Autor Thema: Für alle Frühlingsmamis 2018!  (Gelesen 22870 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 724
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #450 am: 28. November 2017, 10:08:34 »
@Sa: Ja, eine Hebamme habe ich. Mal sehen, was sie in ein paar Wochen vorschlägt, wenn der Kleine so liegen bleibt. Grundsätzlich sehe ich es aber ähnlich wie du. Ich würde jetzt von mir aus keinen Kaiserschnitt anstreben, aber wenn es diesmal wegen der Lage so sein sollte, hätte das durchaus auch Vorteile. Wir hätten hier nämlich auch erstmal ein Betreuungsproblem, weil die komplette Verwandschaft mindestens 350km weg wohnt. Das würde sich bei einem KS halt wirklich gut planen lassen. Aber wir werden es einfach nehmen, wie es kommt, wird sich sicher alles finden. Und es ist ja auch noch mehr als genug Zeit.  :)


Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2374
  • schwanger-online.de
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #451 am: 29. November 2017, 06:28:55 »
Nicole, meine beiden jüngsten haben sich einen Tag vor der Geburt noch gedreht im Bauch. Das Töchterchen lag sogar zwischenzeitlich wieder ein paar Stunden vor der Geburt quer. Und beide sind ganz normal entbunden worden  :) Gerade wenn es nicht mehr die erste Schwangerschaft ist, haben Kinder viel mehr Platz im Bauch. Und manche nutzen das auch komplett aus  S:D
Du bist in der 22. SSW. Da wäre ich also so was von entspannt  8)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Unverhofft kommt oft ;)
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #452 am: 01. Dezember 2017, 15:12:02 »
Hallo in die kleine Runde  :)

Sa, bei meinem Mittleren hab ich mir so sehr ein Mädchen gewünscht, dass ich mich auf mein Geschlechtsgefühl nicht verlassen konnte. Habe meine Intuition quasi selber beeinflusst  ;D ;D Meine Frauenärztin hatte bei dem zweiten Ultraschall nur auf ein Mädchen getippt weil sie nichts gesehen hat ... aber zwei Wochen später war ich bei einem anderen Arzt zum 3D und der hat vorher auch normal geschallt. Da hieß es ebenfalls sieht nach Mädchen aus. Musste eine Woche später noch mal hin weil unser Mittlerer so sehr mit der Plazenta gekuschelt hat und sein Gesicht nicht darstellbar war ( und der 3D war da noch ganz neu/modern und somit teuer ) ... das war dann wieder ein anderer Arzt und auch der tippte auch auf Mädchen  ::) ::) ;D Nachdem dann insgesamt drei Ärzte ihre Mädchentheorie geäußert hatten bin ich natürlich los zum shoppen ... wer glaubt denn da bitte noch an einen Irrtum  ??? :P

In der 33 ssw wurde dann aus Lilli ein Finley  ::) ... und meine schon frisch gewaschenen Einkäufe waren zum Großteil für den Altkleidercontainer  :P

Deswegen bin ich jetzt absolut skeptisch, auch wenn sich an der Qualität der Geräte was getan hat und auch die Erfahrung meiner Hebamme sicher besser geworden sind. Auch hat sie einen Femininzeichen im Mutterpass vermerkt ... das hatte sie beim unserem Mittleren damals nicht gemacht ... nur bei unserem Jüngsten, ebenfalls zum zweiten großen US. Daran ziehe ich mich gerade hoch  :P

Am 18.12 habe ich ja einen Wunsch-US und möchte dann einfach nochmal was konkretes hören und ggf auch sehen  ;)

Nicole, meine Jungs sind schier begeistert das sie nun tatsächlich eine Schwester bekommen ... die war ja auch ausdrücklich von allen gewünscht  ;D Beim US der Ärztin und ihrer Aussage das es stark nach Mädchen aussieht gab es jubelrufe von der Männerfraktion ... von mir gabs ein Tränchen  :D ;)

Über die Lage würde ich mir jetzt noch keine Gedanken machen ... die können ja noch Purzelbäume schlagen. Ich bekomme meine Tritte auch in allen Richtungen ab  ;D



Timing: Ein Kaiserschnitt wäre für mich eine absolut unerwünschte Option ... es sei denn es geht um Leben und Tod natürlich ... deswegen werde ich unser Kind sehr wahrscheinlich ( wenn die FÄ ihr ok gibt zum Ende der SS ) einfach zu Hause zur Welt bringen. Ich hab mein gewohntes Umfeld ... kann besser entspannen ... und meine Kinder müssen nicht wegorganisiert werden. Darüber hinaus dürfen sie sowohl Eindrücke einer Geburt gewinnen ( nicht in der heißen Phase natürlich  ;) ) und sind ziemlich schnell wieder mit dabei um ihre Schwester zu begrüßen ... denke das prägt die Geschwister auch nochmal zusätzlich und hilft auch bei der Bindung :) aber das sind meine Vorstellungen und jeder hat seine eigene Meinung /Geschmack.





Wir haben uns nun auf einen Namen geeinigt ... ein doppelname ohne Bindestrich. Der erste Name ist von unserem Jüngsten ins Rollen gebracht worden und dieser ist nun mehr als Stolz nun der Namengeber seiner Schwester sein zu dürfen:

Lana Lily 

Ansonsten werden die Tritte und Bewegungen immer mehr und deutlicher. Morgens und Abends ist Lana am aktivsten.

Leider sind meine Schlafprobleme immer noch da ... mal mehr mal weniger ... und dazu kommen jetzt noch Waden nzw Schienbeinkrämpfe  :P Habe das Magnesium wieder abgesetzt weil es mir auf den Magen schlägt ... werde demnächst mal ein anderes Produkt ausprobieren ... hatte eine Tablettenform vom Drogeriemarkt probiert und werde nun nach einer Kapselform ausschau halten ... ggf aus der Apotheke.
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2017, 15:14:18 von Läppi »
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Bald zu viert?
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #453 am: 04. Dezember 2017, 10:02:13 »
@Nicole: Aber vermutlich wird sich der Kleine noch drehen.

@Läppi: Oha, das ist ja wirklich blöd gelaufen. Mädchen-Outings sind vermutlich wirklich unsicherer als die von Jungs- viele Ärzte sagen "Mädchen", weil eben nix zu sehen ist. Sicher ist das eigentlich auch nur, wenn man freie Sicht auf die Schamlippen hat. Bei uns ist es ja dank Test safe. Oh, auch ein schöner Name.  ;) Wir sind hier auch mitten der Diskussion. Aber es scheint voran zu gehen. Wir haben jetzt wohl drei in der engeren Wahl.  :D

@Me: Mein Hebammen-Termin am Donnerstag war super- durfte das Herzchen hören. Passenderweise war am Samstag ein Basar und ich habe neben einigen Schnappern für unseren bald Großen, auch für die kleine Madame eine Höschen und ein Oberteil gekauft.



Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2374
  • schwanger-online.de
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #454 am: 06. Dezember 2017, 18:59:16 »
Ich würde Euch gerne bald schon mal zu den Großen schicken :) Ihr seid ja recht weit auseinander, daher wird noch nicht jeder bei der Halbzeit angekommen sein.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Unverhofft kommt oft ;)
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #455 am: 06. Dezember 2017, 19:19:23 »
Ach du meine Güte ... schon zu den großen  :D

Sa, schön das der Hebitermin gut war ... Ich durfte auch schon mit dem Stethoskop hören ... zu dem Zeitpunkt hörte man aber nicht das klassische Galoppieren sondern den kindlichen Blutfluss eher als leichtes Sommergewitter in der Ferne. Irre interessant gewesen  :)

In 12 Tagen hab ich wieder US... freu mich schon  :D ... diesmal kommt meine Mutter zum gucken mit und wird mir mit quatschen die Zeit beim zuckertest vertreiben
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Bald zu viert?
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #456 am: 07. Dezember 2017, 09:29:16 »
@Pedi: Ja, schieb ruhig rüber. Ich habe zwar noch knapp vier Wochen bis zur Halbzeit, aber ich bin mit Ende Mai auch verdammt hinten dran.  ;D Die Sommermamis werden ja vermutlich erst rüber geschoben, wenn ich schon fast im Mutterschutz bin.  ;D

@Läppi: Ui, in 12 Tagen wieder? Das ist ja schon bald! Ich habe in 14 Tagen. Das zweite Screening werde ich dann im Januar irgendwann haben.



Offline smily

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 952
  • glücklich
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #457 am: 11. Dezember 2017, 13:27:10 »
Hallöchen!

Ich habe mich ja schon ewig nicht mehr gemeldet.

Schön, dass es euch soweit gut geht :)

Bei uns wird es wieder ein Junge, wie der große Bruder schon laaaaange gesagt hat. :)


Der Kleine wirbelt ständig im Bauch herum - liegt quer, in BEL und SL und ich bekomme entsprechende Tritte zu spüren. Mehrmals hat er sich innerhalb einer Nacht von BEL in SL zu quer gedreht 😬
Keine Sorgen also Nicole. Der Große hat sich erst Ende der 36. Woche endgültig in SL begeben- ich rechne auch beim Baby jetzt nicht mit einer viel früheren SL.
lg =) 

Mai 2015 und...

Offline Läppi

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 226
  • Unverhofft kommt oft ;)
Antw:Für alle Frühlingsmamis 2018!
« Antwort #458 am: 13. Dezember 2017, 09:03:54 »
Huhu  :)

Wie geht's wie steht's? Ein Appell an alle Mädels, meldet euch doch mal  :)

Sa, dann sind wir ja recht zeitgleich mit unseren Terminen. Ich hab diesen US spontan vereinbart, muss eh zum zuckertest zur FÄ und möchte einfach nochmal die Bestätigung haben das es ein Mädchen ist. Trau mich immernoch nicht was zu kaufen und würde so gerne ...
Anfang Februar hab ich dann das letzte Screening.

Smily, dann habt ihr ja auch ein Outing... Schön  :) Gerade für Geschwisterkinder finde ich es toll wenn sie wissen was es wird  :) Wird für alle eine große Umstellung und da schadet es nicht die Bindung frühzeitig aufzubauen ... Und sei es nur die Geschwister in die Namensfindung mit einzubinden. Unser jüngster ist z.b. sehr stolz das er den Namen seiner kommenden Schwester ins Rollen gebracht hat  ;)

Kindsbewegungen: Ich muss sagen das ich ein recht ruhiges Baby habe ... Natürlich bekomme ich täglich Bewegungen mit, aber bislang ist das alles sehr sanft und nicht so häufig. Entweder ich hab ein Recht gemütliches Kind ( so wie ich es mal war  ::) ;D ) oder die VW Plazenta ist ein starker Puffer. Zur Lage kann ich überhaupt nichts sagen ... Wenn ich schon mal eine Übungswehe habe ( ja, es fängt an  :P ) dann kann man in etwa vermuten wie es liegt.


Spieluhren: Gestern hat mir mein Mann eine handgefertigte personalisierte Spieluhr geschenkt ... Ganz entzückend ... Von einer online Plattform für Kleinunternehmer. Ich werde diese nun täglich abspielen, in der Hoffnung das unsere Lana sich nach der Geburt an den Klang erinnert und dieser dann beruhigend wirkt. Habt ihr auch sowas bzw nehmt ihr das als Ritual?


Ansonsten geht es mir weiterhin sehr gut und ich hatte auch schon wieder ein paar gute Nächte ... Aber mein chaotisches schlafverhalten wird sich wohl in der nächsten Zeit nicht mehr ändern  ::)  :P

« Letzte Änderung: 13. Dezember 2017, 09:05:26 von Läppi »
Liebe Grüße von Läppi mit ihren 3 Jungs


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung