Autor Thema: Schleimpfropf hat sich verabschiedet!  (Gelesen 2328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« am: 01. November 2013, 16:11:12 »
Hallo Mädels,

mein Schleimpfropf hat sich von gestern auf heute verabschiedet. Ich habe auch Wehen immer wieder die ganz unangenehm sind.

Wie lange hat es bei euch gedauert, bis es richtig los ging?

Bei meinen 2 anderen war das alles irgendwie anderst, da hab ich Wehen bekommen alle 5 Min und da hat sich der SP verabschiedet, aber dieses Mal ist alles komisch!

LG

Offline Martina

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1044
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #1 am: 01. November 2013, 17:03:19 »
Bei mir ging es jeweils abends los, bei meinen ersten beiden Mäusen. Also morgens Blut am Toilettenpapier und Schleim halt und abends bzw. nachts hatte ich die Mäuse im Arm. Jetzt warte ich auf sowas.  :P

Ich habe aber auch schon oft gelesen, dass der SP abging und es sich noch bis zur Geburt hingezogen hat. Du wärst ja auch noch ein wenig früh dran. Wobei du auch schon mit vorzeitigen Wehen im KH warst, oder? Also alles kann, nichts muss. Wie immer.


Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #2 am: 01. November 2013, 17:16:35 »
Huhu Martina,

meine (noch) Kleine kam bei 36+3 auf die Welt von daher kann es schon sein das Madame auch kommt. GMH ist komplett verstrichen und Mumu auf 3 cm.

Pia-Maria

  • Gast
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #3 am: 01. November 2013, 17:18:42 »
Bei mir hat die Geburt auch so begonnen. Es lag knapp ein Tag zwischen dem Abgang des schleimpfropfs und der Geburt. :)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #4 am: 01. November 2013, 17:30:46 »
Mensch Dine, was lese ich denn da?!  :o Du überholst mich doch nicht etwa  ::)

Die Kleine darf sich ja gerne noch etwas Zeit lassen, was  :)


ich wünsche dir trotzdem schonmal alles Gute für die Geburt!  :-* (vielleicht gehts ja doch heute Nacht los  ;))

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #5 am: 02. November 2013, 22:23:13 »
Ui Dine, das ist ja spannend :D

Offline Julie0601

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 510
  • Lina und Ben :-*
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #6 am: 07. November 2013, 22:24:41 »
Glückwunsch  zur kleinen Lilli
s-so s-so s-so
« Letzte Änderung: 07. November 2013, 23:03:20 von Julie0601 »

Offline Yvonne0207

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1073
  • Mit neuer Liebe an der Seite
Antw:Schleimpfropf hat sich verabschiedet!
« Antwort #7 am: 07. November 2013, 22:45:27 »
Huhu =)

Also ich hab an einem Donnerstag das erste ma was verloren dann den Sonntag drauf und wie Woche drauf am Sonntag war die Maus dann da :D

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung