Autor Thema: Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ  (Gelesen 12171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« am: 27. März 2012, 10:23:41 »
Ich brauche mal einen rat! Vielleicht hat das ja schon mal jemand von euch gehabt!

Also ich habe ende januar die Pille abgesetzt! Mens bllieb bisher auch aus! Am 7/8 März hatte ich ca 36 Stunden Blutungen. Dann wren sie wieder we. Hatte dann nur immer am Toipapier einige Tage lang noch rotebräunliche Spuren! Seid dem ist bis heute nichts mehr passiert.
Vor dieser Blutung hatte ich starke Rückenschmerzen, diese kannte ich nur immer zur zeit bevor ich die Pille vor 11 Jahren angefangen habe zu nehmen! Aber da waren die immer währden er mens und nie einen Tag vorher! War dann auch bei meiner FÄ und die hat gemeint, dass diese Blutung normal wäre und ich diese aber auch nicht als Mens rechnen kann! Sie hat auch gesagt, dass ich ja ss werden will und meinem Körper Zeit geben soll! Daraufhin hat sie gesagt, dass ich in zwei Wochen einen erneuten Test (Bis dahin alle Tests negativ) machen soll!
Gesagt, getan, den Test habe ich dann heute gemacht (einen von Clearblue) und dieser ist wieder negativ!

Bin halt etwas verwirrt, wegen der Blutung zwischendrinnen und da ich diese ja nicht rechnen soll, bin ich dann heute schon an Zyklustag 56! Ich weiß ja auch dass sich der Körper erst nach absetzen einpendeln muss! Aber mir kommt dass alles etwas komisch vor!

Hat schon jemand solche Erfahungen gemacht? Wenn ja was habt ihr dagengen gemacht?

Würde mich über Antworten freuen!

LG Katy

yarina

  • Gast
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #1 am: 27. März 2012, 10:35:22 »
Hallo Katy,

ich kann so gut verstehen wie nervenaufreiben das für dich momentan sein muss. Welche Pille hattest du denn die 11 Jahre genommen? Natürlich muss dein Körper erstmal wieder "lernen" ohne Hormone einen normalen Zyklus zu entwickeln. Manche bekommen eine Abbruchblutung, vielleicht war das ja sowas bei dir, obwohl ich das etwas spät fände... hm. aber wenn deine FÄ meint es wäre keine Mens.... kann ja durchaus auch sein dass es die Mens war. Hast du es schon mit Tempimessen probiert?

Ich würde an deiner Stelle mal via US schauen lassen wie die GMSH aussieht oder ob grad ein Eichen reift... dann weißt du in etwa in welcher Phase du grad bist. Drücke dir die Daumen dass sich dein Zyklus bald einpendelt.

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #2 am: 27. März 2012, 10:47:14 »
Hallo Dechsi
Ich habe in den 11 jahren immer die Monostep genommen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist das eine Pille, die relativ niedrig dosiert ist!
Ich habe auch schon mal überlegt, dass es die Mens hätte sein können! Was mich nur so stutzig maccht dass sie dann so kurz war. Früher hatte ich eigentlich imer einen regelmäßigen 28 tage Zyklus mit ca 5 tagen Blutung!
Tempimessen mache ich nicht, will eigentlich das am Anfang noch nicht!

yarina

  • Gast
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #3 am: 27. März 2012, 10:51:31 »
die Monostep kenn ich gar nicht.
Der Zyklus kann sich im Laufe der Zeit ändern. Dass du unter der Pille einen regelmäßigen Zyklus hattest ist ja normal, dafür ist die Pille verantwortlich. Wenn du vor der Pilleneinnahme auch immer 28 Tage hattest muss das auch nicht bedeuten dass es jetzt wieder so ist. Leider.
Ich hatte früher auch immer 5-6 Tage ganz arg die Mens, jetzt ist es auch weniger.
Durchs Tempimessen kannst du halt ganz gut kontrollieren ob du einen ES hast oder nicht. Denn ohne ES auch keine Mens ;)

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #4 am: 27. März 2012, 10:59:50 »
Vorher hatte ich den Zyklus auch so also vor der Pille!
Tja so ist das halt, da steckt man halt nicht drinnen wie es hinterher ist!

yarina

  • Gast
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #5 am: 27. März 2012, 11:03:18 »
ja, leider ist das so. Vielleicht war es wirklich doch die mens. Ich drück dir die daumen dass du bald nen ES hast. Und wie gesagt, wenn sich nichts tut dann würd ich nochmal zur FÄ und es genauer abklären lassen.

viel Erfolg :-*

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #6 am: 27. März 2012, 11:06:55 »
Danke Dechsi für die lieben Worte!
Mal sehen, wie es weiter geht, vlt. rufe ich näcjste Woche nochmal bei meiner FÄ an!

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #7 am: 27. März 2012, 12:16:38 »
dechsi wie ohne ES keine Mens? da bin ich wohl falsch gepolt?! Ich habe keinen ES und bekomme dennoch die Mens. Aber kann ja sein das ich ein Sonderfall bin.

Katy gerne würde ich dir wünschen das der SSt posetiv ist. aber gehe zum FA und lasse nachgucken und so. es bringt doch nix wenn es nicht weiter geht. schieb es nicht auf die lange bank. zwar braucht dein körper seine zeit, aber der FA kann ja nachschauen.
und fang mal an mit tempi messen, das hilft dir dann auch schon weiter :-*

yarina

  • Gast
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #8 am: 27. März 2012, 12:31:54 »
Mieze, das ist dann keine Menstruation sondern eine Durchbruchsblutung ;) Die richtige Mens findet nur durch die Hormone statt, die durch einen nich befruchtete Eizelle ausgeschüttet werden.
schau mal hier, das hatte ich im netz gefunden ;)

Man bekommt auch ohne Eisprung seine Blutung! Es kann sein, dass eine Eizelle heranreift aber nicht springt, also ein anovulatorischer Zyklus stattfindet. Dann kann man natürlich nicht schwanger werden, hat aber irgendwann eine Blutung. Es ist keine reguläre Menstruationsblutung, sondern eine so genannte Durchbruchsblutung. Das bedeutet, dass die Gebärmutterschleimhaut abblutet, weil sie durch die Östrogene aus dem nicht gesprungenen Ei im Eierstock übermäßig dick wurde, ab einer bestimmten Dicke nicht mehr richtig ernährt werden kann und deshalb abgestoßen wird.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #9 am: 27. März 2012, 12:49:01 »
dechsi danke dir. für mich ist das dennoch ne mens. blutung hin oder her  ;D aber recht hast du dann auf alles fälle.

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #10 am: 27. März 2012, 14:39:15 »
Ich kann mich grad nur auf Miezes Bildchen konzentrieren... ist ja schlimm. Ich wipp schon wie die Katze hin und her *lach*

So jetzt aber mal zum Zyklus. Ich habe meine Pille 14Jahre lang genommen. Mein Zyklus war so durcheinander, da hatte ich mal 10 Tage zwischen den Blutungen und dann auch schonmal 30Tage wohl als ausgleich dann zu den 10Tagen. Mein Test damals war auch negativ. Meine FÄ meinte das könnte passieren, manche Frauen würden auch erstmal einen oder zwei Zyklen aussetzen, weil der Körper ziemlich irritiert ist nach so vielen Jahren Hormonzugabe.

Geh einfach zu deinem Arzt und hak nach. Einen Fachmann fragen ist vllt besser ^^

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #11 am: 27. März 2012, 14:42:20 »
Ich werde nächste Woche mal bei meiner FÄ anrufen und dann schauen wir weiter!

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #12 am: 27. März 2012, 14:50:12 »
nady  ;D geile musik mieze wa? muss die auch immer aus meinen blickwinkel weg machen sonst wippe ich auch die ganze zeit mit. da wirst du lala im hirn.

katy mach das, was anderes hilft dir glaube ich nicht weiter

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #13 am: 27. März 2012, 14:59:31 »
Ich denke mittlerweile ja auch, dass ich da so nicht weiter komme! Ich wollte ja nur mal hören, ob es hier noch andere Frauen gibt, die mir ggf. ihre Erfahrungen schilder können!

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #14 am: 27. März 2012, 15:03:26 »
katy das ist ja auch OK. Es gibt immer jemanden der das gleiche durch gemacht hat wie man selber  :) Ich wünsche dir das bald raus kommt was da sache ist. am besten wegen SS  ;)
ich kann es gut nach voll ziehen das du so verunsichert bist, wenn ich keine medikamente nehmen würde, wüßte ich nicht mal das ich nie einen ES habe und würde damit zurecht kommen meine mens nur einmal im jahr zu bekommen.

Vielleicht findet sich ja noch ein mädel was dir was raten kann oder dir gut zu sprechen. *sichumguckt* wünsche es dir auf alles fälle sehr  :-* :-*

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #15 am: 27. März 2012, 15:13:14 »
Danke Mieze du bist echt ein Schatz!

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #16 am: 27. März 2012, 15:19:51 »
katy nix zu danken. wir ausnahmefälle müssen doch zusammen halten  s-hug

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #17 am: 27. März 2012, 18:25:26 »
Da gesellt sich gleich mal Ausnahmefall 3 in die Runde  ;D

Mein längster Zyklus war 111 Tage und endete auch nur, weil ich mir von meinem FA erneut die Pille verschrieben ließ und sie dann 21 Tage genommen habe, um überhaupt an eine Blutung zu kommen.

In Deinem Falle ist es sicherlich so, dass sich der Körper erst einmal an das Wegbleiben künstlicher Hormone aus der Pille gewöhnen muss. Gib Deinem Körper einfach Zeit. Da jetzt künstlich eingreifen halte ich für keine gute Idee. Die Zyklen nach Absetzen der PIlle waren auch alle um etwa 50 Tage, bis es sich langsam regulierte (was allerdings bei mir immernoch 40 Tage sind) und ich im 5. ÜZ mit Leni schwanger wurde.

Was helfen kann (kann allerdings auch das Gegenteil bewirken) ist Mönchspfeffer. Am besten besprichst Du das mal mit Deiner Ärztin.

Und wenn Du es wirklich gar nicht mehr aushalten kannst, lass die Blutung auslösen (Pille oder z.B. Duphaston) und lasse danach einen Hormonstatus bei Deiner FA machen.

Wünsche Dir viel Erfolg :)

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #18 am: 27. März 2012, 21:53:31 »
Hallo,

ich kann dir auch meine Erfahrungen schreiben...

Ich habe vor ca. 5 Jahren das erste Mal die Pille abgesetzt, als mein damaliger Partner und ich einen KiWu hatten.
Ich habe nach dem Absetzen über 6 Monate auf die erste Mens gewartet  :-X Meine damalige Frauenärztin sagte, dass das leider normal ist bei einigen Frauen.
Irgendwann kam die Mens dann, aber wir trennten uns kurze Zeit später.

Vor knapp 2 Jahren setzte ich die Pille ab, da ich keinen Partner hatte zu dem Zeitpunkt und keine Hormone nehmen wollte. Die Mens kam dann pünktlich nach ca. 30 Tagen und 2-3 Zyklen ging das auch so weiter. Dann hatte ich plötzlich Blutungen (wenn auch eher leichte) die über 30 Tage gingen. Ich bekam dann Tabletten dagegen. Das sind leider Zyklusschwankungen.

Du siehst, einigen Frauen wird es schwerer gemacht mit dem KiWu  ;) Ich hoffe, dass sich das bei dir ganz schnell einpendelt. Ich würde aber erstmal abwarten und ggf. die Tempi messen. Das hat mir damals geholfen. So konnte ich sehen, ob überhaupt ein ES war.

Kann aber nachvollziehen, dass du unruhig wirst. Man hat sich entschlossen zu Üben und dann spielt der Zyklus nicht mit  :( Aber man sollte etwas Geduld haben,auch wenn es sehr schwer fällt.

Ich habe nun vor einer Woche wieder die Pille abgesetzt und bin gespannt, wie mein Zyklus diesmal tickt  :D

Ich wünsche dir viel Glück!!!

Offline nora83

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 570
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #19 am: 27. März 2012, 23:26:17 »
kathy, ich bleibe bei meiner vermutung, dass du den 07.03 als tag 1 vom 2. zyklus nach pillen nehmen solltest. dann bist du heute an ZT 21 (ich mach' mir die welt wiede wiede wie sie mir gefällt  ;) )
zwei tage leichte Blutung und danach noch SB kann schon eine  mens sein nach so langer pillenzeit.
hat dein FA einen ultraschall gemacht oder so? oder hat der nur so gesagt, dass das keine mens war?
ich bin irgendwie fest davon überzeugt, dass es so sein muss  :D und spätestens ostern hast du dann eine mens. und dann kann es endlich richtig losgehen mit hibbeln

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #20 am: 28. März 2012, 08:51:49 »
@nora: neine meine FÄ hat eigentlich nichts gemacht nur gesagt, dass es normal ist!
Ich habe ja auch schon gesagt, das sich bis ende nächster Woche abwarte bzw bis nach Ostern und dann schau ich mal weiter! Ich lass mich einfach überraschen, was dabei dann rauskommt!  ;)  ;D

Danke für eure Erfahrungen!

Offline Sabrina84

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 806
  • <3
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #21 am: 29. März 2012, 09:58:15 »
Es kann normal sein, dass der Körper mal bei einer Mens aussetzt, hatte ich auch schon. Damals hatte ich einen 28 Tage Zyklus und genau nach 28+28 Tagen  8) kam erst die Mens. Warte mal 2 volle Zyklen ab. Ist gerade nach der Pille vielleicht bei dir auch so.

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #22 am: 03. April 2012, 10:10:17 »
Ich würde mal sagen dass sich dasss Thema für mich erledigt hat, denn ich habe gestern getestet und dass ergebnis lautete "schwanger"!!  ;D

Danke für eure lieben Antworten!

LG Katy

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #23 am: 03. April 2012, 10:56:10 »
Wie geil!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 s-so s-so s-so s-so s-so s-so

Man, so ein Ergebnis wünsche ich mir auch ;)

Offline Katy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1187
  • Bub an der Hand, 🌟🌟🌟tief im 💖
Antw:Zyklustag 56, Keine Mens, SST negativ
« Antwort #24 am: 03. April 2012, 11:12:07 »
Ja total geil! habe auch schon nächste Woche einen Termin beim FA kann ja nicht genau sagen wie weit ich bin! ;D

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung