Autor Thema: Verdacht auf Herzfehler :-(  (Gelesen 6765 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Verdacht auf Herzfehler :-(
« am: 28. Mai 2013, 18:00:36 »

Hallo ihr Lieben,

ich brauche ein bisschen Zuspruch!  :'(

Komme gerade vom FA.... er hat den Verdacht, dass unser Mäuschen einen Herzfehler haben könnte!  :'( :'( :'(
Freitag muss ich zum Spezialisten! Wie soll ich das bloß bis dahin aushalten???  :-[

Gibt es auch einigermaßen "harmlose" Herzfehler?? Oder bedeutet das für die Maus dann automatisch Lebensgefahr??

Bin völlig am Boden zerstört...

 :'( :'( :'(
Bitte,...macht mir etwas Mut!

Grossfamilie

  • Gast
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #1 am: 28. Mai 2013, 18:03:30 »
Mensch das tut mir sehr Leid  s-hug
Aber noch würde ich mich nicht all zu verrückt machen.
Nachher ist doch alles in Bester Ordnung.
Ich drücke dir Feste die Daumen das alles gut ist  s-daumendruck s-daumendruck

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #2 am: 28. Mai 2013, 18:12:21 »

Danke!

Aber mein Arzt machte jetzt keinen besonders optimistischen Eindruck... Er meinte, es sähe nicht "normal" aus... eine Herzwand kommt im verdickt vor... aber er sei ja kein Spezialist....
Und es wäre halt immer besser, vor der Entbindung zu wissen, wenn mit dem Herzen was nicht in Ordnung ist....

 :'(

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #3 am: 28. Mai 2013, 18:50:59 »
Noch kann ich dir nicht viel sagen... aber wenn du mehr weist meld dich... Ich habe selber ein Herzkind und wir haben es erst nach der Geburt gewust...

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #4 am: 28. Mai 2013, 19:35:22 »

@Pico: Was für einen Herzfehler hatte deine Maus denn? Geht es ihr jetzt einigermaßen gut?

Ich stehe völlig neben mir ....  :-[ :'(

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #5 am: 28. Mai 2013, 19:42:16 »
Luft holen und Durchatmen...

Es gibt wirklich viele Herzfehler und verschiedene Arten und Schweregrade und jeder ist anders und Bedrohlich und weniger Bedrohlich....

Meine Tochter hatte 3 löcher im Herzen,deswegen eine Verdickte Herzwand und eine Herzklappe war Verengt... sie war ein Frühchen... die Op am Offenen Herzen fand mit 1 Jahr statt... Nun ist sie 2 3/4 Jahr und manchmal echt zum Verschenken...  S:D
Das war mal die Ultrakurz Form...

Mach dich nicht verrückt, ändern kannst du eh nichts mehr und erfahren tust du auch nichts mehr... was du dir aber klar werden musst ist, mit was kann ich leben, will ich ein Besonderes Kind, komme ich damit klar... und wo kann ich Hilfe bekommen...

Wie gesagt, wenn du mehr weis... meld dich,dann kann ich dir ganz viel Helfen und dir sagen was,dich erwartet so in etwa und was du alles nach der Geburt an hilfe bekommen kannst...weil genau das wird einem nämlich nicht erzählt...

Grossfamilie

  • Gast
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #6 am: 28. Mai 2013, 19:54:58 »
Ich denke auch durch Atmen.
Das merkt auch dein Krümelchen.
Warte bis Freitag dann hast du Gewissheit  s-hug

Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #7 am: 28. Mai 2013, 20:02:26 »
Oh Muckel ...
Was für ein Schock...
Die Ungewissheit ist jetzt wahrscheinlich das schlimmste, Du arme.
Ich kenne erwachsene Leute mit Herzfehler. Das muss nicht immer was ganz schlimmes sein.
Du hast alle meine Daumen. s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck

Offline Lieschen123

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1237
  • zu viert
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #8 am: 28. Mai 2013, 20:14:17 »
Tief durchatmen!

Nicht immer ist ein herzfehler gleich lebensbedrohlich!

Mein bruder ('99) hatte ein loch zwischen den vorhoefen und war dazu noch 9 wochen zu frueh. Er wurde mit 18 monaten operiert. Meine mum sagte damals "ich bin in die klinik und dachte ich haette ein schwerkrankes kind! Als ich da wur wusste ich, dass wir nur etwas vergleichbar mit einer blinddarm-op, vor uns haben!" (der vergleich hinkt bestimmt ein bisschen, aber so waren ihre empfindungen!". Mein bruder ist heute suoer fit, nicht oefeter krank, kann alles sogar leistungssport machen...

Dein maeusschen kann also, sollte sich der verdacht bestaetigen, spaeter trotzdem ein normales leben fuehere...

Ich schick dir viele daumen, dass alles gut bzw. Es wenn, dann nur ein leichter herzfehler ist.

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #9 am: 28. Mai 2013, 20:17:44 »
Huch Muckelchen s-hug :-*

... was für ein Schock ... aber genau - tiiiiiiiiiiiiief durchatmen ...

Ein Schock, sicher ... aber ihr habt wenn einen klaren Vorteil ... ihr wisst es jetzt schon und könnt dem Mäuschen so den Start ins Leben leichter machen ... Pico kann dir, wenn, bestimmt gut helfen ...

... schreib dir mal ne PN ...

s-hug Ani

Offline michaf

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 297
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #10 am: 28. Mai 2013, 20:34:16 »
Oh nein muckel. Tief durchatmen und ich drücke dir ganz feste die daumen für freitag.

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #11 am: 28. Mai 2013, 20:45:16 »
Das kann jetzt alles und nichts bedeuten, Süße  :-[
Oh man, lass schnell Freitag sein! :-*

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #12 am: 28. Mai 2013, 20:51:54 »
Och Muckel, lass Dich mal drücken s-hug Leider bleibt nichts anderes, als abwarten bis Freitag, aber wenn ich das richtig lese, ist es ein Verdacht, das heisst noch gar nichts. Es werden so oft Fehldiagnosen gestellt...! Herzfehler bedeuten nicht automatisch Lebensgefahr :-*

ich drücke Euch für Freitag fest die Daumen und hoffe sehr das es sich als unwahr herausstellt s-hug

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #13 am: 28. Mai 2013, 22:25:20 »
herzfehler heißt wirklich nicht gleich lebensgefahr.
 
eine gute freundin von mir hat vor über 4 jahren ein mädchen zur welt gebracht bei der in der schwangerschaft noch nichts bekannt war. nach der geburt wurde festgestellt dass sie insgesamt 4 herzfehler hat und sämtliche organe waren spiegelverkehrt angeordnet. sie wurde operiert und heute merkt man nichts von diesen fehlern, sie ist putzmunter.
kopfhoch  ;)

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #14 am: 28. Mai 2013, 23:06:11 »
Oh mensch Muckel das gibt es doch nicht!!
Mach dich nicht all zu sehr verrückt und warte Freitag ab!!

Ich drück dir alles was ich hab das es nix ist!! :-* :-*

Lass dich mal drücken! mensch!! :-* :-* :-*

Offline sumse32

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 533
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #15 am: 29. Mai 2013, 10:23:41 »
Ohje Muckel, was ein Schreck! Aber wie die anderen schon sagten, das muss nicht immer was lebensbedrohliches sein. Mein Onkel hat auch einen kleinen Herzfehler, und ihm geht's gut und er kann ein normales Leben führen. Dein Arzt sagte ja er ist kein Spezialist, und sicher ist sicher, lieber einmal zu viel geschaut. Drück dir ganz feste die Daumen dass da am Freitag gar nichts festgestellt wird. Und das ist ja auch schon übermorgen, die Zeit wird ganz ganz schnell rum sein, wirst sehen :)

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #16 am: 29. Mai 2013, 10:48:12 »

Danke ihr Lieben für euren Zuspruch!!

Aber leider kann ich meine neg. Gedanken nicht abstellen!  :'(
Ich mache mir solche Sorgen um die kleine Maus...sitze seit 8 Uhr hier und heule...habe heute Nacht kein Auge zugemacht!  :'(
...ich weiß ja, dass das für die Maus nicht gut ist....aber ich kann´s nicht abstellen...

Ich habe solche Angst, schon wieder ein Baby zu verlieren!!!  :'( :'( :'(

Offline Napolitana

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1737
  • Langweilig wär ja auch langweilig
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #17 am: 29. Mai 2013, 11:30:23 »
Ach Muckel... Süße... weinen ist natürlich erlaubt, die Gefühle müssen ja auch irgendwo hin. Ich bin mir aber ganz sicher, dass Du Dein Baby nicht verlieren wirst s-hug
Übermorgen weißt Du hoffentlich mehr, ich denke ganz fest an Dich!!!!
s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug s-hug

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #18 am: 29. Mai 2013, 11:44:10 »

@Napo: danke!  s-hug

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #19 am: 29. Mai 2013, 11:46:16 »
@ Mukel ich weiß als Außenstehender ist es leicht gesagt. Aber bitte versuche positiv zu denken dein Baby bekommt mit das du dir so große sorgen machst. Denke immer dran die Ärzte werden euch helfen können und am Freitag weißt du schon wieder mehr. Ich drücke dir die Daumen das es nicht so schlimm ist.  s-hug


Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #20 am: 29. Mai 2013, 12:55:19 »

@Hexe: Ich weiß ja, dass meine ständige Heulerei der kleinen Maus nicht gut tun kann! Aber ich kann meine Gedanken nicht beeinflussen.... ich versuche immer, positiv zu denken! Aber die Gedanken, mein Baby evtl. zu verlieren, kommen immer wieder hoch!


Offline babybiene

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 336
  • 2 Sternchen im Herzen
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #21 am: 29. Mai 2013, 13:01:08 »
Liebe Muckel!

Ich sehe das auch so wie die anderen! Natürlich ist es ein Riesenschock, aber wer weiß, ob das wirklich stimmt! Mach dir jetzt nicht so große Sorgen.... wer weiß was wirklich ist! Wenn du dann endlich weißt, was los ist, dann kannst du dir Gedanken über die Zukunft machen!!! Noch ist ja nicht bewiesen, dass es unbedingt ein Herzfehler sein muss!!! Wenn sich hoffentlich rausstellen sollte, dass alles passt, dann hast du dir unnötig so viel Stress zugefügt! Versuch positiv zu bleiben!!! Du und dein Baby werdet das sicher schaffen, egal wie die Diagnose sein wird!!!  :-* :-* :-*

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #22 am: 29. Mai 2013, 13:40:28 »
@ Mukl ich weiß das man die Gedanken nicht beeinflussen kann. Aber vielleicht bringt es dir dich abzulenken. Ich war zwar nie in deiner Situation aber meine FA hat bei dieser SS nur zu mir gesagt das ich in alle Richtungen positiv denken soll. Für mich ist es das erste mal das man die Herzchen sehen konnte und langsam kann ich den Satz verstehen.

Versuche einfach für dich einen weg zufinden das du jetzt erst einmal positiv denkst und am Freitag bekommst du die Nachricht das alles nur halb so schlimm ist. Kannst ja mal überlegen warum ich meinen Nick von Maike+Sascha in Hexe Maike geändert habe. Vertrau mir bitte.

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #23 am: 29. Mai 2013, 13:54:42 »

@Hexe: sooo gerne will ich dir vertrauen!!

Offline cassy

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 446
  • unser prinz ist endlich da:-D
Antw:Verdacht auf Herzfehler :-(
« Antwort #24 am: 29. Mai 2013, 17:00:12 »
@muckel ich drück dir gaaaaaaanz fest die daumen s-daumendruck,
das es kein oder kein schlimmer Herzfehler ist! :-*
und ich kenne auch ein Mädchen ein jahr älter wie ich die trotz Herzfehlers normal ist u selbst schon ne kleine tochter hat!
ich drück dich u denke freitag an dich! :-* s-hug

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung