Autor Thema: Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)  (Gelesen 123522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2225 am: 02. November 2014, 17:17:26 »
Lilly: danke

Strandflieder: gibt doch so Trainingshilfen für den Beckenboden, im Müller und so. Ansonsten eben das "Fahrstuhltraining" und alles mögliche andere an Übungen (hatte im KH Physio für den Beckenboden, warum auch immer).
Nehme das Lanolin nach JEDEM Stillen drauf und die Mam-Kompressen nach Bedarf. Lasse die dann aber den ganzen Tag drauf (zum Stillen/Pumpen nehme ich sie ab und mache die Brust ein wenig sauber), darüber mache ich die Stilleinlagen und den BH.
Find ich normal, dass sie sich nicht mehr so leicht ablegen lässt, macht meiner auch seit dem KH ungefähr nicht mehr mit. Am schlimmsten ist das Geschrei abends, sobald wir uns ins Bett legen und das Licht ausmachen.
Er ist auch schon recht wach vom Blick her und will etwas mehr beschäftigt werden.

Kräuterhexlein: mit dem Bericht hab ich gewartet, um keinem Angst zu machen, ja.
Oh je, ganz schön anstrengend mit dem Geschrei beim Wickeln. Hm, meiner mag das eigentlich ganz gerne und wird richtig schön ruhig, selbst wenn er vorher geschrien hat. Lasse ihn immer eine Weile nackig strampeln und massiere sein Bäuchlein, dazu ist der Heizstrahler immer an. Aber er schreit sich die Seele aus dem Leib, wenn ich ihn richtig ausziehe, z.B. wenn ich ihn umziehe oder mit dem Waschlappen wasche. Baden hingegen mag er wieder.

Kissa: mir auch egal, wir können schon mit den Septembermüttern schreiben, mal schauen, was der Rest sagt

me: Stillen macht mich gerade wahnsinnig, ist der reinste Stress. Der Kleine ist sooo furchtbar lahm an der Brust, wenn es nach ihm ginge, würde er 1 Stunde pro Seite trinken (und danach die Flasche, weil ihm meine 50 - 60 ml natürlich nicht reichen  :'( ), egal wie wach er vorher war, egal zu welchen Zeiten, nach oder vor was ich das mache, er schläft immer ein und nuckelt nur ganz langsam, wach halten klappt nicht. Habe vorhin schon mal abgepumpt, weil ich einfach keinen Nerv hatte, ihn wieder so ewig dran zu machen "für nix". Vor allem auch nachts halte ich das nicht lange aus, ist irgendwie so sinnlos. Hab die letzten Tage wirklich ständig angelegt, auch nachts, aber die Milch wird auch nicht mehr (und wenn, würde er trotzdem nicht schneller trinken). Das ist so frustrierend!!


Offline LillyandIce

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 851
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2226 am: 02. November 2014, 18:21:53 »
Hast du viel Stress?
Das verhindert die Milch ganz oft. :/


Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2227 am: 02. November 2014, 18:33:54 »
Denke, Stress haben wir alle nach der Geburt ;)
Der Kleine ist ja extremst anhänglich, hat ständig Blähungen und oft Durchfall (ist aber fit und trinkt gut, nimmt auch gut zu, deswegen kein weiterer Grund zur Sorge). Ablegen ist nicht und nachts schreit er auch viel...  alles recht normal soweit, aber halt doch stressig. Mich stresst halt auch, dass er sooo lange trinkt, wenn man eh schon erschöpft ohne Ende ist, und dann bringts nichtmal was, weil er trotzdem auch noch die Flasche braucht.

Offline LillyandIce

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 851
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2228 am: 02. November 2014, 18:36:51 »
Und wenn du dir denn Stress nimmst un wirklich abpumpst und nicht mehr anlegst?

Ist vielleicht kein "guter" Rat- aber um dir diesen Stress zu nehmen? :/

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2229 am: 02. November 2014, 19:10:59 »
Mit drei Wochen haben Babys einen großen Ernaehrungsschub.Da hängen sie noch mehr und noch länger an der Brust wie vorher. War bei meinem Großen auch eine schwierige Zeit. Ich würde es mal mit Musik oder Hörbücher probieren. Gerade wenn man nur ein Kind hat kann man damit ganz gut abschalten und die Zeit vergeht schneller. Die Kleinen werden erst noch schneller beim trinken :)

Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2230 am: 02. November 2014, 19:57:44 »
Hmmm, er will nicht öfter an die Brust als sonst, war schon immer so langsam.
Ehrlich gesagt pumpe ich schon öfter ab statt ihn anzulegen, weil es mir einfach zu krass ist, vor allem nachts bzw. da stille ich ihn nur kurz.
Setz mich auch oft an den Computer, damit es nicht so lang ist, trotzdem geht soviel Zeit dafür drauf, dass es mich wahnsinnig macht.
Werden die Babies wirklich in absehbarer Zeit deutlich schneller?

Offline LillyandIce

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 851
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2231 am: 02. November 2014, 22:57:41 »
Ich glaube das kann man nicht pauschal sagen. :(

Aber das allerwichtigste ist, dass du auf dich selber hörst und tust womit es dir gut geht.
Denn sonst geht es euch beiden am Ende nicht gut! :-*

Offline MS030309

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 95
  • Pünktchen halt Dich gut fest!!!
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2232 am: 03. November 2014, 09:24:46 »
Hallo liebe Oktobermamas,

Wollte euch allen alles alles gute wünschen und eine wunderschöne kennenlernzeit mit euren Wundern. Ich kann mich noch so gut daran erinnern wie ihr uns, Septembermamas als die kleinsten abgelöst habt.
Ich selbst habe schon ein oktoberkind (5) und weiß wie toll sie sind.
Alles Gute!!!

Michaela mit Novemberkind (7), oktoberkind (5) und Septemberbaby


Offline EricsMama

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 56
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2233 am: 03. November 2014, 10:45:20 »
@EO: Wenn die Septembermamas uns aufnehmen, fände ich das gut. Umso mehr Mamas schreiben, umso länger bleibt der Thread vermutlich lebendig.

@Stillen/Tagesablauf: Tagsüber will Mika immer ziemlich häufig an die Brust. So alle Stunde und dazwischen macht er ein kleines Nickerchen. Meist 15 Minuten bei mir, dann leg ich ihn ab und dann wacht er nach etwa 15 Minuten wieder auf.  Tragetuch mag er leider noch nicht. Ich verwende die Wickelkreuztrage, weil ich die noch von Eric her kann. Habt ihr mit einer anderen Wickeltechnik mehr Erfolg?
Nachts ist es mit dem Stillen wesentlich entspannter. Er kommt alle 3-4 Stunden. Bis gestern hat er nach dem Stillen direkt in seinem Bett weitergeschlafen. Letzte Nacht war es aber echt schwierig in abzulegen. Habe jeweils eine Stunde gebraucht, bis er wieder geschlafen hat. Bei uns im Bett will ich ihn eigentlich nicht schlafen lassen. Die erste Nacht hat er bei uns geschlafen und der Große auch. Aus Platzmangel, aber auch aus Angst, das er vom Großen überrollt/getreten wird, habe ich kaum geschlafen. Daher wäre schlafen im Babybett direkt neben uns, schon echt gut. Wo schlafen denn eure Babys nachts?

@Rausgehen; Wart ihr schon mal draußen mit den Babys? Heute Nachmittag werde ich wohl mit Mika, Eric von der Kita abholen. Ich hoffe, das ist nicht zu antrengend für ihn, da wir mit U-Bahn fahren müssen.

@Strandfieber: Gut, dass das mit den Stillhütchen klappt. Ich glaube, wenn mir das Stillen weh tun würde, würde ich auch dazu greifen.

@Shanana: Hast Du noch ne Hebamme, die Dich berät?. Eine Stunde stillen in der Nacht ist echt schwierig. Je nach Stellung in der Du stillst, kannst Du ja noch nicht mal dösen. Nachts kann ich mich kaum richtig anlehnen beim Stillen, da die Brüste so prall sind, dass ich ihm schnell die Luft durch die Nase nehme. Bei uns dauert das Stillen derzeit auch nur 10 Minuten, da ist eine etwas anstrengende Stellung dann OK. Aber eine Stunde könnte ich das nicht. Nur Abpumpen dauert ja auch seine Zeit, die Du dann noch nichtmal mit Baby kuschelst, oder?

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2234 am: 03. November 2014, 11:35:46 »
Shahana
Bei uns ist es grade auch wieder ein wenig stressig. Sie hängt ziemlich viel an der Brust. Ich kann verstehen, dass dich das schlaucht. Ich musste nachts dazu übergehen, dass ich nur noch max 1x wickel. Sie schläft sonst total schlecht wieder ein. Jetzt geht es einigermaßen.

Stillen
Bei uns auch grade anstrengend. Sie schlief ja immer gern an der Brust ein. Momentan ist es auch wieder arg. Sie nörgelt, will saugen, lege ich sie an, trinkt sie kurz an und dann pennt sie wieder oder nuckelt nur. Das halte ich aber echt nicht durch. Meine BW sind auch immer noch nicht in Ordnung. Von daher immernoch mit Hütchen. Aber egal. Außerdem haben wir nun mal einen neugeborenenschnuller zur Hilfe genommen. Damit schaffen wir es, sie zu beruhigen. Man merkt richtig, wann sie nuckeln will. Es hilft ihr, in den schlaf zu finden.
Mam Kompressen nehm ich auch fast den ganzen Tag. So lang sie feucht sind. Sonst Lanolin. Ohne bh ("Luft dran lassen") kann ich nicht wirklich. Ich laufe nämlich aus... :-\

Tragetuch/Wickeltechnik
Ich hab das mysol. Da gibts nix zu wickeln. Die Maus mag das. Da ist meist ruhe.

Tagesablauf
Heute ist wieder quengeltag. Jetzt schafft sie es grade mal, ein bisschen zu schlafen. Allerdings auf dem stillkissen auf meinem Schoß. So kann ich auch nix machen. Lege ich sie weg, geht dass gejammer los. Also bleibt es heut wohl bei ungeschminkt und Jogginganzug :-\
Ab heute ist mein Mann bis Mittwoch spätabends weg. Hab bisschen Bammel vor dem allein sein. Allerdings kommt morgen Hebamme und meine mum und ich hoffe, dass ich mich Mittwoch mit meiner Schwester treffen kann.

Rausgehen
Ich war eine Woche nach der Geburt komplett zu Hause. Erstens war das Wetter total für'n A**** (wir hatten Sturm und Regen) und zweitens hatte ich auch so überhaupt keinen Bock, rauszugehen.
Dann Sonntag (8 Tage nach Geburt), war der Geburtstag meines Papas und da mussten wir ja hin. Bock hatte ich immernoch nicht. Wir waren gut acht Stunden unterwegs inkl langem Spaziergang (mein erster...und ich dachte, ich schaff das nicht) und noch einigen Besuchern, die da waren. Es war schön und hat Spaß gemacht. Der kleinen Maus hat es nix gemacht. Sie hat gut geschlafen, als wir da waren und auch nachts war sie nicht wesentlich schwieriger.
Und seit Sonntag sind wir jeden Tag unterwegs gewesen. Immer draußen spazieren. So 2-3 Stunden. Gestern etwas länger. Ich bin froh, wieder raus zu gehen.

Schlafen
Sie schläft bei uns mit im Bett. Im beistellbett gabs Theater und irgendwie braucht sie immer ne Hand oder sowas von uns in der nähe. Da hat mich das Bett selbst genervt. Im KH wars ganz schlimm. Da konnte ich nicht in das Bett greifen. Das war so ein geschlossenes Teil. Total furchtbar. Und so hab ich sie da schon mit ins Bett genommen. Obwohl ich das nicht sollte. Aber ich wollte mein kleines Baby auch nicht so furchtbar weinen lassen :'(


Offline MS030309

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 95
  • Pünktchen halt Dich gut fest!!!
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2235 am: 03. November 2014, 14:44:11 »
Hallo ihr Lieben,

Ich hab gelesen das ihr gerne bei uns in EO mitschreiben wollt. Also Schnakchen und ich halten es für eine super Idee. Wir sind leider auch nicht viele und würden uns über mehr Leben im Thread freuen :) hab es für alle Septembermamas gepostet, glaube nicht das eine Mama da was dagegen hat.

Liebe Grüße

Offline Kissa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 444
  • Wunder 2014 + 2017
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2236 am: 03. November 2014, 18:32:21 »
Liebe MS030309, vielen Dank für die Glückwünsche und schön, dass ihr uns aufnehmt :)
Ich denke da auch so wie EricsMama, je mehr Mädels wir sind, desto lebendiger bleibt der MT.

Also Mädels, lasst uns umziehen  :D

Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2237 am: 03. November 2014, 19:22:50 »
MS...: danke für die liebevolle Aufnahme bei Euch :)

EricsMama: Puh, jede Stunde stillen...  aber zumindest nachts seltener und nie so lang!
ja das ist es ja! Abpumpen dauert auch ewig, zusätzlich zum Stillen. Nix mit Dösen, er akzeptiert nur eine Stillposition, wenn ich ihn in der Wiege hoch halte, also die klassische Standardposition. Lege ich ihn nur auf ein Kissen und stemme ihn nicht zur Brust hoch, wird er NOCH langsamer. Echt zum Verzweifeln. Und da er sich auch nicht ablegen lässt, kann ich nichtmal häufig genug abpumpen. Schwierig mit ihm auf mir drauf.
Hab eine Hebamme... aber ganz ehrlich... die Tips sind leider insgesamt eher komisch :-(
Der Kleine schläft im Beistellbett auf meiner Bettseite. Alles andere fände ich unpraktisch oder hätte zu viel Angst (jetzt schon allein im Zimmer oder bei uns im Bett). In sein Zimmer kann er noch früh genug umziehen.
Wie hats außen geklappt?
War mit ihm draußen 1 Tag nach Klinikentlassung, dann einige Tage nicht und seitdem täglich, tut uns beiden gut ;-)

Strandflieder: wickle auch "nur" wenn er was Großes drin hat nachts. Aber das ist leider gerade seeeehr oft so... hat am Tag teilweise 10-15 Kacka-Windeln :( 
Find ich absolut gut, dass Du die Kleine nicht schreien lassen willst! Auch Schnullis sind, hm, ok. Wollte zwar auch nie welche nehmen, aber als er dann so schlimm Koliken hatte, hab ich es mir anders überlegt und seitdem kriegt er ab und zu einen, hat auch ein totales Saugbedürfnis.

Offline Anne123

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 109
  • Wir freuen uns über unser erstes Kind ♥
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2238 am: 04. November 2014, 02:46:11 »
Hallo ihr lieben Muttis  :)
Endlich komm ich auch mal wieder dazu hier zu schreiben!

Stillen: hat bei uns von Anfang an gut geklappt, jedoch waren meine Brustwarzen auch sehr schmerzhaft und in Mitleidenschaft gezogen. Das ist jetzt zum Glück besser, aber immer noch nicht ganz weg. Außerdem tut meine rechte Brust auch so weh. Ist aber nicht hart oder knorpelig. Mal sehen was meine Hebamme heute dazu sagt.
Ansonsten kommt der Kleine noch recht unterschiedlich oft. Aber meistens schaffen wir einen Abstand von 2 Stunden zwischen den Mahlzeiten. Das ist dann eine Erholung für  die Brust :)

Schlafen: da braucht er in der Nacht immer eine Stunde in der er sich in den Schlaf weint. Das haben wir jetzt so akzeptiert. Er ist immer frisch gewickelt und lange gestillt vorher und auch schaukeln oder in unser Bett holen bringt nichts. So schläft er nachts in seinem Stubenwagen. In letzter Zeit klappt es häufig, dass er zu Beginn 4 Stunden durchschläft und dann nach dem Stillen wieder alle 2 Stunden kommt. Er schläft aber meistens nach dem Essen wieder ganz gut ein nachts. Das ist aber auch nichtimmer so.

Tragetuch/Rausgehen: Das haben wir von Anfang an gemacht. Da wir einen Hund haben, muss ich das TT nehmen, um beide Hände freizuhaben. Und so lange man sich bewegt und läuft,  ist der kleine Mann auch ruhig und schläft darin :) So gehen wir jeden Tag zwei mal an die frische Luft :)

Strandflieder: Wie gut, dass eure Maus den Nuckel nimmt. Wir haben das auch versucht und machen das auch immer noch, da er auch ein starkes Saugbedürfnis hat, aber leider mag er Nuckel gar nicht und lässt sich dann auch leider nur mit der Brust wieder beruhigen. Das ist natürlich sehr anstrengend und nicht so toll für die schmerzenden Brustwarzen. Aber wir geben nicht aufund versuchen es weiter mit dem Nuckel ;)

Shahana: Das ist ja blöd, wenn dir deine Hebamme auch nicht helfen kann und du den Eindruck hast, dassie eher wweniger kompetent ist. Hast du wenigstens noch einen anderen AAnsprechpartner? Und dass das Stillen so ewig dauert und er so furchtbar langsam ist, zerrt sicher an deinen Nerven! Hilft denn auch nicht, wenn du ihn etwas dabei kizelst?  Oder es ihm nicht gganz so kuschelig machst? 

EO:  Bin gerne mit dabei. Wenn ich auch nicht oft zum Schreiben komme, lese ich trotzdem jeden Tag bei euch rein und verkürze mir so die Stillzeit :)


« Letzte Änderung: 04. November 2014, 02:50:13 von Anne123 »

Offline Strandflieder

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1562
  • Unsere kleine Maus ist da!
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2239 am: 04. November 2014, 12:48:10 »
Anne
Habt ihr bei euch einen dm Markt? Ich hab bei unserer Maus avent und mam Schnuller probiert. Die sind beide noch viiiieeeel zu groß! Im DM hab ich einen neugeborenenschnuller gefunden. Der geht. Ist deutlich kleiner. Aber auch den müssen wir leicht fest halten. Sie katapultiert den sonst raus ;) aber saugen am Schnuller geht ja auch anders, als saugen an der Brust.
Glaub mir, dieses genuckel an der Brust ist echt nicht so gut. Ich schlage mich ja nun schon ne Woche mit dem Riss in den BW rum... Ganz doof.

Offline EricsMama

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 56
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2240 am: 04. November 2014, 14:04:17 »
@Stillen: Meine Hebamme meint, dass er sich tagsüber nicht satt ißt und deswegen immer nur kurz schläft und dann eben wieder schnell Hunger bekommt. Das Problem ist ja das er nach sehr kurzer Zeit einschläft und dann lege ich ihn eben ab. Sie meint das schnelle Einschlafen liegt an falschen Stillpositionen, die ihn zuviel Kraft kosten. Naja jetzt probier ich mal tagsüber alles vorschriftsmäßig zu machen und schau, ob es dann besser wird.

@Nacht: Wir hatten heute eine richtig bescheide Nacht. Gegen 3 Uhr ist Mika aufgewacht und ich hab dann natürlich gedacht, er hat Hunger. Ich habe stundenlang versucht in anzulegen, aber er hat einfach nicht gesaugt, sondern nur genuckelt. Zudem hat er sich zwischen drinnen immer mehr in Rage geschrien. Dann musste ich ihn wieder beruhigen, weil schreiend klappt das mit dem Stillen sowieso nicht. Nach etwa 2,5 Stunden ist er beim Trösten eingeschlafen. Aber ohne, dass er irgendwas gegessen hätte. Vermutlich hatte er einfach keinen Hunger, sondern ein ganz anderes Problem. Ich war echt fertig. Zumal ich die ganze Zeit dachte, es liegt am falschen Anlegen...

@Draußen: War gestern problemlos. Er hat den Ausflug einfach verschlafen.

@Nuckel: Wir haben einen von Nuk. Aber der wird in der Regel einfach ausgespuckt. Ich werde mal die DM-Schnuller versuchen. Wäre bestimmt eine Erleichterung

Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2241 am: 04. November 2014, 15:07:32 »
Anne: ist doch ok, wenn er nachts dann leicht wieder einschläft. Ich glaube, das haben viele, dass sie so eine Zeit haben, wo sie einfach schreien. Mein Kleiner hat teilweise auch immer dann total geschrien, wenn ich mich ins Bett gelegt habe und es Schlafenszeit war. Kitzeln oder ähnliches hilft nicht. Kann ihn sogar Wickeln, im Kreis drehen oder sonstwas, wenn er an der Brust einpennt, ist da meist nix mehr zu machen (außer er soll schlafen, ähem).
Was für ein TT hast Du, kommst Du gut mit dem Binden zurecht?
Wegen Nuckel, meiner nimmt den NUK Genius und den durchsichtigen Avent. MAM ist ihm zu groß.

EricsMama: falsche Stillposition? Welche nimmst Du denn und was rät Dir die Hebamme, anstatt dessen zu tun?
Hört sich genauso an wie bei uns, nur dass sich meiner tagsüber dann trotzdem satt isst (mit Hilfe der Flasche, leider).

Offline Kissa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 444
  • Wunder 2014 + 2017
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2242 am: 04. November 2014, 15:48:06 »
Hi ihr Lieben!

Schnuller: Wir haben einen von Nuk und auch den durchsichtigen von Avent. Die sind nicht so groß. Da meine Maus auch sehr gerne an der Brust nuckelt, habe ich den Soothie Schnuller von Avent bei Amazpn bestellt. Der ist ähnlich der BW. Sobald sie aufhört zu trinken und nur noch nuckeln will, schieb ich ihn kurz unter und lass sie weiter an der Brust liegen. Der Schnuller sieht echt lustig aus, da er etwas durchsichtig ist und keinen Plastikgriff hat, kann man zusehen wie sie nuckelt ;)
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 10:28:45 von Kissa »

Offline Kissa

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 444
  • Wunder 2014 + 2017
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2243 am: 04. November 2014, 15:52:36 »
Übrigens sind Strandflieder und ich bereits bei EO aktiv und warten dort auch euch  :D
Dort können wir uns über unsere Babys, Stillen, etc etc austauschen.

Offline Oktoberbabys2014

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 24
  • Die Oktoberbabys kommen!
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2244 am: 04. November 2014, 16:25:34 »
Der MT ist aktualisiert! :)

Offline EricsMama

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 56
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2245 am: 04. November 2014, 19:43:02 »
Hallo Shahana,

ich antworte Dir erstmal hier und ich denke, dann werde ich mich auch bei EO tummeln...
Bezüglich der Stillpositionen: Von meinem Großen war ich gewohnt, dass ich eigentlich in jeder Position mehr oder weniger stillen konnte. Ich bin damals sogar mit ihm durch die Gegend gelaufen, während ich gestillt habe. Daher habe ich mir nicht im KH nicht wirklich viel Gedanken gemacht, ob ich ihn richtig andocke und da mein Milcheinschuss erst nach dem KH kam, ist das auch keinem so richtig aufgefallen. Meine Hebamme hat jetzt festgestellt, dass ich in Teilen beim Stillen die Nase von Mika durch die Brust verdeckt habe, d.h. er hat nur sehr schwer Luft bekommen. Sie denkt auch, dass er deswegen manchmal die Brust angeschriehen hat. Einfach weil er keine Luft mehr bekommen hat und Angst hatte :'( und selbst wenn die Nase nicht vollständig zu war, hat er eben nur ein freies Nasenloch gehabt und das war für ihn sehr anstrengend und daher ist er eben schnell eingeschlafen. Daher hat sie mir nochmal ganz klassisch, den Wiegegriff und den seitlichen Griff gezeigt. Ich finde beides aber sehr anstrengend, weil ich mich nicht richtig anlehnen kann, daher verfalle ich schnell in alte Muster ::) auch wenn ich jetzt immer aufpasse, dass die Nase best öglichst frei ist. Zudem streiche ich jetzt immer vor dem Stillen etwas Milch aus, weil am Anfang meist so viel kommt und ich glaube, das mag er auch nicht. Heute den Tag über, hat das Stillen gut geklappt. Er hat viel geschlafen und war jetzt nur zwischen 5 und 7 etwas knatschig. Kann aber auch sein, dass er etwas müde von der letzten Nacht war, wo er ja so viel geschrien hat.

Offline Shahana

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 400
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Oktoberbabys2014 - Genießen jetzt die Kuschelzeit :)
« Antwort #2246 am: 05. November 2014, 10:08:03 »
ok, schaue dann auch mal dorthin demnächst...

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung