Autor Thema: Ischiasbeschwerden  (Gelesen 1391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dani_STA

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 80
  • Schwanger! :-)
Ischiasbeschwerden
« am: 27. Januar 2014, 17:03:47 »
Hallo,

ich hätte mal eine Frage. Ich habe ziemliche Ischiasbeschwerden und sitze täglich 8 Stunden vor dem PC. An und für sich ja nicht schlecht, aber der Ischias tut mir spätestens nach 2 Stunden weh und abends kann ich nur noch auf der Seite liegen. Langes Gehen geht auch nicht. Habt ihr Erfahrungen was man so machen kann? Hat schon mal jemand ein BV bekommen, da die Ischiasschmerzen zu groß wurden?

Freue mich über eure Antworten!

LG,
Dani

Offline jule_83

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1132
  • Projekt Geschwisterchen - Warten auf ein 2. Wunder
Antw:Ischiasbeschwerden
« Antwort #1 am: 28. Januar 2014, 10:56:24 »
Hallo Dani,

auch ich hatte in meiner SS ziemlich mit Ischiasbeschwerden zu kämpfen und musste täglich 8 Stunden am PC hocken :(. Da ich u.a. Physiotherapeutin bin wusste ich mir einigermaßen zu helfen, aber symptomlos bin ich bis zur Geburt leider nicht geworden  :-[.

Was Du machen kannst ist Dich möglichst viel bewegen (schwierig, bei einem PC-Arbeitsplatz  ::)). Schwimmen ist da sicher eine gute Sportart, weil man die sowieso schon geschundenen Gelenke und Wirbelsäule entlastet. Außerdem hilft Wärme die Muskeln zu entspannen (z.B. mit einem Kirschkernkissen, Heizdecke, Wärmflasche, warmes Bad etc.). Du kannst Dir bei Deinem HA oder FA auch eine Verordnung für Massagen holen. Aber ich wäre da vorsichtig, denn gerade Massagen im Lendenbereich können Wehen auslösen (also dann nur vorsichtig ;)). Ich habe mir damals einen Gurt geholt, der den Bauch von unten stützt, weil ich auch ein extremes Hohlkreuz bekommen hatte. Ist nicht sehr sexy, aber nuja...



Eine Verordnung dafür bekommst Du auch von Deinem HA oder FA. Du kannst Dich auch auf den Rücken legen und versuchen die Knie (beide gleichzeitig) Richtung Nasenspitze zu ziehen. Damit dehnst Du die langen Rückenstrecker. Das ist zwar mit wachsendem Bauch schwierig, aber das fand ich immer sehr angenehm. Vielleicht hast Du auch eine Hebamme an der Hand die Akupunktur kann?

Ein BV wirst Du dafür wohl eher nicht bekommen. Damit wirst Du höchstens krank geschrieben  :(.
« Letzte Änderung: 28. Januar 2014, 11:01:49 von julelein83 »


Offline Lydia

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 4
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Ischiasbeschwerden
« Antwort #2 am: 15. Februar 2014, 15:34:28 »
Ich habe auch ziemliche Probleme mit dem Ichias. durch meinen Beruf (Bürokauffrau) sitze auch ich den ganzen Tag vor dem PC. Wirklich Abhilfe schafft leider nichts. Auch die entspannendwirkenden übungen machen es nicht wirklich besser. ich werde wohl bis zur Entbindung durchhalten müssen.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung