Autor Thema: Namen für Deutsch/Türkisches Kind  (Gelesen 7392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anisah00

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Glücklich mit Mäuschen im Bauch :)
Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« am: 13. April 2012, 00:33:19 »
Hallo ihr Lieben :)

Ich bin zurzeit in der 29 SSW mit meiner Kleinen Maus schwanger und suche nun nach einem Namen.
Mein Mann ist Türke und er wollte unbedingt einen türkischen Namen. Für mich ist das in Ordnung nur ich kenne mich mit türkischen Namen nicht wirklich aus, also bat ich ihn mir eine Liste mit Namen zu geben die ihm gefallen.
Nun gut von der Liste fand ich dann 4 Namen ganz schön, aber ich bin noch sehr unsicher (auch weil die Namen noch so ungewohnt für mich klingen) und wollte deshalb mal schauen wie die Namen bei anderen ankommen. Wäre über eure ehrlichen Meinungen sehr froh und falls ihr selbst noch Namensvorschläge habt würd ich die auch sehr gerne hören :)

Dilara (fand ich persönlich von den 4 am besten aber dieser fällt leider schon weg da eine Freundin ihre Tochter schon so nennt )
Aleyna
Leyla
Aliyah (soweit ich weiß ist die aussprache wie Alia?)

yarina

  • Gast
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #1 am: 13. April 2012, 01:08:39 »
Aleyna finde ich richtig toll, klingt sehr harmonisch
Leyla mag ich nicht so
Aliyah ist auch nett, mein nachbarskind heißt so

Rabia
Amina
Elif
Pinar
Sahra
Senay
Yasemin
Tansu
Sibel
Yesim
Dana
Nesrin
Elin
Daria
Aylin
Tia
Mira
Tiana
Nayla
Eliana

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #2 am: 13. April 2012, 08:00:10 »
Hab eine Kollegin die wird Susan (also auf englisch) ausgesprochen,geschrieben wird es aber meine ich Sosun oder so ähnlich. Ist auch Türkin.

Sonst hätten wir im Kiga noch eine Ceylin (C wie J ausgesprochen)

Offline Nuala

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #3 am: 13. April 2012, 08:21:03 »
Aleyna - klingt in meinen Ohren wie alleine, finde ich also nicht schön

Leyla - da habe ich Probleme mit der Schreibweise, wie spricht man das aus? Wie Leila? Oder wird das noch anders ausgesprochen. Mir gefällt die schreibweise mit i besser.

Aliyah - finde ich sehr schön.

Von Dechsis Vorschlägen gefallen mir Nesrin und Tiana am Besten.

Offline HappyMom

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 281
  • Glückliche Vollzeitmama!
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #4 am: 13. April 2012, 08:33:13 »
Mir würden Tiana und Eliana am besten gefallen von Dechsis Vorschlag :)

Ansonsten kenne ich mich auch nicht aus mit türkischen Namen.

Vielleicht kannst du ja googeln oder eine Freundin/Schwägerin etc. fragen, dir einige Namen aufzuschreiben oder einige Tips zu geben?


Offline Christiane

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3063
  • 1 + 3 = ♥
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #5 am: 13. April 2012, 09:13:46 »
Leyla gefällt mir sehr gut, genauso wie Dilara :)
Wie wäre es noch mit Ayleen? :)

Offline BigFamily84

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3533
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #6 am: 13. April 2012, 09:22:33 »
Wollte auch gerade Ayleen vorschlagen... gibt ja viele Schreibweisen davon Eileen/Aileen/Aylin

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #7 am: 13. April 2012, 09:41:58 »
Unsere mit einem Türken verheiratete Aprilmama Rosalie hat vor kurzem eine wunderhübsche kleine Aleyna zur Welt gebracht ;)

Leyla gefällt mir auch, hätte jetzt nicht gewußt, dass der Name türkisch ist :D

Im Interesse deines Kindes solltest du einen Namen wählen, der auf deutsch und türkisch gleich geschrieben wird bzw in beiden Sprachen schlüssig klingt! Ich habe einen Namen, den in Deutschland keine Sau auf Anhieb richtig schreiben kann, ich mußte den mein Leben lang jedesmal buchstabieren und ich finde das furchtbar.

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #8 am: 13. April 2012, 10:54:41 »
Ich werfe dann noch

Maira

in den Raum...

Der Name ist arabischer Herkunft - eine türkische Bekannte von mir nennt ihre Tochter so :)

Offline Dschuule

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 150
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #9 am: 13. April 2012, 11:09:21 »
Mir persönlich gefällt der Name Dilara und steht bei mir auf der Top Ten Liste  ;)

Offline Libelle

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #10 am: 13. April 2012, 11:22:12 »
In der Krippe heißt ein Mädchen Aisha. Ich finde den Namen sehr schön. Vielleicht gefällt er Dir ja auch.  ;)
Ist auch arabisch und heißt die Lebendige, die Lebenslustige.

Offline Christiane

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3063
  • 1 + 3 = ♥
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #11 am: 13. April 2012, 11:36:27 »
Yara.

Offline Cleopatra_

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • In der ersten Ss mit meiner kleinen Prinzessin
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #12 am: 13. April 2012, 16:33:00 »
@ TinaundCJ: suzan (das ist die türkische schreibweise)
zozan ist kurdisch
finde ich auch sehr schön den namen meine nichte heisst so


ich hab grad leider nicht viel zeit. schreibe heute abend eine liste mit namen für dich  ;)

Offline Anisah00

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Glücklich mit Mäuschen im Bauch :)
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #13 am: 13. April 2012, 19:24:24 »
Erstmal dankeschöön für eure Antworten :)

Das größte Problem ist das die mir bekanntesten Namen alle schon in der engeren Familie vorhanden sind.

Aylin find ich auch sehr schön aber so heißt seine Schwester schon :)
Yasemin und Elif hätten mir auch gefallen aber auch beide schon vorhanden.

Dechsi von deiner Liste gefallen mir Eliana und Mira sehr gut. Die werde ich meinem Mann auch mal vorschlagen. :)

Cleopatra_
Suzan heißt auch eine Freundin von mir. den Namen find ich gut, weil man ihn leicht aussprechen kann und er auch nicht so fremd klingt..aber will mein Kind nicht unbedingt nach einer Freundin benennen :)
Würd mich über deine Liste sehr freuen :)

Also wichtig ist mir halt das die Schreibweise nicht so schwierig ist und im türkischen gibts ja auch viele Zeichen die es im Deutschen nicht gibt, deshalb sollte der Name möglichst ohne diese Zeichen sein. Ich hoffe ihr wisst was ich meine :D

Man.. als ich noch nicht schwanger war hab ich mich richtig aufs Namen suchen gefreut aber jetzt ist irgendwie kein Name gut genug oder immer stört irgendwas..das ist echt schwer, obwohl es doch sooo viele schöne Namen gibt ..  :-\

Also momentan finde ich Aliyah, Aleyna, Eliana und Mira sehr schön.
Eine Freundin hat jetzt noch Ayla, Ayda und Ayah vorgeschlagen (hoffe das ichs richtig geschrieben habe) was haltet ihr davon?

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #14 am: 13. April 2012, 19:43:11 »
Ich fänd die Kombi "Mira Eliana" ganz ganz toll :D

Jaaa, es ist schwer :P Ich wollte IMMER ne Alissa... Jahrelang war ich mir sicher: wenn ich mal ein Mädchen bekomme dann wird das definitiv und zu 100% eine Alissa...
Ich wurde schwanger - hmmmm okaaaaay aber schaun wa nochma...
Und dann wars wirklich ein Mädchen und Alissa passte absolut nicht ::)

Pünktchen

  • Gast
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #15 am: 13. April 2012, 20:49:42 »
Eine Freundin von mir heißt Meryem. (Märiäm ausgesprochen) ein echt schöner Name. Es ist die türkische Form von Maria und Miriam

Offline Cleopatra_

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • In der ersten Ss mit meiner kleinen Prinzessin
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #16 am: 13. April 2012, 23:14:50 »
hey  ;)
also ayda finde ich wirklich sehr sehr schön!
aliyah find ich auch gut aber da muss ich immer an die sängerin denken
meryem find ich auch super aber der ist schon sehr altmodisch den würdee ich persönlich jetzt keinem baby mehr geben

Selena
Nazan (Nasan ausgespr.)
Eda
Hatun
Alara
Arda
Cemile (Jemile ausgespr.)
Aysun
Bora
Ceyda (Jeida ausgespr.)
Dilay
Enisa
Funda
Hayat
Hülya
Ilayda
Melek (den finde ich sehr schön, bedeutet engel)
Meliha
Melika
Meral
Milana
Nadira
Nermin
Nevin
Nilay
Nura
Nuray
Rona
Seda
Selda
Selma
Semira
Sena
Seyma
Shirin (den find ich auch toll, kommt eig aus dem arabischen und bedeutet süss)
Sila
Yeliz (Yelis ausgespr.)
Zehra (Sehra ausgespr.)
Zina (Sina ausgespr.)

so vielleicht gefällt dir ja einer, habe extra namen genommen die für dich vielleicht nicht ganz so fremd sind und fast alle so ausgesprochen werden wie sie geschrieben werden
kannst ja mal ein feedback geben ob dir einer gefallen hat  ;)
ansonsten viel erfolg bei der weiteren namenssuche
lg

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #17 am: 14. April 2012, 01:37:23 »
Finde es schön sich einen Namen zu überlegen, der die Persönlichkeit des Kindes ein Leben lang anhaftet. Ist Dein Mann gläubiger Moslem? Die Bedeutung der türkischen Namen liest sich manchmal wie ein Märchen  :D
 
Es gibt im Inet viele Seiten, die sich mit türkischen Vornamen und ihrer Bedeutung befassen.

Mir gefallen
Gül, Gülhan, Gülsen
Melek
Nesrin

Man muss halt immer die Aussprache bedenken ein c wird wie ein deutsches tsch gesprochen etc ...
Vielleicht hat Dein Mann ja weibliche Vorfahren, die ihm etwas bedeuten. Die werdende Oma kann da sicher auch ein paar Tips geben.

Habe einige türkische Kolleginnen ...

Viel Spaß bei der Auswahl.

LG Ani

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #18 am: 14. April 2012, 23:08:51 »
Melek finde ich auch richtig toll! Sind wirklich viele schöne dabei in den Listen hier ;D

Meine Tochter heißt Maira. Im arabischen wird er Mayra geschrieben. Finde den Namen immernoch super toll! Er ist selten, er klingt harmonisch, er ist leicht für andere auszusprechen und man muss nicht groß buchstabieren, sondern höchstens sagen, ob mit ai oder ay.

Offline JoJo02

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 255
  • schwanger-online.de
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #19 am: 15. April 2012, 10:31:58 »
Die Töchter meiner Cousine haben auch einen türkischen Papa..
Sie heißen:
Yasemin
Hülya
und Filiz :)

yarina

  • Gast
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #20 am: 15. April 2012, 16:49:21 »
Maali
Ada
Alara
Asya
Ayla
Aylin
Aymara
Bahar
Deniz
Derya
Dilani
Dilay
Emel
Emina
Enisa
Idil
Ilayda
Ilke
Jale
Jila
Kayra
Lale
Lamya
Maali
Maida
Melike
Meyra
Milana
Mine
Miray
Mualla
Nadira
Naile
Nejla
Nilay
Nura
Nuray
Nursena
Oya
Rabia
Rona
Rykia
Safa
Sare Nur
Seda
Selvi
Semira
Sena
Tahira
Tijen
Tuba
Yaren
Yonca
Zeliha

sry wenn ich einiges doppelt habe ;)

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #21 am: 15. April 2012, 16:53:09 »
Von Bekannten die Tochter heisst Ilayda Elayda oder wir auch immer man das schreibt ;) (gesprochen Ilaida).
Den find ich richtig schön :)

Zerin find ich auch gut (Z wie S gesprochen) oder Zeynep...:)

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #22 am: 15. April 2012, 19:16:51 »
hier sind viele sehr schöne Namen dabei! :D

Meryem, Nazrim, Yeliz.. gefallen mir richtig gut. :)

Offline Cleopatra_

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • In der ersten Ss mit meiner kleinen Prinzessin
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #23 am: 17. April 2012, 22:53:11 »
Ohh ja elayda finde ich auch sehr schön und der ist auch nicht so häufig unter türken..

Offline nora83

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 570
Antw:Namen für Deutsch/Türkisches Kind
« Antwort #24 am: 19. April 2012, 20:34:14 »
Bin ich schon zu spät?  :D

Mir gefällt von deiner Liste Aleyna total gut.

Von den schon vorgeschlagenen Namen gefallen mir Elif und Elin, Ayla, Mira, Meryem, Cemile, Ceyda, Rona, Shirin und Filiz, fänd aber auch die Beseutungen zu den NAmen interessant.

Mayla gefällt mir auch, ich weiß aber nicht, ob es wirklich ein türkischer Name ist

Dilara gefällt mir nicht so gut, weil ich eher "die Lara" hören würde, also würde ich denken, dass das Mädchen Lara heißt.


 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung