch nichts zu sehen. Aber ich hatte erst ca. 22-24 ZT meinen ES und sie hat hcg abgenommen. Das war 200irgendwas. Nun ja sie meinte wenn mein ES so spät oder später war wäre es ok. Ich habe natürlich gegoogelt und da wäre der Wert zu niedrig.  Bin dann aber auf einer englischsprachige Seite gelandet und da stand das es völlig egal ist wie hoch und das man nur nach dem Ultraschall schauen soll! Das beruhigte mich und nun warte ich auf Übermorgen!
« Letzte Änderung: 04. Februar 2014, 22:47:53 von Jolante78 »

Offline Jolante78

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 890
  • Unser Glückskleeblatt darf gerne 5 Blätter haben!!
Antw:verdammte pms
« Antwort #12 am: 05. Februar 2014, 11:15:24 »
Edit: liege gerade im KH mit Blutungen. ... :'(

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung