Autor Thema: Papiere für die klinik???  (Gelesen 2898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dine080

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 403
  • 2+1=4 unser glück kamm schneller als erwartet
Papiere für die klinik???
« am: 02. November 2012, 07:44:39 »
hallo

hab mal eine frage, kann mir jemand sagen was für Papiere der Eltern, nicht verheiratet, brauch ich für die klinik?? Perso oder doch geburtsurkunden der eltern?

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #1 am: 02. November 2012, 07:54:36 »
hmmm...
hatte zwar eine hausgeburt, aber ich meine, für die hebamme hab ich nix extra gebraucht

ob es im krankenhaus anders ist... glaube ich nicht
wobei google sagt, beide elternpaar sollten ihre geburtsurkunde dabei haben

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #2 am: 02. November 2012, 08:02:20 »
dine erinner mich am WE mal daran dann kann ich dir das sagen. habe eine liste zu hause wo alles drauf steht was man braucht.

Offline dine080

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 403
  • 2+1=4 unser glück kamm schneller als erwartet
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #3 am: 02. November 2012, 08:05:35 »
@ mieze... mach ich doch glatt  ;) :-*

Offline Rexi73

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2644
  • 3 Sternchen im Herzen!!
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #4 am: 02. November 2012, 08:09:25 »
Dine, Schau mal links bei den Checklisten unter Formalitäten. Da müsste es stehen.

 :)

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #5 am: 02. November 2012, 08:30:36 »
Ich hatte nur den Mutterpass dabei und das hat auch gereicht meine ich mich zu erinnern ;)

Geburtsurkunde, Vaterschaftsanerkennung (wenn du sowas hast) etc wird dann fürs Standesamt nötig...

Offline Bettdeckendieb

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Quasselasylantin
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #6 am: 02. November 2012, 09:12:34 »
Japp, die ganzen Papiere sind für's Standesamt nötig, die brauchst du nur, falls du die Geburt direkt in der Klinik anmelden musst - da solltest du dich vorher erkundigen. Es gibt Kliniken, die haben direkt ein kleines Standesamt im Haus (ist z.B. bei unserer so). Und es gibt welche, da muss man nach der Geburt ins "richtige" Standesamt fahren.

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #7 am: 02. November 2012, 09:22:02 »
Huhu!

Nur für die Geburt:
- Mutterpass
- Überweisung zur Geburt vom FA


Für die Anmeldung beim Standesamt:
- Geburtsurkunde beider Eltern
- evtl. Vaterschaftsanerkennung sowie Sogerechtserkennung
- Perso

Bei uns war es so, das wir Finja zwar im KH anmelden konnten, trotzdem innerhalb von 7 Tagen zum Standesamt mussten zwecks Geburtsurkunde. War dann reine Formalität und ging recht fix über die Bühne.

Offline Once

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 36
  • Ego sum, qui sum
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #8 am: 02. November 2012, 10:09:40 »
Also wir benötigen

* Mutterpass
* Geburtsurkunden beider Eltern
* Unterlagen zur Vaterschaftsanerkennung
* Personalausweise

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Papiere für die klinik???
« Antwort #9 am: 02. November 2012, 10:27:00 »
Hallo,

also wenn ihr schon die Vaterschaftsanerkennung durchhabt und das gemeinsame Sorgerecht, solltet ihr die Sorgerechtsurkunde auch dabei haben. Uns wurde vom Jugendamt gesagt, dass da in der Regel kein Hahn nach kräht und meist ja alles gut geht, aber es eben genau dann, wenn man das nicht dabei hat, benötigt wird.

LG

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung